Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Es geht nicht wirklich was - Frust

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

ranarosso
Junior Member

Schweiz
37 Beiträge

Erstellt am: 20.08.2006 :  23:11:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen!
Nun muss ich doch mal ein bisschen jammern. Bin ja seit ca. 1Monat dabei und es gelingt mir einfach nicht so wie ich es gerne hätte. Ich versuche mich zwar an MM zu halten, aber eher schlecht. Zwar ernähre ich mich meist konform, aber ich bin am Stillen, und immer wieder überkommt es mich und dann esse ich eine ganze Tafel 72%ige Schoki oder eine ganze Packung Nüsse. Ich fühle mich echt arg, aber im Moment kann ich wie nicht anders und so bleibe ich nun schon seit fast 3Wochen auf dem gleichen Gewicht, dabei hätte ich einen Erfolg, wenn auch Langsamen, doch so nötig.
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp oder eine Alternative, die sich mit MM und Still-Heisshunger-Attacken vereinbaren lassen.

Grüessli ranarosso

Helmyne
Advanced Member

Deutschland
235 Beiträge

Erstellt  am: 21.08.2006 :  14:03:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo ranarosso,
ich bin zwar erst sehr frisch hier im Forum, aber vielleicht darf ich dir fachfraulich antworten?

Stillen ist sehr anstrengend für den Körper und du gibst eine Menge von dir an dein Kind.
Willentlich abnehmen während der Stillzeit ist verboten! Sprich: die bekannten Diäten mit Zählen von Kalorien oder Punkten sind ein No Go.
Es kommen dort abgelagerte Schadstoffe aus den Fettzellen in die Muttermilch und dein Kind trinkt sie dann.

Montignac hat ja den riesen Vorteil, dass du auch nicht abnimmst, wenn du nicht sollst!
Sei es, weil du dein persönliches Gewicht erreicht hast und noch weniger für dich Untergewicht oder weil du in einer Stress-/Ausnahmesituation bist.
Und das bist du beim Stillen!

Der Heißhunger auf Schokolade zeigt mir als Hebamme, dass du deinem Kind Milchzucker mitgibst und selber unterzuckert bist.
Der Heißhunger auf Nüsse gibt an, dass du wichtige essentielle Fettsäuren deinem Kind schenkst und auch diese auffüllen mußt.

Mein Rat wäre: Mach dich nicht verrückt, dass du jetzt nicht abnimmst, sondern iß weiter nach Monti, eher sogar die Phase 2 und wenn du nicht mehr stillst, dann gehst du auf Phase 1 runter und kündigst den restlichen 14kg den Kampf an.

Deinen Gelüsten gehe weiter nach, vielleicht kannst du ja ein wenig darauf achten, nicht die GANZE Tafel Schokolade zu essen oder nicht die GANZE Tüte Nüsse.
Pack dir kleine Mengen ab und nimm dir bei Heißhunger nur eine Portion.

Liebe Grüße und ich finde es total toll, wenn Mütter lange stillen!
Helmyne



Start: 01.05.06
Größe: 170cm
Zum Anfang der Seite

miss yoyo
Advanced Member

Deutschland
267 Beiträge

Erstellt  am: 21.08.2006 :  15:03:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo ranarosso!
Also, das mit dem Stillen ist ja echt so eine Sache. Es gibt Frauen, die werden dabei total hager und immer dünner und immer dünner...und es gibt dann auch solche, die werden immer runder und runder dabei...ich gehöre leider zu den Letzteren .
Manchmal denke ich echt, der Körper bunkert und will einfach nix hergeben...könnte ja noch gebraucht werden...kicherkicher....
Ich stille nun meine Kleine seit 2 1/2 Jahren und man möchte meinen, dass es dann mal weniger wird...Pustekuchen. Na ja, da hilft nur eines...Abwarten und Teetrinken...das wird auch vergehen
Lieben Gruß von Helga
Zum Anfang der Seite

miss yoyo
Advanced Member

Deutschland
267 Beiträge

Erstellt  am: 21.08.2006 :  15:16:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Helmyne!

Eine Hebamme unter uns!!! So ein Glück aber auch!
Da werde ich Deinen Rat gleich mal auch ein bisserl auf mich münzen...bin gerade in einem absoluten Montags-Tief....habe trotz schön bravem MM-Essen ganze 4 Kilo zugenommen...und könnte echt den Kopf in den Sandkasten stecken!!!!
Liebe Grüße von Helga die im Sandkasten steckt...falls sie jemand suchen sollte...
Zum Anfang der Seite

ranarosso
Junior Member

Schweiz
37 Beiträge

Erstellt  am: 21.08.2006 :  23:39:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Helmyne
Vielen herzlichen Dank für die aufbauenden Worte! Die haben mir wirklich gut getan. Bin manchmal unsicher, weil alle anderen die ich kenne und auch Kinder haben schon nach wenigen Wochen wieder ihr Ideal-Gewicht haben und ich ... nun ja. Dann fühle ich mich schlecht weil ich denke ich müsste es auch so hinkriegen, obwohl es mir ja sonst recht gut geht. Ich werde mich nicht beirren lassen und Phase 2 bzw. 1 weiterhin verfolgen. Das mit dem Portionen abpacken ist ein guter Tip, den werde ich gleich morgen umsetzen.
Eine Frage hätte ich aber noch. Wenn ich jetzt mich gut nach Montignac ernähre, es nicht übertreibe und dann langsam aber sicher abnehme, dann ist es nicht schädlich für's Kind. Oder?

@miss yoyo
Hallo Helga! Nun ja, dann gehören wir wohl wirklich zur selben Gruppe Stillenden Ich dachte beim ersten Kind, dass ich da die seltene Ausnahme und war super unglücklich mit meinem Los. Nun weiss ich dass ich nicht die Einzige bin und habe diesmal wenigstens gleich mit Monti angefangen. Nach der letzten Stillzeit nahm ich mehr zu als in der Schwangerschaft
Wünsche Dir auch, dass Dein Körper mal etwas grosszügiger mit "Pfunden hergeben" wird und nicht so knausert!

Grüessli ranarosso

Zum Anfang der Seite

Helmyne
Advanced Member

Deutschland
235 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2006 :  06:22:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: ranarosso


Eine Frage hätte ich aber noch. Wenn ich jetzt mich gut nach Montignac ernähre, es nicht übertreibe und dann langsam aber sicher abnehme, dann ist es nicht schädlich für's Kind. Oder?



Guten Morgen,
nein, in diesem Falle ist es nicht schädlich für das Kind, da Monti dich nur abnehmen lässt, wenn es dir und deinem Kind gut geht.
Aber bitte nicht an den Mengen der "guten" Sachen sparen, also satt essen, was Fleisch, Gemüse und Obst angeht!
Nur bei den erwähnten Gelüsten ein wenig weniger...

Liebe Grüße
Helmyne



Start: 01.05.06
Größe: 170cm
Zum Anfang der Seite

ranarosso
Junior Member

Schweiz
37 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2006 :  10:33:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Guten Morgen Helmyne!
Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Nein, mit den guten Mengen sparen mach ich sicher nicht. Das finde ich ja gerade das Gute an Monti, dass man nicht zählen und wiegen muss.
Schoggi und Nüssli werde ich ab jetzt portionieren. Hoffe, dass ich dann meine Heisshunger-Attacken besser in den Griff bekomme.
Liebe Grüsse und einen schönen Tag!
ranarosso

Zum Anfang der Seite

5xmom
Advanced Member

Deutschland
204 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2006 :  22:17:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo ranarosso,

mein mann war immer ganz fasziniert, wie der weiliche Körper aus Salat, Brot, Fisch und Fleisch (oder auch aus Honigbrötchen und Bitterschokolade ) Milch machen kann - ist das nicht faszinierend? Nur noch ein kleiner Tipp von mir, denke daran genug zu trinken, gaaanz wichtig!

Und wie es weiter unten schon hieß, die Gelüste dienen dem Auffüllen von besonders stark umgesetzten Nährstoffen, der Körper hilft sich da selbst. Vor allem brauchst du jetzt Eiweiß, also viel Fisch und Fleisch oder Joghurt oder wonach dir so ist.

Ich hatte nie nennenswert 'Gelüste', es gab nur v.a. in der Scwangerschaft Dinge, die ich nicht so mochte (vor allem Schokolade, kann ich gar nicht verstehen).

genieße die Zeit, so klein sind sie nie wieder, und sie werden so schnell groß - 5xmom

Zum Anfang der Seite

ranarosso
Junior Member

Schweiz
37 Beiträge

Erstellt  am: 25.08.2006 :  23:37:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@5xmom
Vielen Dank für dein Posting! Jaa, ich geniesse die Zeit mit meinen Kindern sehr. Ob sie nun ganz klein sind oder schon etwas grösser. Ich finde es einfach schön das miterleben zu können!

@asclepia
Danke für Deinen sicher nett gemeinten Rat. Aber es ist Dir wohl entgangen, dass es mir nicht primär ums abnehmen geht, sondern nicht wieder so viel wie in der letzten Stillzeit zunehmen will.
Ausserdem denke ich dass Monti ja auch keine Diät ist, oder? Trotzdem, mit dem Tip von Helmyne bekomme ich nun meine Still-Heisshunger-Attacken ganz gut in den Griff. Und ob ich dann abnehme wenn ich mich normal ernähre, wird mein Körper entscheiden....und damit kann ich.

Liebe Grüsse Euch beiden, nochmals danke und ein schönes Wochenende!

ranarosso

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03