Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 GI - Der Glykämische Index
 

Aktuelle und offizielle GI-Liste von Montignac

 Neues Thema  Thema geschlossen
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt am: 26.10.2006 :  21:54:14 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

die aktuellen GI-Werte von Lebensmitteln (KH) sind in den offiziellen GI-Übersichten von Montignac gelistet.

Die Listen verfügen über ein Recherchetool, das die Suche nach Lebensmitteln (auch Schlagworten wie "nudel", "soja" usw.) ermöglicht.

Die Listen sind hier zu finden... http://www.montignac.com/de/suche-nach-dem-gi-eines-nahrungsmittels/

Interessant sind auch die Faktoren, die den GI beeinflussen... http://www.montignac.com/de/ig_fact_modif.php

Ergänzende GI-Übersichten vom Artulen-Verlag... http://www.montignac.de/content/gi_liste.html

Nachfolgend GI-Werte, die von Forumsmitgliedern bei "Montignac" hinterfragt wurden:

Lattich (Blattgemüse) GI <= 35 Stand 03/2007 - Vielen Dank Helmyne

Zuckererbsenschoten GI <= 35 Der genaue GI ist leider nicht bekannt - Zuckererbsenschoten zählen allerdings zu den sehr guten Kohlenhydraten Stand: 03/2007 Danke Lena

Kohlrabi GI <= 35 sind sowohl gekocht als auch roh okay. Durch das Kochen erhöht sich der GI zwar geringfügig, sie zählen aber dennoch zu den sehr guten Kohlenhydraten. Garen Sie die Kohlrabi am besten bissfest. Vielen Dank an Isabel für die Info (Info vom Artulen-Verlag Stand: 05/2007)

Erdmandeln (Chufas, Tigernuts) GI 45-50, da sie aber einerseits sehr fetthaltig sind und zudem KH mit mittlerem GI enthalten sind sie eher für Phase II geeignet (Info vom Artulen-Verlag Stand November 2006 Dank an Harmonie)

Amaranthmehl (Vollkorn) GI ca. 40 Stand: 03/2007 - Danke Helmyne

Grünkernmehl im Rahmen einer KH-Mahlzeit geeignet Stand 03/2007 Vielen Dank Lena

Apfelkraut und Birnenkraut der genaue GI ist leider nicht bekannt. Zählt zu den guten Kohlenhydraten und kann im Rahmen einer Kohlenhydratmahlzeit verwendet werden. Generell nicht zu viel, damit sich der Körper von Süßem entwöhnt. Stand: 03/2007 Danke Lena

Okraschoten der GI ist leider nicht bekannt - sie dürften aber zu den guten Kohlenhydraten zählen (also GI 36-50). Stand: 03/2007 Vielen Dank Helmyne

Pflaumensaft... enthält er keine Zusätze wie Zucker etc. dürfte er im Rahmen einer Kohlenhydrat-Mahlzeit okay sein. Generell nicht zu viel Fruchtsaft trinken, aufgrund der enthaltenen Ballaststoffe ist es vorteilhafter Obst zu essen. Stand: 04/2007 Danke Sandra

Tapiokasirup ist nicht MM-tauglich , da vermutet wird, daß der GI des Sirup höher liegen könnte, als der von der Tapiokawurzel (85), aus der der Sirup gewonnen wird (Info vom Artulen-Verlag Stand Dezember 2006 - Vielen Dank an Harmonie )

Gepoppter Quinoa Der GI dürfte bei ca. 50 - 60 liegen. Evtl. in Phase II in geringen Mengen (Info vom Artulen-Verlag Stand 03/2007 - Danke Helmyne )


LG Wolve

Bearbeitet von: Wolverine am: 04.01.2007 15:42:03 Uhr
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03