Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 GI - Der Glykämische Index
 

Tofu-Nudeln

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Elle
New Member

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt am: 31.03.2005 :  12:35:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin ja noch ganz neu bei MM und habe da mal eine Frage, falls sie schon mal gestellt wurde, Entschuldigung

In D gibt es von der Fa. Vitaquell in neuform Reformhäusern Tofu-Nudeln, hergestellt nur aus Sojabohnen. Man bekommt sie als grüne Bandnudeln oder als Spaghetti.

Der GI dieser Nudeln müßte doch dem von Sojabohnen entsprechen, also "sehr niedrig" und dementsprechend darf man sie doch innerhalb einer Eiweiß/Fettmahlzeit verwenden, oder? Also "Spaghetti Bolognese" müßte doch damit machbar sein?

Bin gespannt, wie sie schmecken, werde auf Wunsch berichten!

LG, Elle

Pink Lady
Average Member


68 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2005 :  15:20:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Elle,

wenn in den Nudeln außer Soja und Wasser nix drin ist, kannst Du bedenkenlos ALLES dazu essen.

Ich hab mir meine Sojaspaghetti bei einem Versand für vegetarische Lebensmittel bestellt und finde sie, naja, gewöhnungsbedürftig. Etwas gummiartig.

Aber das wird durch die Saucen, die man dazu essen kann einigermaßen wettgemacht.

Ich esse da aber lieber Kichererbsenspätzle, die kann ich auch mit allen möglichen Saucen kombinieren. Und die sind leckerer.

Bei Sojanudeln mag ich die Bandnudeln lieber, nicht zu kurz kochen. Die Spaghetti erinnern doch sehr stark an Gummibänder .

Aber am allermeisten freue ich mich auf meine Lieferung Quinoanudeln .

Liebe Grüße

Pink Lady



Träum nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Zum Anfang der Seite

Leani
Advanced Member


230 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2005 :  15:30:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi pink lady,

kannst du mir erklären, was genau quinoa ist?

danke & lieben gruss

Leani
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2005 :  17:01:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leani,
bin zwar nicht Pink Lady, aber trotzdem:

Quinoa ist eine alte (ich glaube südamerikanisches) Kornsorte, das man im Grunde ähnlich wie Reis, Bulgur oder Couscous einsetzen kann. Also als Beilage, Risotto-Ersatz oder auch gemahlen als Mehl.

Es hat (genau wie das "Inkakorn" Amaranth) ein sehr niedrigen GI uns ist damit mit Fett kombinierbar. Amaranth hat glaub ich eine sehr hohen Eisenanteil.

Wenn Du in die Suchfunktion eingibst, kriegst Du einen Haufen Rezeptideen (z.B. meine Lieblings-Asia-Quinoa-Hühnchen-Pfanne) .

Gruß
Rotina



Zum Anfang der Seite

Pink Lady
Average Member


68 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2005 :  18:44:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Leani,

rotina hat ja schon ganz prima erklärt, was Quinoa ist.

Du bekommst es (zumindest hier in D) in jedem Reformhaus oder Naturkostladen. Dort kannst Du Dir die Körner auch meisten mahlen lassen.

Wichtig beim Zubereiten der Körner ist nur, dass Du sie lange und gründlich wäscht, am besten unter heißem Wasser.

Liebe Grüße

Pink Lady

Träum nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Zum Anfang der Seite

Elle
New Member

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 01.04.2005 :  12:55:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also, gleich vorweg, die Nudeln haben mich nicht vom Hocker gerissen! Vom Beißgefühl stelle ich mir so Gummibänder vor, geschmacklich waren sie recht neutral, so dass ich sie zusammen mit Bolognese-Sauce ganz gut essen konnte. Aber kaufen werde ich sie sicher nicht mehr. Jetzt hoffe ich nur, dass sie nicht wie Gummibänder von meinem Körper verdaut werden

Ich werde in nächster Zeit mal mit Amaranth und Quinoa experimentieren, werde versuchen, selbst Nudeln herzustellen und meine alte Nudelmaschine wieder rauskramen. Auch will ich Pink Ladys Kichererbsenspätzle mal probieren, im Gegensatz zu vielen hier habe ich Gott sei Dank mit dem Geschmack von KE keine Probleme.
Zum Anfang der Seite

Wolverine
Administrator

Deutschland
3217 Beiträge

Erstellt  am: 01.04.2005 :  15:05:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

bei DM gibt es 500 g Quinoa für 1,95 €, preiswerter konnte ich es noch nicht finden. Als "Beilagen" zu L-E-Mahlzeiten mag ich auch gern Kichererbsenpüree, Glasnudeln (Mungobohnenstärke und Wasser) oder Wildreis.

LG Wolve
Zum Anfang der Seite

subesijo
Advanced Member

Schweiz
283 Beiträge

Erstellt  am: 03.04.2005 :  22:23:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Pink Lady,

seit Januar ess ich ja praktisch nur noch Quinoa und finde es inzwischen megalecker.
Wieso wäscht Du denn die Dinger so gründlich? Ich mach das nicht. Ist das gefährlich?

Danke für Dein Feedback, hoffentlich erreicht es mich noch lebend.
Subesijo

168 cm

Zum Anfang der Seite

sunshine_ew
Senior Member

Deutschland
155 Beiträge

Erstellt  am: 03.04.2005 :  23:13:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo subesijo,

du sollst Quinao mit heißem Wasser waschen, um die Bitterstoffe in den äußeren Schichten zu entfernen.
So stehts auf der Verpackung.

Liebe Grüße
sunshine_ew
Zum Anfang der Seite

sunshine_ew
Senior Member

Deutschland
155 Beiträge

Erstellt  am: 03.04.2005 :  23:15:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Lebst du noch

Grüßle sunshine_ew
Zum Anfang der Seite

Pink Lady
Average Member


68 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2005 :  11:20:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Subesijo,

schließe mich der Frage an: Lebst Du noch???

Aber schön, dass Du Quinoa so gern magst, ich kann es nur ab und zu essen, finde es immer noch leicht gewöhnungsbedürftig.

Naja, dafür halte ich mich an Kichererbsen, die finde ich megalecker...

LG

Pink Lady

Träum nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Zum Anfang der Seite

schecklhex
Average Member


90 Beiträge

Erstellt  am: 05.04.2005 :  14:03:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Pink Lady
Machst Du die Kichererbsenspätzle selbst oder kaufst Du die? Wenn Du sie kaufst, wo kriegt man die und wie teuer sind die?
Zum Anfang der Seite

schecklhex
Average Member


90 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2005 :  07:38:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ojeojeoje...hab auch noch solche Nudeln zuhause. Werd ich wohl heut mal ausprobieren. Mich wundert nur, daß da relativ viel Kohlenhydrate drin sind...
Zum Anfang der Seite

schecklhex
Average Member


90 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  07:54:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hab die Tofu-Spätzle ausprobiert. Werde zwar sicher nicht süchtig werden, aber soooooo schlecht sind sie nun auch wieder nicht.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03