Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

braune Bratensauce

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

cyberste
Average Member

Schweiz
65 Beiträge

Erstellt am: 12.02.2005 :  17:26:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

Da Ihr mir schon sooooo viel geholfen habt, denke ich, dass ihr mir sicher auch zum Thema Bratensauce einen Tipp habt.
Ich habe mich heute in verschiedenen Läden dumm und dämlich nach ungebundener Bratensauce gesucht, leider ohne erfolg!
Gebundene ( meist mit Weizenmehl und sonstigen E Zusätzten ) hätte ich zuhauf gefunden, aber die sind ja nicht MM konform.
Wo oder wie macht Ihr das
Ohne werden die Saucen meist etwas zu dick oder haben nicht den richtigen geschmack.

Danke und Gruss
Cyberste

subesijo
Advanced Member

Schweiz
283 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2005 :  11:07:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Cybereste,
Ich mache die Sauce immer selber und bei mir ist sie leider zu dünn ohne Maizena oder Weissmehl, was ja nicht konform ist.
Hat jemand einen guten Tipp?
Zum verdünnen entweder mit aufgelöster Boullon, Wein oder Sahne arbeiten, je nach Mahlzeit halt, gell?
Liebe Grüsse
Subesijo

Zum Anfang der Seite

cyberste
Average Member

Schweiz
65 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2005 :  11:20:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Subesijo

Ich mache die Saucen auch selber, aber wenn ich nach dem ablöschen in der Pfanne den Magerquark / Sauerrahme je nach dem, dazugebe wird sie sofort zu dick.
Wenn ich sie dan verdünne verliere ich den Bratensaucen-geschmak.

Gruss
Cyberste
Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2005 :  13:22:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
ich mache Soßen auch selbst, aber da ich fast immer reichlich Gemüse mit zum Braten dazugebe, ist das ganz einfach: Ich pürriere einfach einen Teil des mitgebratenen Gemüses und binde damit die Soße - falls sie trotz Sahne und/ oder eingekochtem Tomatenmark zu dünn ist. Ansonsten gilt: Einfach lang genug einkochen lassen.
Hebre
Zum Anfang der Seite

lissy
Senior Member

Deutschland
122 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2005 :  17:39:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Man kann ja auch Johannisbrotkernmehl odre biobin zum Binden benutzen, oder?
Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2005 :  19:38:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Lissy,
ja kann man, aber ich mag es nicht, es schleimt irgendwie merkwürdig, finde ich.
Hebre
Zum Anfang der Seite

Larita
Advanced Member

Uruguay
407 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2005 :  22:59:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo.
Am besten geht die Sauce mit Kicherbsenmehl. Auch geschmacklich einwandfrei. Die macht ich sogar für meine Familie oder Gäste. Wie Mehl benutzen.
Grüße Larita
Zum Anfang der Seite

subesijo
Advanced Member

Schweiz
283 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2005 :  21:32:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zäme,
suche nun schon länger Kichererbsenmehl und Sojamehl, auch zum Brotbacken. Bin leider noch nicht fündig geworden. Hat jemand einen Tipp?
Besten Dank
Subesijo
Zum Anfang der Seite

Zakos
Average Member

Schweiz
62 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2005 :  07:30:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo subesijo
ich habe in dieser web-site: www. melior.ch gesehen, das die kichererbsenmehl verkaufen. der laden ist in herzogenbuchsee und über web kann man auch bestellen. habe eben ein mail gemacht und die angefragt wie das mit den mengen ist, das wäre vermutlich eher für restaurents oder so... mal schauen, was die antworten.
sonst kann man hier in der gegend (um bern rum) eine sammelbestellung machen und / oder das mehl an die anderen versenden???
und heute nachmittag gehe ich ev. in die stadt um noch im vatter nachzuschauen ob sies nicht doch haben.
also, ich melde mich wieder!

liebe grüsse
zakos
Zum Anfang der Seite

cyberste
Average Member

Schweiz
65 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2005 :  11:01:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leute

Schaut mal unter diesem Link www.naturina.ch
(Hoffe Nudel ist mir nicht böse das ich ein wenig Werberung für Sie mache!)

Gruss
Cyberste
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2005 :  11:14:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Möchte natürlich niemanden abhalten, bei Nudel Produkte zu bestellen , aber sowohl Sojamehl als auch Kichererbsenmehl gibt es (zumindest in Deutschland) in jeden Reformhaus oder Bioladen.

Gibt es in der Schweiz/Österreich eigentlich auch diese Bioladen Ketten wie Alnatura und Basic und so? Würd mich mal so generel interessieren.

Gruß
rotina
Zum Anfang der Seite

cyberste
Average Member

Schweiz
65 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2005 :  11:53:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rotina

Wir haben in der Schweiz auch Reformhäuser, aber die Preise der Produkte sind happig!!!
Da ist z.b das Kichererbsenmehl bei Nudel das kg 50% billiger als im Reformhaus.

Gruss
Cyberste
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2005 :  12:05:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist natürlich ein Grund mehr bei Nudel zu kaufen !

Ich selbst benutze so wenig Kichererbsen- und Sojamehl das es kostenmäig nicht ins Gewicht fällt.

Habe ohnehin eine interessante Entdeckung gemacht:
Obwohl ich zur Zeit für meinen Mann und mich fast nur im Bioladen einkaufe (das eine oder andere finde ich nur da, und dann kauf ich aus Zeitmangel dort auch gleich den Rest), gebe ich nicht mehr Geld fürs Essen aus, als vorher. Denn immerhin fällt der ganze Zwischendurchkram wie Bäcker, Brötchen, Pizza, Schokoriegel weg. Und Selbstgekochtes mit ins Büro zu nehmen ist auch billiger als Kantine oder Restaurant.

Gruß
rotina
Zum Anfang der Seite

subesijo
Advanced Member

Schweiz
283 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2005 :  20:58:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rotina,
ich bin nicht grundsätzlich gegen die Reform- und Bioläden. Aber es gibt auch einige Argumente dagegen. Zum einen habe ich auch schon Getreideprodukte mit Küchenschaben gekauft, und die haben mir dann den ganzen Vorratsschrank kontaminiert!
Und beim Gemüse bin ich auch skeptisch. Dieses liegt oft sehr lange im Bioladen herum, so dass wohl die Vitamine alle verflogen sind. Deswegen kaufe ich Frischware lieber direkt auf dem Markt oder dann beim Grossverteiler, der täglich grosse Mengen umsetzt und so immer wieder frische Ware in der Auslage hat.
Liebe Grüsse
Subesijo
Zum Anfang der Seite

Nudel
Advanced Member

Schweiz
683 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2005 :  21:51:25 Uhr  Profil anzeigen  Klicken Sie hier um Nudel's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
hallo zusammen

@cyberste: merci , du darfst den link so oft verwenden wie du magst

ich kann einige produkte etwas günstiger anbieten, als sie im reformhaus zu kaufen sind. einige produkte sind gleich teuer. mein vorteil gegenüber den reformhäusern ist, dass ich ein ganzes sortiment ausschliesslich mit mm-tauglichen produkten führe. so muss man nicht mehrere geschäfte abklappern, um seine produkte zu bekommen. nicht zu vergessen die quinoa-nudeln, die nur bei mir erhältlich sind
natürlich habe ich immer ein offenes ohr für sortiments-wünsche und halte immer die augen offen nach neuen lieferanten.

weiter habe ich nur sehr geringe mengen an produkten am lager und da ist ein fixer lager-umschlag mit mm-tauglichen produkten gewährleistet. das problem mit den küchenschaben und anderen viehchern aus dem reformhaus kenne ich und deshalb vermeide ich es.

uups, eigentlich wären wir hier bei der bratensauce - tschuldigung

liebe grüsse



nudel
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03