Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Fett weg

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Hegner
Advanced Member

Schweiz
306 Beiträge

Erstellt  am: 19.07.2006 :  10:55:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hegner's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Maieriesli
Hab heute Dein Bericht gelesen (15 kg seit 3. Januar) ist ja echt spitzenmässig.
Hast Du aber wirklich immer genug gegessen ???? und schreib doch wenn Du Zeit hast so kurz ungefähr was und wieviel (z.B. von einem Tag) nimmt mich wunder. Ich mache schon seit 1 Jahr MM und habe nicht's abgenommen - OK ich muss auch nicht (Grösse 1.52 cm / Gewicht: 44 kg) aber ich habe auch nicht zugenommen und esse wie ein "Waldarbeiter" !!! (nur z.B: abend: 1 Riesenportion Gemüse und 3 Portionen Tomatenspagetti)!!! Ja - OK ich trainiere regelmässig auf meinen jährlichen Zürich-Marathon und jeden September auf den Greifenseelauf (Halbmarathon) aber bevor ich mit MM angefangen habe, konnte ich nicht so viel essen, sonst wäre ich wahrscheinlich eine Kugel jetzt (hahah)

Also Maieriesli- ich warte auf Deinen Bericht und grüsse Dich auch aus der Schweiz




Connie
Zum Anfang der Seite

janie
Average Member


58 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2006 :  15:37:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo hopes

wo hast du dieses gerät gekriegt? ich habe anscheinend von gestern auf heute 0.5kg und .3% fett zugenommen ich kann einfach nicht mehr. würde mich interessieren, wo ich das herbekomme.

janie
Zum Anfang der Seite

Mey
Senior Member

Deutschland
100 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2006 :  18:22:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!!

Wieviel Fett in % ist eigentlich normal? Meine Waage zeigte heute 19,8 % Fett und 55,6 % Wasser. Ich kann aber mit den Werten nicht viel anfangen. Würde mich freuen wenn mich jemand aufklaert.

LG

Mey

Zum Anfang der Seite

janie
Average Member


58 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2006 :  21:04:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich bin echt am ende. mein körperfettantiel ist momentan bei 23.5%, war mal bei 21.5 ich nehm kontinuierlich zu und weiss nicht wieso. vorher habe ich sinnlos schokolade und kekse in mich reingesopft und jetzt weine ich, weil ich morgen noch schwerer und fetter sien werde.

Zum Anfang der Seite

janie
Average Member


58 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2006 :  22:05:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
wieso meinst du? etwas über 25, wieso?
Zum Anfang der Seite

Musik
Advanced Member

Schweiz
616 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2006 :  07:58:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Janie

Was Asclepia schreibt ist richtig! Du bist absolut im Normalbereich!! Warum kannst Du Dich nicht einfach freuen?! Nimm es locker und geniesse Dein Leben......es ist so schön! Gruss Musik
Zum Anfang der Seite

janie
Average Member


58 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2006 :  11:38:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ihr zwei lieben,

danke, das weiss ich schon, das problem ist, dass ich viel sport mache, vor einem jahr 21.5% hatte und seither wieder zugenommen habe. das möchte ich wieder weghaben und es gelingt nicht. heute morgen war ich schon wieder schwerer, es geht schön stetig jeden tag herauf. weiss einfach nicht mehr weiter.

liebe grüsse.
Zum Anfang der Seite

Musik
Advanced Member

Schweiz
616 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2006 :  12:51:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Janie!

Sorry, dann bist Du wohl in die hoffnungslose Fälle einzuordnen! Ich kann Dir dann in diesem Fall nicht helfen. Habe nur das Gefühl, dass Du Dich zu stark auf dieses " Problem" konzentrierst und sehr verkrampft wirkst! Trotzdem alles Liebe! Musik
Zum Anfang der Seite

Plasta
Advanced Member

Schweiz
447 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2006 :  17:58:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jannie,

hast Du dir vom Arzt eine Blutanalyse machen lassen um die Schilddrüse zu kontrollieren ? Solange bei mir die Schilddrüse nicht genug arbeitete, konnte nicht mal MM ein langsames aber ständiges Zunehmen verhindern.

Viel Glück,

Plasta
Zum Anfang der Seite

janie
Average Member


58 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2006 :  23:23:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja, war beim arzt und es ist alles okay. laut arzt müssen noch 5kg runter.
Zum Anfang der Seite

Hopes
Starting Member

Schweiz
6 Beiträge

Erstellt  am: 06.08.2006 :  06:20:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Janie

Wo ich das Gerät her hab? Meins heisst Omron BF 300 und ich habs vor ca. 6 Jahren gekauft im Fachhandel. Inzwischen wird das Omron BF 306 angepriesen. Musst nur bei Google das eingeben, dann kommt z.B. der Preisvergleich bei "idealo.de" oder bei "dooyoo.de" und man kriegt es für so zwischen 60,- und 80,- Euro. (Ich bin nur Benutzer, hab also sonst nix zu tun mit Omron).

Zitat:
Original erstellt von: janie

hallo hopes

wo hast du dieses gerät gekriegt? ich habe anscheinend von gestern auf heute 0.5kg und .3% fett zugenommen ich kann einfach nicht mehr. würde mich interessieren, wo ich das herbekomme.

janie



Hopes
Zum Anfang der Seite

darkaro
Advanced Member

Deutschland
249 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2006 :  06:59:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallöchen!

Ich habe auch eine Kombi-Waage die Gewicht und Fettanteil anzeigt und ich bin sehr zufrieden mit der Waage. Bei mir hat sie immer total realistische Fettwerte angezeigt, nie größere Schwankungen, wenn ich abnehme nimmt auch der Fettanteil ab. Daher denke ich dass es auch gute Kombi-Waagen gibt .

lg, caro


1,72m

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
»Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: NEIN!«

"Um an die Quelle zu kommen, muß man gegen den Strom schwimmen."

"Melancholie ist das Vergnügen traurig zu sein."
Zum Anfang der Seite

Ritch
Senior Member

Deutschland
184 Beiträge

Erstellt  am: 01.09.2006 :  12:10:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo :-)

Ich muss nun doch ausnahmsweise wieder mal meinen Senf zum Thema Fett loswerden :

Macht Euch doch bitte nicht so verrückt mit diesen Körperfett-Waagen!
Die einfachste, billigste und beste Methode ist, den Bauchumfang und den Oberschenkel-Umfang mit einem Maßband zu messen.
Nur wenn sich diese Umfänge verringern, habt Ihr auch wirklich Fett abgenommen. (Es sei denn, Ihr macht konsequentes Muskel-Aufbau-Training, dann ist diese Einfach-Methode natürlich nicht zuverlässig:-)!)

Apropos Muskel-Aufbau Training (in welcher Form auch immer):
Nur dadurch wird zusätzlich ein Muskelaufbau erreicht.
Die hier immer wieder gepostete Aussage, allein durch die Ernährungs-Umstellung oder den erhöhten Eiweiß-Konsum würde Fett in Muskeln verwandelt (oder ähnliches) ist nicht korrekt! Ein Muskelaufbau findet nur in Verbindung mit entsprechender Belastung der Muskulatur statt. (@ Duweißtschonwer: Nein, das Öffnen einer Tafel Schoki gilt NICHT als Muskel-Belastung im sportlichen Sinne!! )

Mit der Annahme, man habe zwar nicht abgenommen, aber sicher Fett in Muskeln verwandelt ohne dass man sich ordentlich sportlich betätigt hat, belügt man sich nur selbst

Ciao
Ritch
Zum Anfang der Seite

Plasta
Advanced Member

Schweiz
447 Beiträge

Erstellt  am: 02.09.2006 :  08:59:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Was Du da sagst, Rich, ist wahr: ich stagniere wieder mit dem Gewicht, ABER mein Taillenumfang ändert sich und es kommen neue Löcher in den Gürteln...ein wirklich tolles Gefühl.

Schönes Wochenende an Allen
Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 05.09.2006 :  21:33:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@

Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03