Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

Topinambur - als Beilage zu Fleisch ??

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

florian27
New Member

Österreich
14 Beiträge

Erstellt am: 16.10.2006 :  19:57:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo MMler,

ich habe heuer das erste Mal Topinambur im Garten angebaut;
und schon kann ich mich über 12 Kilo der Knollen freuen.

Nun habe ich aber ein kleines Problem. Ich kann im Forum nicht viel über diese Knolle nachlesen. Ich habe ein Zitat vom Artulen - Verlag
gelesen, das besagt dass man den genauen GI von Topinambur noch nicht
analysiert hat, da dies sehr kostenintensiv sei.
Aber dass die Knolle ernährungstechnisch wiederum sehr zu empfehlen ist, da sie einiges an Inulin enthält.

Habt ihr Erfahrungen mit Topinambur machen können?
Ich bitte euch diese mir zu posten.


Allen Anhängern viel Erfolg und alles Gute

Freundliche Grüsse aus Österreich

Florian


Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2006 :  20:22:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Florian,

in der offiziellen GI-Liste von Montignac werden Topinambur/Erdbirnen mit GI 50 gelistet... http://www.montignac.com/de/suche-nach-dem-gi-eines-nahrungsmittels/

In Phase1 also nicht als Beilage zu Fleisch geeignet. Fisch könntet Ihr dazu essen.

LG Wolve


Aktuelle und offizielle GI-Liste von Montignac... http://www.montignac.com/de/suche-nach-dem-gi-eines-nahrungsmittels/
Länderspezifische Einkaufstips (CH/D/A)... https://www.montignac-forum.com/forum.asp?FORUM_ID=11
Mitgliederstatus... https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=7276
Zum Anfang der Seite

florian27
New Member

Österreich
14 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2006 :  21:00:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Wolverine,

nett wieder von dir zu hören.

Danke für deinen Beitrag. Hast du Erfahrungen mit Topinambur gemacht?
Ist sie zu empfehlen oder eher nicht?

Freundliche Grüsse aus Österreich

Florian


Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2006 :  21:37:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Florian,

ich beschränke mich abgesehen vom Frühstück nach wie vor auf den KH-Bereich bis 35 und habe daher noch keine Topinambur gegessen. Berichte mir bitte bei Gelegenheit, über Deine persönlichen Erfahrungen. Mein Garten wäre groß genug, um zumindest für meine Eltern ein paar Pflänzchen anzubauen... für Diabetiker scheinen sie als empfehlenswert zu gelten.

Ich habe mir gerade nur noch mal die Informationen bei Wikipedia angesehen http://de.wikipedia.org/wiki/Topinambur und auf http://www.topinambur.org/indexx.htm ein wenig gestöbert. Unter dem 2. Link findest Du auch einige Rezepte, die müssten allerdings an die Montignac-Regeln angepasst werden. Gleiches gilt für diese Rezepte... http://www.thea.at/forum/showthread.php?t=62

Auf die Schnelle finde ich nicht ausreichend Informationen, um mir ein Urteil über die Knöllekes bilden zu können. Der Ballaststoffanteil von ca. 12 % liest sich nicht schlecht, sofern er bei der Zubereitung nicht weitesgehendst flöten geht

Freut mich auch mal wieder von Dir zu lesen. Prima, dass Ihr nach wie vor dabei seid. Wie ich sehe, bereitest Du Dich auf den Wiedereintritt in die 90er-Gewichtsklasse vor... Hut ab und weiterhin viel Erfolg.

LG Wolve


Aktuelle und offizielle GI-Liste von Montignac... http://www.montignac.com/de/suche-nach-dem-gi-eines-nahrungsmittels/
Länderspezifische Einkaufstips (CH/D/A)... https://www.montignac-forum.com/forum.asp?FORUM_ID=11
Mitgliederstatus... https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=7276
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03