Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase II - Gewichtsstabilisierung
 

phase II - was darf ich denn genau?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Lynn
Junior Member


49 Beiträge

Erstellt am: 09.01.2004 :  18:42:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo an alle Phase II-ler :)

ich bin jetzt seit 20. Dezember in Phase II und hab bisher auch kein Gramm zugenommen, ganz sicher bin ich mir aber doch nicht was ich so darf oder nicht darf.

Darf ich nun alles > 50 mit Fett und Eiweiß kombinieren wie ich will? oder hab ich da was missverstanden?

Ich hab nämlich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich z.B. Brot mit Olivenbutter esse, also mach ich das nur selten.

Bitte um Info!

LG
Lynn

sabine1708
Average Member


95 Beiträge

Erstellt  am: 09.01.2004 :  20:13:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich zitiere aus dem Buch für Einsteiger:
(habs grad vor mir liegen)

Phase II
Regel Nr. 4:
Essen Sie nur selten Vollkornbrot mit Butter und Belag.
blablabla.....Rein rechnerisch gesehen könnten Sie in Phase II zu dieser Ernährung zurückkehrer: VK-Brot, Butter, Wurst, Schinken, Käse oder zuckerfr. Fruchtaufstrich. blabblabla....Aber diese Ernährung hat auch ihren Nachteil: Durch den regelmässigen Verzehr von VK (GI=40-50) bewegen Sie sich ständig in der Nähe der Obergrenze des erlaubten glykämischen Durchschnittswerts. Jetzt braucht nur noch irgendwoher ein kleiner zusätzlicher Anstoss (blablabla) zu kommen und schon landen Sie insgesamt über der Grenze von 50. Dies kann bedeuten, dass Sie nach und nach wieder zunehmen, insbesondere da Sie ja mit dem Brot regelmässig Fette aus blablabla... zu sich nehmen. usw.usw.

hoffe das hilft dir weiter ;-)

liebe Grüsse
Sabine

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt,
versäumt man 60 glückliche Sekunden.

Zum Anfang der Seite

sabine1708
Average Member


95 Beiträge

Erstellt  am: 09.01.2004 :  20:18:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
also wenn ich mir sämtliche Regeln für Phase II anschaue (insgesamt 7) kommts hauptsächlich darauf an, dass du im Durchschnittswert (der jeweiligen Mahlzeit) immer unter 50 bleibst. Desweiteren auch darauf, dass du nicht wieder in "alte" schlechte Essgewohnheiten zurückfällst, und sogenannte Ausnahmen (Lebensmittel über 50) innerhalb einer Mahlzeit ausgleichst mit der entsprechend im Wert niedrigen Glyxzahl (Salat oder so).
Und ganz wichtig...weiterhin die 3 Mahlzeiten einhalten (also nicht ständig ohne Pausen essen)

bin zwar noch Phase 1 (Anfänger) habe aber wie gesagt das Buch vor mir :-)

liebe Grüsse
Sabine

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt,
versäumt man 60 glückliche Sekunden.

Zum Anfang der Seite

greekcigarlover
Starting Member

Schweiz
9 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2004 :  16:35:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bin jetzt schon seit bald 1 1/2 Jahren in Phase 2. Eigentlich dürftest du ja wieder alles essen und entsprechende Ausnahmen auch machen. Pass einfach auf, dass du die Kombinationen nicht durcheinander bringst, das hilft schon extrem. Und wenn du halt mal Kartoffeln nimmst (habe ich mir praktisch auch abgewöhnt), nimm entsprechend einen Salat dazu, der ja die schlechten KH bereits wieder ein bisschen "abfedert".

Bei mir z. B. gibts am Morgen nur noch VK-Brot oder Dinkelbrot, während den anderen Essen ist Brot STRIKTE verboten und den "schweren" Alkohol genehmige ich mir praktisch nicht mehr. Auch keinen Fall verzichte ich aber auf ein tägliches Glas Wein, das ja sehr gute Auswirkungen auf den Organismus hat. Und wenn schon Dessert, dann Käse (auch dort ohne Brot), oder ein Sorbet, auch keinen Fall aber Kuchen etc, aus dem dich das weisse Weizenmehl schon anlacht

Die Ausnahmen dürfen einfach nicht überwiegen. Und wenn du am Abend halt mal Lust auf was hast, tja, dann gibts halt ein Magerjoghurt oder schlimmstensfalls Schokolade über 70%, aber sicher nicht mehr die Pommes Chips oder so.

LG

Michael
Zum Anfang der Seite

Lynn
Junior Member


49 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2004 :  16:44:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke für die Antworten!

Ich esse Brot eh nur zum Frühstück, was aber eine Neuerung für mich ist, da ich in Phase I nur Obst und Joghurt mit Vollkornflocken gegessen hab und sonst überhaupt kein Brot mehr.
Ich bin aber z.B. nach 2 Stück Vollkornlaugenstangerl mit Olivenbutter so pappsatt, dass ich locker 6 Stunden keinen Hunger mehr hab, daher hatte ich bedenken, ob das nicht doch zuviel ist *g*.

Ich mache eh keine Ausnahmen, sondern esse alles was unter 50 ist. Kartoffeln und Co reizen mich wenig.
Nur bisher hab ich mich noch nicht so richtig getraut. Wenn ich Brot mit Butter frühstücke, dann esse ich den restlichen Tag so wie in Phase I, damit nichts schiefgeht *g* und ich nicht wieder zunehme, aber ich werd mich schon daran gewöhnen, dass ich jetzt wieder mehr darf.

Danke für die Infos!

LG
Lynn
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2004 :  21:44:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Lynn,

theoretisch könnte man Kh bis GI 50 mit Fett in Phase II essen. Es sollte aber nicht bei jeder mahlzeit vorkommen. Vorzugsweise KH mit Fett als Mittagsessen zu sich nehmen, Abends eher eine Mahlzeit mit niedrigem GI. KH (GI größer 50) sollten für immer bis auf einige sehr wenige Ausnahmen, gemieden werden.

Die Montignac Methode ist kein lebenslänglicher Verzicht auf irgendwelche Nahrungsmittel sonderen eine Nahrungsumstellung
Zitat Michel Montignac

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Lynn
Junior Member


49 Beiträge

Erstellt  am: 14.01.2004 :  11:28:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Laurent,

danke für die Info!

LG
Lynn
Zum Anfang der Seite

schecklhexi
Advanced Member

Österreich
235 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2004 :  06:27:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Obwohl ich zurzeit (und eh noch länger) in der Phase I bin, interessiere ich mich auch für die Phase II. Habe gestern ein bißchen in meinem Buch geschmökert.
Bis jetzt hatte ich angenommen, daß man in Phase II grundsätzlich Lebensmittel bis zu einem GI von 50 mit Fett kombinieren kann. Im Buch stand jetzt was davon, daß das nur Ausnahmen wären und man maximal eine pro Tag machen sollte. STIMMT DAS???
Das würde ja heißen, daß man entweder auf sein VK-Brot Butter schmiert oder zu Mittag Nudeln mit Käse ooooder am Abend irgendsowas ißt???? *verwirrtbin*
Zum Anfang der Seite

Larita
Advanced Member

Uruguay
407 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2004 :  13:51:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Scheckelhexi.
Also ich habe es so verstanden.
Entweder du bleibst mit deiner Ernährung generel im Bereich bis Gi 50. Dann kanst du alles kombirieren.Du kannst aber keine Ausnahmen machen, die über Gi 50 gehen.
Oder!!!!
Du ißt , wie in Phase 1, machst aber einmal eine Ausnahme am Tag die auch über Gi 50 geht.
Gruß Larita
Zum Anfang der Seite

eike
Advanced Member

Österreich
1046 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2004 :  23:13:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ganz so liberal ist die Geschichte dann auch wieder nicht.
Du bist im Prinzip in Phase I und darfst auch Phase II essen.
Also GI 35-50 mit Fett/Fleisch...
Das sollte aber nicht jeden Tag sein, und wenn dann max. 1 mal pro Tag
Also nicht am Morgen VK-Brot mit Käse, zu Mittag Fleisch mit Nudeln und am Abend Hähnchen mit Reis!!!

Prinzipiell sollten Sachen mit GI über 50 überhaupt gestrichen sein.

eike
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03