Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase II - Gewichtsstabilisierung
 

Langzeiterfahrungen?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 8

rona
Senior Member

Schweiz
105 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2005 :  16:28:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Mutzli

Kopf hoch, es geht dann schon wieder weiter, nur dran bleiben .

Bei mir war's in den ersten 4 Wochen tolle 5 kg und nun hat sich in den letzten 2 Wochen nichts verändert ... Bis heute morgen, siehe da, 200 g weniger .

MM ist ja eigentlich keine Diät sondern eine definitive Umstellung der Ernährung für den Rest unserer gefrässigen Tage ; darum schau das ganze langfristig an, es kommt schon wieder!

Liebe Grüsse

rona
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2005 :  16:49:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Michaela2,

ich hab den Grund ja bereits erwähnt warum ich es nicht mehr sage. Aber wie erwähnt steht es ja im Forum und wie mir scheint hast du es dann ja auch gefunden! Und wie du siehst bin ich noch immer hier und probier so gut wie möglich zu helfen daß andere den gleichen Erfolg haben.
Einfach weil man das leben wieder genießen kann, man ist freier! Und natürlich der Figur wegen obschon ich sagen muß daß ich selbst bei meinem Ausgangsgewicht mit einer größe von fast 2 meter nie richtig dick war. Aber jetzt ist es natürlich besser, gar keine Frage!



-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2005 :  16:50:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Mutzli
in 3 monaten 8,5kg weniger..., abslout toll,... super!
Und die Waage..., weg damit! Oder willst du dir von einer Waage sagen lassen je nach dem welche zahl sie anzeigt ob du gut oder schlecht gelaunst in den tag gehst....? Bei mir waren es im Schnitt keine 2,8kg pro Monat....! Und funktionieren tut es, evtl noch nicht bis zum Sommer aber jeder kann sein gewicht erreichen....! Dafür bin ich hier *grins*



-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2005 :  16:50:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und hi rotina
mit outen hat das eigentlich nüschtz zu tun, muß ehrlich sagen daß die ticker und vor allem die Installationsfragen doch schon etwas nerven und ich deshalb auch keinen einstellen werde.
Laurent ist mein richtiger Name
Zitat:
Entschuldige, Laurent, will Dich natürlich nicht bevormunden.
Kein Problem

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Mutzli
Senior Member

Schweiz
165 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2005 :  17:39:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Laurent
Danke für deine lieben motivierenden Worte. Leider bin ich irgendwan in die falsche Richtung gewachsen
Schon toll, dass ich damals auch auf des Forum gestossen bin und es hier so viele Liebe gibt die einem auch mal aufmuntern. Wie schon mal geschrieben, stehe ich hier alleine auf weiter Flur und das Forum ist mir wirklich eine grosse Hilfe.
Also übe ich mich in Geduld, es wird schon werden!
Danke und Gruss
Mutzli



Zitat:
Original erstellt von: Laurent

Hi Mutzli
in 3 monaten 8,5kg weniger..., abslout toll,... super!
Und die Waage..., weg damit! Oder willst du dir von einer Waage sagen lassen je nach dem welche zahl sie anzeigt ob du gut oder schlecht gelaunst in den tag gehst....? Bei mir waren es im Schnitt keine 2,8kg pro Monat....! Und funktionieren tut es, evtl noch nicht bis zum Sommer aber jeder kann sein gewicht erreichen....! Dafür bin ich hier *grins*



-- Gruß --

Laurent


Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2005 :  21:41:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hoi mitenand!

michaela, ich stelle mal einige kinder-favoriten-süssigkeiten-rezepte in den rezepte teil. vielleicht werden es noch mehr, sind alles rezepte, die schnell gekocht, gebacken oder gerührt sind. die mengenangaben sind in etwa; ich mach das eher "pi mal handgelenk", vorallem was die umrechnung von herkömmlichem zucker zu fruchtzucker angeht.

das gebackene gebe ich dann zum zvieri mit apfelschnitzen o.ä. und gut verstecken ist angesagt, sonst isst uns mein liebster alles weg. sind also nicht nur kinderfavoriten . oder was meinste julchen?

liebe grüsse, ria




Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2005 :  22:14:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi ria
ich hoffe ich komme bald mal wieder in den genuss?
bin ja bald wieder mobil.
lieber gruss
jule
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  09:25:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Laurent

Jetzt "oute" ich noch ein bisschen was von mir.
Ich find eben gerade das Tolle an diesem Forum, dass man völlig frei ist, zu entscheiden, inwieweit man etwas preisgibt.
Für meinen Teil sehe die Angabe meines Gewichts (wie bspw. in meinem Ticker) als großes "Outen" an, denn mein genaues Gewicht ist sonst eines des bestgehütesten Geheimnisse der Welt .
Für mich ist also ein großer Schritt mein Gewicht überhaupt irgendwo niederzuschreiben. Und so erfreue ich mich immer an meinem eigenen Ticker.
Und dass ich was die Installationsfragen angeht, Deiner Meinung bin, habe ich ja schon kundgetan.

Allerdings bleibe ich ja durch meinen gewählten Namen anonym (denn Rotina ist nicht mein echter Name). So dass ich auf der einen Seite, frei von meinen Erfahrungen berichten kann, aber letztlich "niemand" weiß, wer ich wirklich bin. Und das finde ich persönlich sehr schön.

Ich fand's nur so lustig, wie plötzlich auf Dich eingeredet wurde, dass Du doch unbedingt Dein Gewicht angeben sollst. Da hatte ich einfach den Drang, Dich in Schutz zu nehmen .

Wie Du siehst, lechzen wir Anfangs-Montis nach Erfolgungsmeldungen!

Und für Dich heute Mal ganz ohne Ticker ,

Gruß
Rotina
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  10:51:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey, danke für den Schutz *grins*

und die tickerlose Antwort. Aber wie gesagt, wenn nicht dauernt drüber gesprochen wird stört er nicht zu sehr....

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  10:53:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aber das Alter könnte man im Profil schon angeben. Es verrät nichts und doch so viel....

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  13:02:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
...dann nehm ich das mal zum Anlass, mein Profil zu aktualisieren...
Gruß,
die 30jährige anonyme Rotina
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  13:39:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat

und auch die ergänzung "weiblich" ist noch hinzugekommen..., obwohl man darauf hätte über den Nick kommen könnten. Aber soviel soll schon verraten werden!
Die anonymität geht durch Alter und Geschlecht ja nicht verloren , aber ich glaube ich weiß jetzt wer du bist...! Wohnst du nicht zu hause, hast 2 Augen und 2 Ohren.....

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  13:42:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, wenn schon Outing, dann richtig !
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  14:36:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aber hallo! Fehlt nur noch das Photo...!

Das mit den beiden Ohren, beiden Augen, einem mund und einer nase hab ich ja ganz alleine herausgefunden....!

Haarfarbe..war die nicht mal brschwot?


-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

miel
Average Member

Deutschland
57 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  17:28:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ahoi aus Hamburg,
jetzt melde ich mich hier mal, nachdem mir im Thread "1 Jahr dabei" niemand geantwortet hat.
Übrigens Laurent, Du hattest mal nach Leuten aus Hamburg gesucht?
Kann gerne Einkaufs-Tipps für hier geben, z.B. der gute Effenberger-Vollkornbäcker, Budni's Reform-Produkte etc. und sogar in der Mensa bin ich Meisterin der MM-Kombinationen. ;-)

Inzwischen bin ich aber schon lange in Phase II und esse, wie viele andere hier, einfach vollwertig. Standard ist für mich, alles bis zum GI von ca. 50 zu essen und frei zu kombinieren.
Rein logisch (bin Informatikerin) geht das Fett doch nur auf die Rippen, wenn ich mehr als meine erlaubte Tagesmenge esse, d.h. ich bleibe einfach etwas unter dieser Fett-Obergrenze und muss dann nicht zwischen Fett oder KH-Mahlzeiten unterscheiden.

Probleme bereiten mir noch immer die Ausnahmen. Ich habe seit ich MM mache in insgesamt zwei Fällen an mehreren Tagen so viele Ausnahmen gemacht, dass ich hinterher wieder diesen Zuckerentzug hatte und den finde ich schrecklich! Fühle mich dann wie kurz vor einer Grippe, schwache Beine etc.

Daher mache ich eine Ausnahme mit GI über 50 nur höchstens alle 2 Tage, wobei für mich als Ausnahme auch schon ein Weingenuss von über 200 ml oder eine Kugel Eis oder ein Twix-Mini zählt. Würde gerne öfter Sachen mit GI über 50 essen, kann aber kein Gefühl dafür entwickeln, ab welcher Menge die Sucht nach dem Zucker wieder beginnt. Meine Panik ist also nicht mal unbedingt, dass ich zunehme (esse dann ja nicht mehr Kalorien, sondern nur "falsch"), sondern dass mein Körper dann wieder Zucker "braucht", meine Bauchspeicheldrüse also nicht mehr richtig funktioniert.

Einige Dinge fehlen mir schon sehr, z.B. Laugengebäck, oder mal eben was Süßes beim Bäcker holen (habe kaum Zeit, selber zu backen, da ich meine Doktorarbeit fertig kriegen muss und immer an der Uni bin), Weizenbier, Fruchtjoghurt bzw. -quark (schmeckt einfach besser als Naturjoghurt mit Fruchtzuckermarmelade oder diese Fruchtzucker-Fruchtzwerge), Eis aus der Waffel usw.

Etwas nervig ist auch, dass man beim auswärts essen immer umbestellen bzw. den anderen Leuten dieses (für sie seltsame) Essverhalten erklären muss.

Alles in allem komme ich aber gut klar mit MM und wenn ich noch ein besseres Gefühl für die Ausnahmen kriege, bin ich zufrieden. Man darf es auch nicht zu verbissen sehen, wenn es z.B. in der Mensa Fleisch mit Soße gibt, frage ich nicht mehr, ob denn in der Soße etwas Mehl enthalten ist. Denke mal, solch kleine Mengen Stärke kann man vernachlässigen (genau wie z.B. bei den Philadelphia-Brotaufstrichen, die alle Johannis-Dings...-Mehl enthalten).

Würde mich freuen, von Euch Feedback zu erhalten und wünsche Euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße aus Hamburg,
Miel

Zum Anfang der Seite
Seite: von 8  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03