Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Michel Montignac Forum Allgemein
 Diverse Themen und Smalltalk
 

Küchenwörterbuch A-CH-D

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Saurier
Advanced Member

Deutschland
762 Beiträge

Erstellt am: 14.08.2005 :  22:08:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
wohl nicht nur ich hatte ab und zu ein Problem mit den Sprachunterschieden hier im Forum - dann habe ich bei www backvergnuegen com ein Wörterbuch gefunden, ergänzt und aufbereitet, um es hier hereinzustellen. Schließlich habe ich noch die Seite http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/ gefunden, dort
unter dem Menüpunkt
"Wörter übersetzt"
(oder bei "Wähle bitte aus:" das "Wörterbuch Ö/D" anklicken) steht viel mehr drin, als ich zu Hoffen gewagt hatte. Echt die Lösung bei vielen Begriffsverwirrungen!
Ich habe allerdings immer noch das Problem, dass die Deutschen und Österreicher anscheinend unter Grünkohl ganz unterschiedliche Gemüse verstehen, oder? (Wirsing?, Krautkopf?, Kohl?)


In meiner aufbereiteten Liste sind die vorwiegend in Österreich benutzten Wörter mit (A) gekennzeichnet. Wenn jemand auch Schweizerische Begriffe mit dem zugehörigen deutschen oder österreichischen Synonym kennt, dann einfach unten posten - ich trage sie bei Gelegenheit mit der Kennzeichnung (CH) ein.

Nachtrag am 14.11.2006
Einen weiteren Link zu einem Küchen-GLOSSAR mit hoffentlich noch wachsendem Umfang möchte ich euch nicht vorenthalten:
http://www.tv-koechin.de/glossar.htm

(bitte die dort angebrachten Urheberrechts-Hinweise beachten)

Oder einfach bei Wikipedia unter
http://de.wikipedia.org/wiki/Regionale_K%C3%BCchenbegriffe
weitersuchen...

Nachtrag am 18.05.2007 von Wolverine
Übersetzungen: österreichisch - deutsch. ( Nicht nur Lebensmittel ) incl. Suchfunktion... http://www.ostarrichi.org/

LG
saurier




Apfelsine -- Orange
Aprikose -- Marille (A)
Aubergine (D) -- Melanzani (A)
ausrollen -- walken (A)
Backofen -- Rohr
Baumnuss (CH) -- Walnuss (D)
Beugel (A) -- gefülltes Hörnchen
Birne (getrocknet) -- Kletze (A)
bittere, apfelsinenähnliche Zitrusfrucht -- Pomeranze (A)
Blumenkohl -- Karfiol (A)
Bohnen (grüne) -- Fisolen (A)
dag (A) -- 1 dag = 10 Gramm
Dampfl (A) -- mit lauwarmer Milch und Zucker angesetzte Hefe
dick eingedünstete Pflaumen -- Zwetschkenröster (A)
drehen -- wuzeln (A)
Edelkastanie -- Maroni (A)
Eierschwamm, Eierschwammerl (A) -- Pfifferlinge (D)
Erdäpfel (A) -- Kartoffeln
Feldsalat (D) -- Nüsslisalat (CH) - Vogerlsalat (A)
Fetzen (A) -- Reibtuch
Fisolen (A) -- grüne Bohnen
geflochtene Gebäckart -- Striezel (A) -- Zopf (CH)
Germ (A) -- Hefe
Geschirrtuch -- Hangerl (A)
getrocknete Weinbeere -- Weimberl (A)
Gipfel (CH) -- Hörnchen
Gommel (CH) -- Kartoffeln
Grammeln (A) -- Grieben
Graupe -- Gerste (CH) -- Rollgerstel (A,CH), Gerstel (A), Brein (A)
Grieben -- Grammeln (A)
große Rohrschüssel -- Weitling (A)
Häferl (A) -- Tasse
Hagebutte - Hetscherl (A)
Hangerl (A) -- Geschirrtuch
Hefe -- Germ (A)
Hefe (mit lauwarmer Milch und Zucker angesetzt) -- Dampfl (A)
Hörnchen -- Kipferl (A)
Hörnchen -- Gipfel (CH)
Hörnchen (gefüllt) -- Beugel (A)
Johannisbeere -- Ribisel (A) -- Trübeli (CH)
Kalter Hund -- Zebratorte, Schokoladen-Keks-Torte
Karfiol (A) -- Blumenkohl
Kartoffeln -- Erdäpfel (A) -- Gommel (CH)
Kefen (CH) -- Zuckerschoten
Kipferl (A) -- Hörnchen
kleine Häufchen -- Patzerln (A)
Kletze (A) -- getrocknete Birne
Kloß -- Knödel
Knödel -- Kloß
knusprig -- resch (A)
Lauch (CH) -- Porree
Maisgrieß -- Polenta (A)
Marille (A) -- Aprikose
Maroni (A) -- Edelkastanie
Mehlspeise (A) -- Süßspeise
Melanzani (A) -- Aubergine (D)
Minze(CH) -- Pfefferminz
Neugewürz (A) -- Piment
Nudelholz, Teigroller -- Nudelwalker (A) -- Wallholz (CH)
Nudelwalker (A) -- Teigrolle, Nudelholz -- Wallholz (CH)
Nüssler, Nüsslisalat (CH) -- siehe Vogerlsalat
Obers, süßer Rahm (A) -- Sahne -- Rahm (CH)
Orange -- Apfelsine
Palatschinken (A) -- Pfannkuchen
Paprika (A, D) -- Peperoni (CH)
Paradeiser (A) -- Tomaten
Patzerln (A) -- kleine Häufchen
Peperoncini (CH) -- Peperoni (A, D)
Peperoni (A, D) -- Peperoncini (CH)
Peperoni (CH) -- Paprika (A, D)
Pfannkuchen -- Palatschinken (A)
Pflaume -- Zwetschke (A)
Pflaumenmus -- Powidl (A)
Pfefferminz -- Minze (CH)
Pfifferlinge (D) -- Eierschwamm, Eierschwammerl (A)
Pflaume -- wir unterscheiden Kleine und Grosse, die Grossen sind die Zwetschgen (CH)
Piment -- Neugewürz (A)
Polenta (A) -- Maisgrieß
Pomeranze (A) -- bittere, apfelsinenähnliche Zitrusfrucht
Porree -- Lauch (CH)
Powidl (A) -- Pflaumenmus
Puderzucker -- Staubzucker
Quark -- Topfen (A)
Rahm (CH) -- Sahne -- Obers, süßer Rahm (A)
Randen -- rote Rüben
Reibtuch -- Fetzen (A)
resch (A) -- knusprig
Ribisel (A) -- Johannisbeere -- Trübeli (CH)
Rohr -- Backofen
rote Rüben -- Randen
Sahne -- Obers, süßer Rahm (A) -- Rahm (CH)
Sauerkirsche -- Weichsel (A)
Sauerrahm -- saure Sahne
Saure Sahne -- Sauerrahm
Schalotten -- kleine Zwiebeln
Schlagrahm (CH) -- Schlagsahne
Schlagsahne -- Schlagrahm (CH)
Schmand -- eingedickter Sauerrahm
Seidel (A) -- 0,3 l
spitze Tüte -- Stanitzel (A) -- Spritzsack (CH)
Spritzsack (CH) -- Spitze Tüte -- Stanitzel (A)
Stanitzel (A) -- spitze Tüte -- Spritzsack (CH)
Staubzucker (A) -- Puderzucker
Stielmus -- Streifrüben, Rübstiele, Knisterfinken, Zenthötchen
Striezel (A) -- geflochtene Gebäckart -- Zopf (CH)
Süßspeise -- Mehlspeise (A)
Tasse -- Häferl (A)
Tomaten -- Paradeiser (A)
Topfen (A) -- Quark
Trübeli (CH) -- Ribisel (A) -- Johannisbeere
Vogerlsalat--Nüsslisalat--Feldsalat--Rapunzel--Ackersalat -- http://www.seeland.net/gemuese/nuessler.htm
walken (A) -- ausrollen
Wallholz(CH) -- Nudelholz / Teigroller -- Nudelwalker (A)
Walnuss (D) -- Baumnuss (CH)
Weichsel (A) -- Sauerkirsche
Weimberl (A) -- getrocknete Weinbeere
Weitling (A) -- große Rohrschüssel
Wirsing (D) -- Wirz (A, CH) -- http://www.seeland.net/gemuese/wirz.htm
wuzeln (A) -- drehen
Zebratorte -- Kalter Hund, Schokoladen-Keks-Torte
Zopf (CH) -- Geflochtene Gebäckart -- Striezel (A)
Zuckerschoten -- Kefen (CH)
Zwetschke (A) -- Pflaume
Zwetschkenröster (A) -- dick eingedünstete Pflaumen




Tagebuch-Daten siehe unter:
https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=326&whichpage=41

Bearbeitet von: Saurier am: 25.02.2009 01:38:31 Uhr

Veieli
Senior Member

Schweiz
113 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2005 :  10:14:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Saurier

Wir müssen uns für die Schweiz auf das nötigste beschränken, denn wenn wir so wollen, gibt es für jedes Wort ein Dialektwort.
Z.B. Lumpe für Lappen, Chuechetrööler für Wallholz, Zibälä für Zwiebel, Bluemchööli für Blumenkohl u.s.w.
Wenn wir hier etwas posten verwenden wir die Schriftdeutsche Sprache. In der Schweiz haben wir aber ein Schriftdeutsches Schweizerdeutsch, dass sich so eingebürgert hat. In den Läden findet man die Artikel wie unten angeschrieben:

Nudelholz / Teigroller - Wallholz(CH)
Paprika - Peperoni (CH)
Peperoni - Peperoncini (CH)
Porree - Lauch (CH)
Pflaume - wir unterscheiden Kleine und Grosse, die Grossen sind die Zwetschgen (CH)
Sahne - Rahm (CH)
Schlagsahne - Schlagrahm(CH)
Pfefferminz - Minze(CH)

Jedenfalls ist das eine lustige Idee mit diesem Küchen-Wörterbuch! Es gibt sicher noch mehr Wörter, es kommen mir nicht gleich alle in den Sinn.

Grüessli
Veieli

Zum Anfang der Seite

Saurier
Advanced Member

Deutschland
762 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2005 :  10:38:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Veieli

und vielen Dank für den Input - mir geht's haupsächlich darum, dass man die im Forum verwendeten "Wortspezialitäten" mal übersetzen kann. Manchmal redet man ja beim gleichen Namen von ganz unterschiedlichen Produkten (dein Peperoni-Beispiel hat mich kalt erwischt - wieder etwas dazugelernt).

LG
saurier



Tagebuch-Daten siehe unter:
https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=326&whichpage=41
Zum Anfang der Seite

Dragonmouse
Average Member

Schweiz
57 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2005 :  11:06:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

Ich finde das eine super Idee, endlich weiss ich was Porre ist.

Spitze Tüte - Spritzsack (CH)
Geflochtene Gebäckart - Zopf (CH)
Kartoffeln - Gommel (CH)
Hörnchen - Gipfel (CH)
Johannisbeere - Tübeli (CH)

mit lieben grüssen aus der Schweiz
Dragonmouse
Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2005 :  13:07:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

eine prima Idee...

Eierschwamm, Eierschwammerl (A) - Pfifferlinge (D)
Melanzani (A) - Aubergine (D)
Baumnuss (CH) - Walnuss (D)

LG Wolve


Bearbeitet von: Wolverine am: 15.08.2005 13:19:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2005 :  13:55:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist interessant, danke Saurier!

Gruß,

Michaela
Zum Anfang der Seite

Saurier
Advanced Member

Deutschland
762 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2005 :  21:29:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey, das Einarbeiten eurer Postings in die Liste könnte ja Arbeit werden... trotzdem gern weitere Wörter melden! Hauptsache die Suchfunktion kann sie finden - dann ist es eigentlich egal, ob ich's später noch einsortiere.

Danke für die Antworten,

LG
saurier


Tagebuch-Daten siehe unter:
https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=326&whichpage=41
Zum Anfang der Seite

rudi
Advanced Member

Österreich
800 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2006 :  16:43:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Saurier,

Gratulation und Dank zu Deiner Idee und der Ausführung. Mit der Meinung, daß das Einpflegen der Bezeichnungen zur Arbeit ausartet, kannst Du ja recht haben. Werde schauen, dazu beitragen zu können.

Zum Beispiel: Hagebutte - Hetscherl (A)

Über die Geschichte freut sich

Rudi aus Niederösterreich

der noch mehr genießt, daß einmal etwas aus dem Kirchenweb international Anklang findet. Freunde, bleibt sich beim Wörterbuch hängen, schaut einmal in die Kochrezepte auf dieser Seite rein, wenn schon nicht alles konform, für Kochenthusiasten eine Mußlektüre.
Zum Anfang der Seite

rudi
Advanced Member

Österreich
800 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2006 :  16:46:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zum vorherigen Schreiben:

heißt natürlich "bleibt NICHT beim Wörterbuch hängen", pardon,

sagt
der Rudi aus Niederösterreich
der schon wieder hudelt - sich beeilt - beim Schreiben.
Zum Anfang der Seite

rudi
Advanced Member

Österreich
800 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2006 :  16:46:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zum vorherigen Schreiben:

heißt natürlich "bleibt NICHT beim Wörterbuch hängen", pardon,

sagt
der Rudi aus Niederösterreich
der schon wieder hudelt - sich beeilt - beim Schreiben.
Zum Anfang der Seite

Saurier
Advanced Member

Deutschland
762 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2006 :  17:17:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Rudi,

wir Alle geben uns ja Mühe, uns gegenseitig zu verstehen. Deshalb ist damals auch die Idee mit dem Küchenwörterbuch entstanden. Erst danach hab ich das vorhandene Wörterbuch beim kirchenweb.at entdeckt und will natürlich nicht alles abkupfern. Ausserdem stöbere ich da auch ganz gern nach Rezepten.

Anderes Thema:
Störversuche der Forum-Spam-Maschine ignorieren wir erstmal (User 222222 hat schon einige Foren "automatisch" gehackt, die mit der Software von http://forum.snitz.com betrieben werden). Wenn's überhand nimmt, sorgt Schoebi (Forumsguru) sicher für Abhilfe.

Und nochwas:
mit Klick auf kannst Du einen Tippfehler in eigenen Posts nachträglich ausbessern.
Und mit Klick auf kannst Du überzählige Posts wieder löschen (natürlich nur eigene, Userkennwort nötig).
Man braucht sowas ja manchmal.

LG
saurier


Tagebuch-Daten siehe unter:
https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=326&whichpage=41

Bearbeitet von: Saurier am: 12.05.2006 17:30:26 Uhr
Zum Anfang der Seite

rudi
Advanced Member

Österreich
800 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2006 :  19:12:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Saurier,

schau mal zum FORUM, Untertitel NEU HIER. Da beginnen zwei Damen, sich auf spanisch zu unterhalten. Na servus, wenn Dein Küchenwörterbuch jetzt sich sprachlich noch mehr erweitert, kommt eine Menge Arbeit auf Dich zu.

Beste Grüße

vom Rudi aus Niederösterreich

no ja, war nicht ganz ernst gemeint - aber wie es so schön heißt:Wehret den Anfängen!
Zum Anfang der Seite

Saurier
Advanced Member

Deutschland
762 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2006 :  10:26:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Dank an Linse für die Ergänzungen!
LG
saurier


Tagebuch-Daten siehe unter:
https://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=326&whichpage=41
Zum Anfang der Seite

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 28.07.2006 :  13:23:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Für Madeira-Reisende:

Kichererbsen (D) heisst auf portugiesisch Grao Bico. Sie sind als Beilage auch in Restaurants erhältlich. Sehr fein gekocht an Olivenöl, viel Petersilie und gewürfelten Zwiebeln.

Zurück von den Ferien. Das Gewicht bleibt nach 14-tägigem Aufenthalt auf Medeira unverändert gut.

Grüessli
Hausi
Zum Anfang der Seite

Fruchtpunsch
New Member

Österreich
18 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2006 :  13:48:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe allerdings immer noch das Problem, dass die Deutschen und Österreicher anscheinend unter Grünkohl ganz unterschiedliche Gemüse verstehen, oder? (Wirsing?, Krautkopf?, Kohl?)

------

möchte gerne darauf antworten, also:

Kohl (A) = dasselbe wie Grünkohl (D) und Wirsing (ebenfalls D)
Kraut (A) = Weißkohl (D)
und Rotkraut (A) oder auch Blaukraut ist dann logischerweise Rotkohl (D)
Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2006 :  18:53:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Fruchtpunsch,

so einfach ist es mit dem Kohl dann doch nicht... die Deutschen tragen nicht umsonst den Beinamen Krautfresser Grünkohl, Wirsing, Weiß- und Rotkohl und zig andere Kohlarten stehen in unterschiedlichsten Abwandlungen auf deutschen Speiseplänen.

Grünkohl ist keinesfalls gleich Wirsing, und aus Weißkohl (regional Kappes) lässt sich über Kappesgemüse, Krautsalat und Sauerkraut alles mögliche zaubern... auch Kohlrouladen

LG Wolve

Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03