Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

Einige Fragen

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

SiDue
Junior Member

Deutschland
23 Beiträge

Erstellt am: 28.01.2007 :  12:34:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Forum Teilnehmer,

jetzt mache ich seit 4 Wochen MM und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Knapp 5 kg in dieser kurzen Zeit können sich sehen lassen. Und das natürlich ohne Hungern oder Beschränkung, so empfinde ich es jedenfalls.
Ich habe mich strikt an den Plan gehalten, zumindet soweit ich ihn verstehe. Dank der Zusammenstellung von hebre ist es dem Anfänger ja leicht gemachtö. Ich habe das Blatt ausgedruckt und es liegt in meiner Küche zur Kontrolle . Hie und da habe ich nach dem Essen einen Espresso getrunken, sehr selten aber immer mit grossem Genuss. Keine Prise Zucker habe ich mehr gegessen. Meine Bauchspeicheldrüse wird es mir wohl danken. Doch ich muß sagen, es ist mir bisher auch sehr leicht gefallen!
Da ich mich eigentlich nur von Nahrungsmitteln ernähre, deren GI unter 35 liegt, muß ich, so verstehe ich es jedenfalls, nicht darauf achten, ob ich nun einen KH- oder LE-Mahlzeit zu mir nehme. Ist das so richtig? Woher weiß ich, wozu ein Nahrungsmittel gehört? Manche enthalten ja sowohl KH als auch Eiweiss. Gibt es ein Rezept für Brot, dass hauptsächlich aus Eiweiss besteht? Ich komme zwar gut klar mit Wasa köstlich, doch es wird irgendwann auch etwas eintönig.
Allen Forum Teilnehmer möchte ich einen herzlichen Dank aussprechen . Ich lese fast täglich im Forum. Es motiviert mich und viele Fragn muß ich dann schon nicht mehr stellen.
Ich wünsche allen einen wunderschönen Sonntag.
Lieber Gruß
Sigrid

Annetten
Junior Member

Spain
20 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2007 :  08:40:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

leider kann ich dir auf deine Fragen keine Antworten geben, da ich noch ein Frischling bin und so einiges noch nicht verstanden habe...
aber ich hätte mal eine Frage an dich: wie sieht denn dein Menüplan so aus, was ist du so in einer Woche?
Vielen Dank schonmal für deine Hilfe!
Zum Anfang der Seite

charmed_74
Average Member

Deutschland
71 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2007 :  09:25:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Sigrid!
Hier ein Link zum Rezept für ein Fett-Eiweiß-Brot:
https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=6555
Habe es selbst ausprobiert - lecker!
Zum Anfang der Seite

charmed_74
Average Member

Deutschland
71 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2007 :  09:45:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi nochmal,


Übrigens kannst Du Lebensmittel mit einem GI < 35 mit Fetten kombinieren. Du solltest aber darauf achten nicht zuviele und vor allem weniger gesättigte Fette zu essen.
Zum Anfang der Seite

SiDue
Junior Member

Deutschland
23 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2007 :  22:20:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ Annetten,
keine Ahnung, ob meine Ernährung so vorbildlich ist, sicher nicht, doch ich denke, immer konform. Ich esse nur noch Wasa köstlich, viel Käse und viel Magerquark. Beim Käse achte ich nicht auf den Fettgehalt. Ausserdem natürlich viel Obst, Gemüse und Salat. Ich esse viel Linsen, vorzugsweise rote, weil sie so schnell gehen, dann Hähnchenbrust oder Fisch mit Salat oder Gemüse. Dann esse ich auch viel Glasnudeln, meistens mit gedünstetem Gemüse mit Gewürzen (Knoblauch, Ingwer, Oregano) Für den Fall, wenn ich wenig Zeit habe, habe ich mir einige Gläser Pesto gekauft, immer ohne Zucker und ohne Maisstärke, oder solche Zusätze. Ich esse lieber Glasnudeln als Spaghetti, weil ich dann immer geriebenen Käse dazu essen kann. Getränke sind Tee und Wasser, abends gönne ich mir 125 ml Rotwein.

Das ist wirklich eine sehr angenehme Ernährung, so kann ich noch ewig weitermachen, habe nicht das Gefühl, dass mir etwas fehlt. Nüsse habe ich vergessen, ich knabbere auch hie und da ein paar nüsse, yoghurt.

Hilft Dir das irgendwie? Ich wünsche Dir guten Erfolg, bis ein andermal,

lieber Gruß
Sigrid
Zum Anfang der Seite

SiDue
Junior Member

Deutschland
23 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2007 :  22:21:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ charmed_74
Vielen Dank für die Links. Diese Brote werde ich garantiert ausprobieren.
LG
Sigrid
Zum Anfang der Seite

Annetten
Junior Member

Spain
20 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2007 :  11:18:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
vielen lieben Dank für deine Antwort! Werd ich auch mal ausprobieren.
Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2007 :  23:04:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo SiDue,

zum Frühstück empfiehlt Montignac mind. 5mal pro Woche reine KH-Mahlzeiten (im GI-Bereich bis 50), also mit VK-Brot und/oder Müsli. VK-Brot und auch Wasa Köstlich sollten nur im Rahmen des Frühstücks gegessen werden.

Zum Mittag- und Abendessen gelten ausgewogene L-E-Mahlzeiten (KH mit GI <=35 kombiniert mit vorzugsweise guten Fetten) als empfehlenswert. Da liegst Du also voll im Trend.

Sofern Du Dich auf KH bis GI 35 beschränkst, spielt es keine Rolle, ob Du Fette dazu ißt, oder halt nicht. Du solltest jedoch keine Orgien mit gesättigten oder Trans-Fettsäuren veranstalten (insbesondere abends nicht)... andererseits solltest Du Dich auch nicht fettarm oder gar kalorienreduziert ernähren.

Eiweiß kannst Du sowohl zu KH-Mahlzeiten als auch L-E-Mahlzeiten (Fett-Eiweiß) essen. Bei Montignac unterscheiden wir zwischen Fetten und Kohlenhydraten... zu fetthaltigen Lebensmitteln (außer Fisch und Olivenöl) darfst Du keine KH mit einem GI über 35 essen.
Zum Anfang der Seite

SiDue
Junior Member

Deutschland
23 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2007 :  12:21:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@wolve

vielen Dank für diese Info. Es war mir nicht bewusst, dass es 'erwünscht' ist, reine KH-Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Ich dachte alles unter GI 35 wäre besser. Das bietet dann auch wieder mehr Abwechslung. Leichte, bzw. kalorienreduzierte Produkte habe ich nicht gegessen. Allerdings mit KH, sprich Vollkornbrot oder Müsli, darf es ja dann nur fettreduziert sein, das weiss ich mittlerweile.
Nochmals danke für Deine unermüdliche Hilfe Ich finde es enorm, was Du schon geschafft hast!
Lieber Gruß
Sigrid
Zum Anfang der Seite

SiDue
Junior Member

Deutschland
23 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2007 :  13:05:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Wolve,
jetzt habe ich doch noch mal eine Frage: Wenn ich Wasa köstlich mit Magerquark oder magerer Putenbrut usw. esse, dann ist es eine KH-Mahlzeit. Wenn ich es mit normal fettem Käse oder Aufstrich mit höherem Fettgehalt esse, dann ist es eine L-E-Mahlzeit!?
Grüssle
Sigrid
Zum Anfang der Seite

allwine
Moderator

Deutschland
1641 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2007 :  13:29:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: SiDue

Liebe Wolve,
jetzt habe ich doch noch mal eine Frage: Wenn ich Wasa köstlich mit Magerquark oder magerer Putenbrut usw. esse, dann ist es eine KH-Mahlzeit. Wenn ich es mit normal fettem Käse oder Aufstrich mit höherem Fettgehalt esse, dann ist es eine L-E-Mahlzeit!?
Grüssle
Sigrid



Hallo Sigrid

Ist richtig.

lg
allwine
Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2007 :  22:33:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Sigrid,

richtig, zum Frühstück gelten KH-Mahlzeiten (KH bis GI 50) als empfehlenswert, nicht aber zum Mittag- und Abendessen.

Im Rahmen des KH-Frühstücks kannst Du VK-Brot essen. Mir persönlich schmeckt das Penny-Pumpernickel prima, und es sättigt sehr gut. Bei Edeka gibt es von Ährenwort eine VK-Brotbackmischung, aus der sich leckeres Brot oder auch Brötchen herstellen lassen.

In der Einkaufsliste werden mittlerweile etliche konforme Kaufbrote geführt... https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=7308
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03