Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Getränke Hibiskus und Hagebutte

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Nanny
Junior Member

Deutschland
42 Beiträge

Erstellt am: 16.11.2005 :  10:20:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

eine Frage zu Getränken. Auf Säfte sollte man ja überwiegend verzichten und lieber auf Tees und Wasser ausweichen. Trinken viel mir schon immer sehr schwer, sodass ich mich dazu regelrecht zwingen muss. Im Moment trinke ich Hagebutte Tee mit Hibiskus. Ist das MM konform? Wie sieht es generell mit Früchte-Tees aus? Was trinkt Ihr so? Wann sollte man am Besten trinken (vor, nach oder während dem Essen).

Viele Grüße
Nanny

Rote-Zora-63
Advanced Member

Deutschland
255 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2005 :  10:29:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Nanny!

Kräutertee und Früchtetee ungesüßt sind absolut konform!

Ich trinke oft Roiboschtee, das gibt es auch superviele Sorten!

Viele Grüße
Susanne

[/
Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2005 :  15:20:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Nanny,

Du solltest unmittelbar vor den Mahlzeiten nicht zu viel trinken und dann möglichst erst wieder danach, um die Verdauung der Speisen nicht zu beeinträchtigen.

Am besten wäre es, wenn Du den ganzen Tag über kontinuierlich trinkst... immer ein Glas Wasser bzw. einen Becher ungesüßten Tee in Reichweite haben... der Durst kommt mit dem Trinken.

Früher habe ich Brohler (stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser) getrunken, davon konnte ich ca. 2 Liter am Tag trinken. Ich bin dann auf Medium-Mineralwasser umgestiegen. Mittlerweile bevorzuge ich gewärmtes Quellwasser ohne Kohlensäure und kann davon problemlos 3 Liter und mehr am Tag trinken. Damit es nicht zu eintönig wird, presse ich ab und an eine Zitrone oder Limone in das Wasser oder rühre auch mal aufgelöstes Zimtpulver ein. Wenn ich Joghurt mit TK-Beeren esse, schütte ich etwas von dem Saft ab und trinke den hinterher mit Wasser verdünnt.

Immer nach dem Motto... Sauer macht lustig... man gewöhnt sich an fast alles

LG Wolve


Bearbeitet von: Wolverine am: 16.11.2005 15:20:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

Nanny
Junior Member

Deutschland
42 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2005 :  18:12:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Du,
oje oje, ob ich mir Mineralwasser mit wenig Kohlensäure angewöhnen kann, bezweifle ich. War mal ein Jahr im Ausland, da gab es kein Mineralwasser wie hier, hab das ganze Jahr gelitten und immer wieder danach gesucht. Am Flughafen war mein erster Gang zu einem Kaffee :).
Aber ich verschöner mir das Wasser mit Tee.. Zitronensaft klingt auch lecker. In der Vergangenheit habe ich im Normallfall 0,5 - 1 Liter am Tag gedrunken. Mittlerweile bin ich bei 1,5-2 Liter. Ich arbeite mich hoch, wenn gleich es mir sehr schwer fällt.

Aber angeblich nimmt man nur viel schwerer ab, wenn man zu wenig trinkt. Schätze mal, dass war auch wohl der Grund, warum ich in der Vergangenheit viel zugenommen habe.
LG
isa
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03