Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Herba-Life <-> MM

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 4

Rote-Zora-63
Advanced Member

Deutschland
255 Beiträge

Erstellt  am: 28.06.2005 :  17:02:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Auch in Deutschland wird Herba-Life mit der Scientology Church in Verbindung gebracht!Und mit Ernährungsumstellung hat diese Methode m.E. nicht viel zu tun!

Viele Grüße
Zora
Zum Anfang der Seite

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt  am: 28.06.2005 :  18:11:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Christophe

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.... Monti hat ja auch manchmal seine Anwandlungen (z.B. Milchpulver oder, als Behelf bei Parties: ein Stück Käse mit Frischkäse drauf), aber das schlägt dem Faß die Krone ins Gesicht!

hallo christophe!

ja, der weichkäse auf dem hartkäse als brotersatz ist auch mein all-time-favorite!


liebe Grüße,
frl.marty
Zum Anfang der Seite

Christophe
Starting Member

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2005 :  16:51:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Frl.Marty, gesund ist das nicht, aber ausnahmsweise, wenn's denn hilft...
Christophe
Zum Anfang der Seite

tami
Advanced Member

Deutschland
238 Beiträge

Erstellt  am: 29.06.2005 :  19:45:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aehm - warum ist das nicht gesund?
Zum Anfang der Seite

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2005 :  11:30:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: tami

Aehm - warum ist das nicht gesund?


... fett?!


liebe Grüße,
frl.marty

PS: der all-time-favorite bezog sich übrigens auf die skurrilität!
ich kombiniere derweil käse mit walnüssen.
nein, die sind gar nicht fett.

Bearbeitet von: frl.marty am: 30.06.2005 11:31:24 Uhr
Zum Anfang der Seite

googeline
New Member

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2005 :  14:09:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallöli,
wenn's denn noch jemand interessiert:
Ich hab auch mal mit Herbalife abgenommen, sogar 3 Kilo in einer Woche. Die Kräuter sind vielleicht in den Tabletten "Kräuterpresslinge" heißen die.
Ich musste mir immer die Nase zuhalten, weil ich das Zeug nicht runterbekommen habe. Nach einer Woche hab ich endgültig aufgegeben.

Noch zwei Woche später hatte ich dann 4 Kilo mehr als mein Ausgangsgewicht: Habe also 7 Kilo zugenommen...und damals erstmals die 90 Kilo "geknackt"

Bin froh, dass mir das Zeug nicht geschmeckt hat, sonst wäre ich nun noch schwerer (und noch "ungesünder"?!?)



Bearbeitet von: googeline am: 30.06.2005 14:10:31 Uhr
Zum Anfang der Seite

Bupps
New Member

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2005 :  17:06:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe MM's

Finde es schade, dass ihr so über Gaby herfällt!! Einige nehmen mit FdH, andere mit Weight Watcher's und wieder andere halt mit Herbalife ab...von der Anwendung her finde ich Herbalife total einfach, man braucht weder vorzukochen noch hat sonst irgend welche Aufwände...nur 2 x shaken und 1x Essen..Allerdings wird die Sache über kurz oder lang sehr eintönig...

Mal Hand aufs Herz, ihr habt doch alle mit MM angefangen um abzunehmen und nicht wegen der soooo gesunden Ernährung....

Ich jedenfalls bin immer noch auf der Suche nach "meiner" Ernährungsform...

Grüsse

Bupps

Zum Anfang der Seite

tami
Advanced Member

Deutschland
238 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2005 :  19:03:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Bupps,

kurzfristig abnehmen kann man mit JEDER Diät, ohne Frage. Das ist auch nicht der Kritikpunkt. Der ist 1., dass das Zeugs und die Art der "Diät" nicht sonderlich gesund sind und dass es sich 2. nicht dauerhaft durchhalten läßt und damit den Jojo-Effekt extrem fördert. Herbalife und alle anderen Pülverchen fördern langfristig Gewichtszunahme - das eine oder andere Statement Betroffener wirst Du vielleicht auch gelesen haben.
Und nein. Sprich hier bitte NICHT für alle. Es gibt hier durchaus Leute ohne Figurprobleme, die einfach langfristig Gutes für sich tun wollen.
Über Gabriella ist auch niemand hergefallen - man hat sich lediglich kritisch zu einigen allzu enthusiastischen Äußerungen einer Herbalife-Verkäuferin geäußert, die im Übrigen diejenige war, die hier die Contenance verloren hat...
Gruß,
tami
Zum Anfang der Seite

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2005 :  20:37:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: tami

Hallo Bupps,

kurzfristig abnehmen kann man mit JEDER Diät, ohne Frage. Das ist auch nicht der Kritikpunkt. Der ist 1., dass das Zeugs und die Art der "Diät" nicht sonderlich gesund sind und dass es sich 2. nicht dauerhaft durchhalten läßt und damit den Jojo-Effekt extrem fördert.

gerade heute war bei bigbrother die aufgabe, in 4 wochen 5 kg abzunehmen.

toll!

liebe Grüße,
frl.marty
Zum Anfang der Seite

marion2076
Starting Member


1 Beitrag

Erstellt  am: 20.04.2006 :  22:13:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

da ich durchweg viele negative Reaktionen zum Thema Herb Life bis jetzt gelesen habe, möchte ich einfach mal aus meinem Nähkästchen plaudern was dieses Thema angeht.
Ich bekam vor etwa drei Monaten einen netten Anruf eines Arbeitskollegen meines Mannes. Er wollte mich einfach mal aufklären was Herba Life ist und was damit zu erreichen ist. Wir saßen dann später nochmal an einen Tisch und ich wurde ohne Umschweife aufgeklärt über diese Diät.Da ich ca 30 kg Übergewicht mit mir rumschleppe und schon einige Diäten ausprobiert habe, habe ich mich trotz hoher Kosten dazu entschlossen es mal auszuprobieren. ich durfte es kostenlos für zwei Wochen testen
Ich hatte auch sofort Erfolg. Ich habe jetzt inerhalb von drei Mnaten elf Kilo abgenommen und 53cm Umfang ingesammt verloren. Ich fühle mich fantastisch und werde es auf jeden Fall bis zu meinem Wunschgewicht durchstehen. Am Anfang war es echt schwer mich an die Regeln zu halten. Aber man kann ja die Mahlzeiten frei einteilen. Hauptsache zwei Shaks und eine Mahlzeit. Auch ich bin an einer Geschmacksrichtung hängen geblieben aber ich musste es nicht herunterwürgen und auch bis heute fällt es mir nicht schwer.
Das ist meine Erfahrung mit Herba Life!!
Ich würde nichts anderes mehr machen wollen .............
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2006 :  22:41:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja marion das ist ja "toll".
was interessiert dich denn dann am montignac forum??
ausser werbung nix gewesen?
nichts für ungut aber es erscheint mir doch sehr eigenartig das hier sporadisch leute auftauchen die beim ersten mal gleich ein produkt an den mann bringen wollen.
anders kann ich mir deinen beitrag nicht erklären.
jule
Zum Anfang der Seite

allwine
Moderator

Deutschland
1641 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2006 :  23:37:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo jule

Danke du sprichst mir aus der Seele dies ist das Montignac Forum,und nicht das Herbalife Forum.

lg

allwine


Zum Anfang der Seite

allwine
Moderator

Deutschland
1641 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2006 :  23:40:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo marion2076

Wenn du nichts anderes mehr machen willst dann bist du in diesem Forum verkehrt,es gibt doch bestimmt ein Herbalife Forum,wo man sich austauschen kann,denn dies ist das Montignac Forum,wo über gesunde Ernährung gesprochen word.

lg

allwine

Zum Anfang der Seite

chrigl
Starting Member

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2006 :  00:45:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo marion

Dass diese Drinks enorm beim Abnehmen helfen können, bezweifle ich gar nicht. Aber wie sieht es denn mit Langzeiterfahrungen aus? Da ist doch der JOJO-Effekt schon vorprogrammiert. Niemand kann/will sich ein Leben lang nur mit solchen Drinks ernähren, wir sind doch keine Babys mehr und schliesslich sind uns doch auch mal Zähne gewachsen. Die Montignac-Methode verhilft uns jedoch zu einer rundum gesünderen und abwechslungsreicheren Ernährungsweise, die wir ein Leben lang einhalten können.

Liebe Grüsse Chrigl
Zum Anfang der Seite

Megane
Junior Member

Schweiz
27 Beiträge

Erstellt  am: 21.04.2006 :  07:24:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen

Mich wundert immer wieder wie wenig wir Menschen zu unserem Körper Sorge tragen. Keine Zeit um zu essen?????? Hallo in welchem Jahrhundert leben wir eigentlich???? Der Mensch hat diverse Maschinen erfunden um Zeit zu sparen. Trotzdem haben wir immer weniger Zeit. Leider wurde uns keine Gebrauchsanweisung mitgegeben, wie wir mit uns umgehen sollen. Beim Auto zum Beispiel, käme es niemandem in den Sinn Diesel anstatt Benzin zu tanken, nur weil man gerade an einer Dieselzapfsäule steht. Aber den eigenen Körper stopfen wir mit allem voll was so gerade kommt. Schade eigentlich. Ich für mich bin mit MM voll Zufrieden. Seit November 05 habe ich 9 Kilo an Körpergewicht verloren. Damit bin ich mit meiner Abnahme bereits am Ziel. Jedoch ernähre ich mich weiter Phase 1 weil es mir gut tut. Kartoffel etc. vermisse ich überhaupt nicht. Im Gegenteil mitlerweile esse ich sogar Linsen und Co. Bei den Linsen bin ich überrascht wie satt diese machen. Ich habe überhaupt kein Bedürfnis zu naschen. Also ich brauche kein Herbalife etc. Mir geht es wirklich gut mit MM. Und zum Glück nehme ich mir die ZEIT um zu kochen und gesund zu essen.

Denkt daran das ist meine Meinung, und nur meine!!!!

Grüsse
Irene alias Megane
Zum Anfang der Seite
Seite: von 4 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03