Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Tausend Fragen

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Bupps
New Member

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt am: 19.04.2005 :  17:36:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hoi zäme

Seit 2 Wochen bin ich nun daran meine Ernährung nach bestem Wissen und Gewissen nach MM umzustellen, habe bis heute kein Gramm abgenommen, allerdings auch nicht zu..Als "Diätgeschädigte" habe ich immer das Gefühl, das kann ja doch nicht sein, dass man abnimmt ohne einmal zu hungern oder???

So sieht ungefähr mein Tag aus

Morgens ein Slimline-Jogurth mit Weizenkleie und 1 Ei
ca. um 11.00 Uhr ein Apfel
Mittagessen gemischter Salat , Essig Oel und Gewürze
Abendessen Fisch oder Fleisch und Salat...
oder Naturejogurth 0,1% mit Erdbeeren, Nüssen und Vollkornhaferflocken
ca. um 22.00 Uhr ein Stück Vollfettkäse oder 1 Täfeli 70% Kakaoschoggi

Ich traue mich echt nicht Vollkornbrot zu essen weil ich dazu ja gar kein Fett essen darf und was ist schon fettfrei??...so lasse ich es lieber sein..

Mache ich irgend einen groben Fehler ausser, dass ich mit Sicherheit zu wenig Kohlehydrate zu mir nehme?? Fühle mich wohl, es geht mir gut und genaueres über mein Gewicht kann ich dann schreiben, wenn die Mens vorbei ist...

Darf ich Süssstoff nur wegen der Süssigkeitenentwöhnung nicht nehmen?? hatte eigentlich nie ein Problem mit Süssem bin ein Fettesser Wurst, Speck Mayo mjampf......

haben die welche abgenommen haben wirklich nie ein Hungergefühl?? kann es einfach nicht glauben!! Abnehmen ohne zu Hungern, glaube immer ich esse noch viel zu viel!!

Liebs Grüessli us dä Schwyz

Bupps

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  17:40:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Bupps


haben die welche abgenommen haben wirklich nie ein Hungergefühl?? kann es einfach nicht glauben!! Abnehmen ohne zu Hungern, glaube immer ich esse noch viel zu viel!!



Ähm, ich glaube eher, Du ißt zu wenig!? Bei dem, was Du schreibst, würde ich glatt verhungern.

Gruß,

Michaela




(Die 58 will ich, die 55 sind mein Traum! )
Zum Anfang der Seite

Bupps
New Member

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  17:41:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ups zuwenig???? Du solltest mal die Mengen Salat sehen, welche ich verdrücken kann...............

Grüessli

Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  18:15:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo bupps
na ja aber es fehlt zur ausgewogenen ernährung doch an einigem.
gemüse,vollkornprodukte,hülsenfrüchte usw.
ich will dir nicht auf den schlips treten,aber das sieht mir nach kalorienzählen aus.
ich esse jeden morgen VKbrot.mit magerquark und schnittlauch und meersalz oder fruchtaufstrich.
hungergefühl???wenn du genug isst hast du keins.
also jetzt sei mal nicht so misstrauisch und zieh in 4 wochen mal ne zwischenbilanz.
viel freude am essen.
lieber gruss
jule
Zum Anfang der Seite

bibsi
Senior Member

Österreich
158 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  18:32:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also ich könnte nie nur eine große Portion Salat essen und damit genug haben. Schon gar nicht zum Mittagessen.

Kennst du den Spruch: Kaiser, König, Bettelmann.
Frühstücke wie ein Kaiser, esse mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann. So halte ich es im Großen und Ganzen auch.

Ich frühstücke ausgiebig, esse mittags eine doch relativ große Portion konformes Essen und abends halte ich mich etwas zurück. Esse nur einen Salat oder eine Suppe und danach Käse oder etwas zum "Knabbern". Oder ich esse ein Sojabrot mit Aufstrich und Gemüse dazu.

So habe ich innerhalb eines halben Jahres 20 kg abgenommen. Muss allerdings dazusagen, dass ich die letzten ca. 7 Jahre keine Diät mehr gemacht haben und daher vielleicht nicht so "diätgeschädigt" war bzw. bin wie vielleicht andere.

UND DAS BESTE DABEI!!! Ich habe nicht gehungert!!!!!

Auch bei dir wird es funktionieren!! Dein Körper muss sich erst an das "neue Essen" gewöhnen.

Viel Erfolg!

lg
Bibsi
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  18:57:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zum Thema Vollkorn:

Ich esse gerne selbstgebackene Vollkorndinkelbrötchen mit Blattsalat und Räucherlachs. Auch magere Putenbrust ist möglich. Oder Schinken ohne Fettrand. Wie wär's mit einem Tomatenbrot mit Salat, Zwiebeln und Gewürzen? Oder Vollkornhaferflocken mit Milch (0,3% Fett) und Zimt? Das ist bei Monti alles möglich, sogar in Phase 1.

Es gibt auch genügend Kohlehydrate, die Du bedenkenlos mit Fett essen kannst: Kichererbsen (z.B. Kichererbsenbrot, Kroketten, Pfannkuchen) und Quinoa (als Reisersatz) gehören dazu.

Und wie gesagt: Hau rein! Sonst landest Du auch mit MM in der Jojo-Falle!




Gruß,

Michaela




(Die 58 will ich, die 55 sind mein Traum! )
Zum Anfang der Seite

Bupps
New Member

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  19:21:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke danke für Eure Empfehlungen....

habe eben das ganze Zeugs Soja, Hülsenfrüchte Kichererbsen und was es alles noch gibt überhaupt nicht gerne....Gemüse esse ich übrigens auch ...Tomaten Zucchetti halt alles roh in Salatform...

Werde mir morgen mal Vollkornmehl im Reformhaus posten und dann selber ein Brot backen..gell Jule...

satt bin ich übrigens schon, eben und darum habe ich das Gefühl wenn man dauernd satt ist kann man ja nicht abnehmen....eben ein Diätknacks!!!!!¨

Weiss ein Schweizer wo man ausser dem Reformhaus noch Volkornmehl bekommen kann??

Kisses Bupps

Zum Anfang der Seite

schusael
Junior Member

Schweiz
28 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  19:56:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Bupps

In der Mirgos hat es Volkonmehl.

wünsche dir einen schönen Abend.
Zum Anfang der Seite

Bupps
New Member

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  21:42:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey aber dieses Vollkornmehl von Migros ist doch sicher nicht 100% Vollkorn.....Vorsicht....

Bibsi, danke für Deine Unterstützung, Dir scheint das Abnehmen so leicht zu fallen wie mir das Aufhören Rauchen gell....

Pfuset guet..tschau zöme

Zum Anfang der Seite

mauki
Advanced Member

Deutschland
405 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  22:17:28 Uhr  Profil anzeigen  Sende mauki eine AOL Message  Antwort mit Zitat
ist ne Tafel Schokolade pro Tag nicht ein wenig viel ?
Zum Anfang der Seite

subesijo
Advanced Member

Schweiz
283 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2005 :  23:10:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Bupps,
ich habe auch das Gefühl, dass Du zu wenig isst, bzw. das Falsche zum Falschen Zeitpunkt. Mit 'Diätfrühstück' und Salat zum Mittagessen wäre ich spätestens um 16 Uhr in einer Bäckerei.
Am besten geht es mir, wenn ich entweder ein richtiges und reichliches KH-Frühstück habe, dann zu Mittag Salat und/oder Gemüse mit Fleisch, Fisch oder Käse und Abends KH mit Gemüse ohne tierisches Eiweiss.
Bei Dir scheint mir die Geschichte genau umgekehrt zu laufen. Morgens und Mittags gönnst Du Dir gar nichts, kompensierst dann alles beim Abendessen. Kannst Du versuchen, Kaiser - König - Bettelmann bei Dir irgendwie einzubauen? Ich weiss, ist anfangs etwas schwierig. Am besten beginnst Du mit einem leichteren Abendessen, dann hast Du am Morgen so richtigen Kohldampf!

E Guete
Subesijo
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  08:55:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Bupps!
Mir sind noch zwei Kleinigkeiten aufgefallen, von denen ich nicht sicher weiß, ob sie konform sind.
Dein Frühstück mit Joghurt (müsste nicht Slimline sein!) und Ei ist ja ein L/E-Frühstück. Deshalb bin ich nicht sicher, ob man dazu Weizenkleie essen darf.

Was den abendlichen Joghurt mit Erdbeeren, Nüssen und Haferflocken angeht, so empfiehlt Monti in der Abnehmphase auf Nüsse zu verzichten (ich denke, insbesondere sollte man fettige Nüsse nicht ins Müsli tun).

Und den Snack um 22 Uhr würde ich versuchen, zu vermeiden.
Hm. Sorry.
Aber ansonsten: Hau rein! Mengenmäßig gibt es keine Beschränkung. Iss bis Du satt bist! Und es funktioniert!
Gruß
Rotina


Zum Anfang der Seite

Sera
Advanced Member

Schweiz
234 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  08:59:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi du

Denke auch, dass du zu wenig isst, jedoch kann ich als Neuling noch nicht viel dazu sagen. Aber was mir aufgefallen ist, viele Leute essen am Mittag die KH Mahlzeit, dachte das sei Verboten und nur in "notfällen" in der phase 1 wechselbar mit der Einweissmahlzeit? Meine Mum hat mir gesagt, dass ich am aben KH essen muss, aber ich werde eigentlich von der KH mehr satt und krieg dann richtig heisshunger vom mittag auf den abend..... Total ätzend.

Ach ja Bupps, das mit dem Schwimmen würde ich mir echt überlegen. Ich persönlich finde es eine super sportart. Find es befreiend
Und nimm doch Dinkelmehl aus der MIGROS. Auf das fahr ich auch total ab.
Auch Kuchen backte ich mit denen (ok, ist jetzt nicht mehr erlaubt, aber falls du dann mal zufrieden bist - dann empfehl ich dieses Mehl zu nehmen).
Kann dir meinen Ablauf veraten:

Morgens: Lebertran auf nüchteren magen, dann eine Zitrone auspressen und die schnell trinken (wegen den vitaminen - falls es dir zu sauer ist, nimm doch crapefruit oder orange), dann eine frucht
danach mach ich mich auf den weg zur arbeit, dort iss ich entweder ein slimeline joghurt nature mit frucht bzw. flocken drin oder ein dinkelbrötchen, dass ich beim bäcker hol (hat so ein dinkel-ettiketchen auf dem brötchen) und was drin. z.b. zuckerlose marmelade oder grüünzeug (sojasprossen, andere chin. sprossen, etc).
Mittag: Eiweiss - z.B. Lachs, Spinat, Gurken dazu und noch ein Slimeline joghurt als Dessert (hier kannst du z.b. auch das pina colada joghurt oder sonst ein früchte joghurt von slimeline nehmen. finde das pina colada echt lecker und erinnert mich ein wenig an einen dessert).
Abend: KH - z.B. Vollkornnuddeln oder Dinkelnuddeln aus der Migros mit Zucchetti, welche an gemüsebouillon mit viel knoblauch gekocht wurden. Oder selbstgemachte Blumenkohlsuppe (mit gemüsebouillon) und Linsen mit Zwiebeln.
Ich iss jedoch nix mehr dazwischen und die kaugummis bin ich mir auch am abgewöhnen *seeehr schweeeer*
Einmal gab mir jemand einen tipp: wenn dich etwas "gluschtät" dann tipp dir deimal oben auf die lippe (dort zwischen der nase und der oberlippe). Irgendwie klappt es - musst wohl daran glauben hihi
Trinkts du evtl. zu wenig? Mich sätigt auch ein Kaffe - dazu musst du jedoch wieder genau so viel Wasser trinken. Kaffe HAG find ich am leckersten. Vielleicht hilft dir das weiter? Reduzier doch die zwischenmahlzeiten immer ein klein wenig mehr.
Und noch ein Tipp: Das mit dem 22.00h imbiss: vermeide den. Versuch dich lieber auf das Morgenessen zu freuen und geh sonst ins bett?! Nach 19.00h ist es nicht mehr so empfehlenswert zu essen. Vorallem nicht zu naschen.. Finde ich..

Grüsse, Sera

Ein stummer Schrei wurde geboren. Möchte raus und kann es nicht. Die Tränen trocknen noch im Auge und brennen wie die Erinnerung an ein verlorenes Licht.
Zum Anfang der Seite

Leona
Senior Member

Schweiz
160 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  09:46:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Sera

Es tut mir schrecklich leid dass ich dir das jetzt sagen muss aber Slimeline Joghurts sind nicht 100 % konform.. Nur das Naturejoghurt ist ok. All die Fruchtjoghurts und Quarks haben was drin.. Sorry hab den Namen vergessen von dem Zusatz..

Liebe Grüsse

Leona
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  10:05:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nur damit es nicht zu Verwirrungen kommt:

Sera, Du meinst schon VOLLKORN-Dinkelmehl, wenn Du von Dinkelmehl schreibst, oder?
Das muss es nämlich sein. Dinkel allein reicht nicht. Dies ist nur neben Weizen, Roggen und co eine andere Getreidesort, aber damit nicht automatisch Vollkorn.

Gruß
Rotina

Zum Anfang der Seite

Bupps
New Member

Schweiz
18 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  13:19:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Sera

Danke für Deine Tips....mir scheint aber, dass Du auch nicht viel mehr isst als ich oder?? Brötchen und Räucherlachs?? ist Räucherlachs nicht sehr fettig??

Morgens Kaiser Mittags König und Abend Bettler...wäre ja schön, wenn das ginge...nur ich arbeite Schicht und muss zeitweise um 5.00 Uhr morgens anfangen, dann mag ich in Gottes Namen halt wirklich nichts essen.....aber werde mal versuchen meinen "Znüni" etwas zu steigern...

Ich sehe auch unter den Montinäcler gibt es Unstimmigkeiten... was Konform ist und was nicht....

Versuche nun meinen gesunden Kohlehydratwert etwas zu steigern..halt nur mit selbstgemachtem Vollkorn-Brot....und Haferflocken...wie gesagt, das andere zeugs kann ich nicht essen!!

Liebs Grüessli

Bupps

Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03