Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

Vollkorn-Haferflöckli haben 7g Fett

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

lula
Junior Member


21 Beiträge

Erstellt am: 25.01.2006 :  15:35:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen
Ich habe gesehen, dass Vollkorn-Haferflöcki 7g Fett enthalten. Davon sind 6g ungesättigte Fettsäuren, aber immerhin 1g gesättigte Fettsäuren!!!
Was soll man davon halten? Schliesslich sind sie von MM als Frühstück, ohne Zucker, empfohlen! Sollte ich sie also nur hin-und wieder statt regelmässig zum Frühstück essen?!
Dasselbe gilt für Vollkornspaghetti (Vollkorn-Hartweizengriess, ohne Eier): Die enthalten 2.5g Fett. Auch die mit Soja drin haben 2.5g Fett.
Sind also die Vollkorn-Spaghetti erlaubt, dann auch diejenigen mit Soja!

LG, Nora

launebaer
Senior Member

Deutschland
192 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2006 :  23:50:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die gleiche Frage hatte ich auch schon mal:

https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=6606

Ich bin in der letzten Zeit jedoch dazu übergegangen, nur noch sehr selten Haferflocken zu essen, weil sie mir zu viel Fett haben. Auch wenn ich in dem alten Thread noch was anderes geschrieben habe...

Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  13:01:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Launebaer,

ich verzichte seit Deinem Hinweis auch auf VK-Haferflocken... sicher ist sicher. Immerhin haben wir noch einen weiten Weg vor uns

LG Wolve


Bearbeitet von: Wolverine am: 26.01.2006 13:01:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

Carla
Junior Member

Schweiz
35 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  13:12:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Jammer schade! War gerade mein neues Lieblingsfrühstück - ab und zu gönn ichs mir!
Zum Anfang der Seite

jobi
Senior Member

Deutschland
184 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  15:08:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo an alle,

esse seit vielen Jahren jeden Morgen Haferflocken, früher als Mischung mit Roggen- und Weizenflocken, heute pur.
Hat mich nie am Abnehmen gehindert. Allerdings 1 Teil Hafer auf 4 Teile Obst.

Grüße
Jürgen

Text und Interpunktion richten sich nach den neuen Regeln der deutschen Rechtschreibung.
Und nach den alten. Und dem Zufall. Und der göttlichen Eingebung......
Zum Anfang der Seite

launebaer
Senior Member

Deutschland
192 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  16:22:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Wolve!

Vielleicht gehe ich bald mal zu Dinkel-Flocken über, die sollen weniger Fett haben... Wenn ich mir welche im Supermarkt angeschaut habe, kann ich ja mal den fettgehalt posten...
Ja, der Weg ist noch lang, den ich vorhabe... Und die nächste Woche wird ein großer Schritt zurück.
Muss ab morgen mal wieder für ne Woche ins Ausland, also: Hotel, Essen, das man vorgesetzt bekommt usw...
Mal sehen, wieviel ich dann zunehme

Aber noch mal zurück zum Thema: Wenn ich geschaut habe, wieviel Fett Dinkelflocken haben, dann poste ich das hier hin....


Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2006 :  23:47:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Launebaer,

es sollten Dinkel-Vollkorn-Flocken sein. Im Moment esse ich eine Scheibe Pumpernickel mehr, damit ich trotz Verzicht auf die VK-Haferflocken ausreichend gesättigt bin. Dazu gibts natürlich nach wie vor ein paar Löffel 0,1er Naturjoghurt mit frischen Früchten, Bierhefe, Haferkleie, Weizenkeimen, Zitronensaft und Zimt.

Wo gehts denn hin? Drücke Dir die Daumen, damit Du was vernünftiges zu Futtern bekommst. Maxis Körnerbrot hält sich meiner Erfahrung nach nicht ganz so lang... ich würde Pumpernickel mitnehmen. Irgendwo hattest Du danach gefragt, aber wo nur

Komm gesund und munter zurück und auf bald.

LG Wolve

Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2006 :  00:06:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jürgen,

ich bin auch nicht sicher, dass meine Frühstücksmüslis mit VK-Haferflocken für meinen "Abnahmestop" bzw. das extrem langsame Abnehmen verantwortlich waren.

Auffällig ist nur, dass ich in den vergangenen 5 Wochen wieder 1 kg pro Woche abgenommen habe. Einen solchen Schnitt hatte ich schon zig Monate nicht mehr (auch vor meiner Schokoladen- und Erdnussphase nicht). Allerdings habe ich mehrere Sachen umgestellt... VK-Haferflocken und Erdnüsse gestrichen, und Quinoa-Hackfleisch-Aufläufe, sowie Schokolade (ich esse nur 86er) gibt es nur noch selten. Zusätzlich experimentiere ich ein wenig mit Vitamin-C-Pulver... mir ist immer noch nicht klar, inwieweit sich das auf meine Gewichtsabnahme auswirkt.

LG Wolve

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03