Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Phase II - nur Gewicht halten???

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

irish_like
Senior Member

Deutschland
140 Beiträge

Erstellt am: 26.01.2006 :  07:46:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche irish_like's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin, moin,
stimmt es, daß man in Phase II das Gewicht "nur" hält?
Ich denke, daß diese Phase ernährungstechnisch immer noch so ausgegelichen gestaltet ist, daß man doch eigentlich auch dann noch langsam abnehmen müßte, oder? Also ich meine damit natürlich nicht, daß ich mir täglich 3 Tafeln 70%-Schoki reinhaue oder mir 3 kg Fructose in den Quark haue.
Aber Phase II ist allen anderen Ernährungsangewohnheiten, die ich bei Freunden/Bekannten sehe, immer noch meilenweit voraus. Diese Freunde und Bekannte sind aber nahe an Ihrem Normalgewicht und auch keineswegs Sportler oder so. Aber Kartoffeln, Nudeln, Zucker, McDonalds etc. stehen bei denen schon auf der Tagesordnung.
Ich wäre wohl 1 Jahr lang in Phase I, wenn ich in Phase II gar nicht abnehmen könnte...
Welche Erfahrungen habt Ihr mit Phase II? Nehmt Ihr da noch ab oder gar nicht???

Danke,
Gruß Tom

Gruß Tom
[29 Jahre, 1,99m]

launebaer
Senior Member

Deutschland
192 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  08:35:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also, ich bin nun auch ab und an Phase 2 - also ich hab z.B. auch schon einmal nen Schokokuchen gegessen, trinke ab und an nen kakao und komplett auf süßstoff oder Diät-Süße verzichte ich auch nicht ganz (nur eben im wirklichen Maßen).
Und ich nehme dennoch ab. Aber eben langsamer. Nur ich glaube, dass ich da kein Durchschnittsbeispiel bin, weil ich wirklich mit nem sehr hohen Gewicht gestartet bin!

Noch eine Bitte: Poste deine Fragen bitte nicht in verschiedene Themen, sondern nur eins! Wir alle sehen das, wenn du was neues geschrieben hast und es wird zu unübersichtlich, wenn das gleiche an mehreren stellen steht! Wir sehen schon, wenn du was schreibst

Zum Anfang der Seite

irish_like
Senior Member

Deutschland
140 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  08:48:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche irish_like's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,
danke für die Antwort!
Alles klar, ich poste nur noch einmal. Es war eigentlich auch nicht so gedacht. Ich habe nur nach dem posten gemerkt, daß ich mich wohl in der falsche Rubrik befinde!? Kommt nicht wieder vor


Gruß Tom
[29 Jahre, 1,99m]

Zum Anfang der Seite

allwine
Moderator

Deutschland
1641 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  10:09:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tom

Phase2 ist gedacht um das Gewicht zu Halten.Du darfst dir ab und an auch mal Ausnahmen gönnen.Also MM schreibt es so:Wenn du Kartoffeln isst musst du einen Ausgleich schaffen an gute KH.Dieses sollte wirklich als Ausnahme bleiben,denn wenn man jetzt glaubt man isst schlechte KH und man kann mit guten KH ausgleichen ist das ein Denkfehler.
So viele gute KH kann man nicht essen um nicht wieder zuzunehmen.Denn MM ist eine Ernährungsumstellung mit gut durchdachten Ausnahmen in Phase2 um nicht wieder an Gewicht zuzunehmen,oder in das alte Essverhalten zu geraten.

lg

allwine

Zum Anfang der Seite

jobi
Senior Member

Deutschland
184 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  10:31:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tom,

ich habe nach einem Jahr Phase 1 und 30 kg Abnahme auf Phase 2 umgestellt. Da ich in Phase 1 mehr abgenommen habe als ich erhofft hatte, war ein weiteres Abnehmen in Phase 2 kaum mehr möglich. Ich vermute einen Zusammenhang mit dem BMI, je höher der ist, desto leichter nimmt man ab.
Bei einem BMI von 24 reduzierte sich das Gewicht nur noch sehr wenig, in Phase 2 dann garnicht. Konnte mir aber Ausnahmen erlauben ohne zuzunehmen, unter anderem zwei Wochen Italien mit Pizza, Pasta, Pane!

Aber große Warnung vor Zucker! Irgendeine Ausnahme war dann eine zuviel, bin wieder voll auf Zucker gewesen, jeden Tag Süssigkeiten!
Bin ordentlich auseinandergegangen und zwar in erschreckend kurzer Zeit!
Jetzt wieder Phase 1 die ersten Kilos sind weg!

Grüße
Jürgen

Text und Interpunktion richten sich nach den neuen Regeln der deutschen Rechtschreibung.
Und nach den alten. Und dem Zufall. Und der göttlichen Eingebung......
Zum Anfang der Seite

irish_like
Senior Member

Deutschland
140 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  11:08:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche irish_like's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,
ja, ich glaube auch, daß die Abnehmgeschwindigkeit hauptsächlich vom BMI abhängt.
Ist ja auch logisch: Bei schlanker Figur muß der Organismus länger suchen/überlegen, wo er noch Fett abbauen kann. Bei uppiger Figur
braucht der Organismus da nicht lange suchen, weil er viel zur Auswahl hat . So vereinfache ich mir die These einfach mal für mich.

Also ich glaube, daß ich bei meinem BMI sehr gute Chancen hätte, auch in Phase II noch Kilo´s zu verlieren!? Ausnahmen wie Zucker, Süßes etc. will ich komplett ausblenden. Das halte ich eigentlich schon seit knapp nem Monat ganz gut aus. Allerdings benuzte ich ein wenig Fructose und Agavensirup für die ganz krassen Härtefälle. Aber die Mengen sin eher hömeopathisch

Gruß Tom
[29 Jahre, 1,99m]

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03