Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Michel Montignac Forum Allgemein
 Diverse Themen und Smalltalk
 

@Karma

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt am: 25.01.2005 :  10:23:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Karma
mir scheint es an der Zeit einwenig Ernährungslehre zu betreiben

Und da hätte ich auch schon die ersten Fragen.
Du beschreibst in einem andern Thema das Serotonin.
Ich wüsste gern wo überall Serotonin zufinden ist, u.a. wohl in Nüssen und Mandeln. Meine 3 Pubis mögen Nüsse und Mandeln nicht, ausser verarbeitet in Kuchen.
Frage verändert der Backvorgang/Hitze Serotonin oder bleibt es erhalten?

kaya



lg kaya

karma
Junior Member

Schweiz
24 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2005 :  12:00:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
liebe kaya

entschuldige, dass ich nicht früher geantwortet habe, habe gerade "zufällig" deinen beitrag gelesen - ich schaue so selten ins "diverse"...

deine frage werde ich baldmöglichst ausführlicher beantworten, vorab nur soviel: serotonin ist ein molekül, welches im synaptischen spalt zwischen den nervenzellen sind. man findet dieses molekül nicht in nahrungsmittel, sondern sie werden durch nahrungsmittel vom körper selber hergestellt. fehlt dem körper aber das material, sich solche moleküle zu bauen, werden folgich auch keine mehr produziert.

welche nahrungsmittel nun also die serotoninproduktion ankurbelt (wir sprachen schon mal einige an), werde ich, wenn ich etwas mehr zeit habe, ausführlicher beschreiben. jetzt ruft aber die arbeit!

bis bald! herzlichst, karma

ps: wenn du die treppe raufrennst und oben ankommst, hast du nicht manchmal auch das gefühl, du fühlst dich einfach gut? das ist auch serotonin! faszit: durch viel bewegung wird im körper viel serotonin ausgeschüttet - kombiniert man nun diese tatsache mit den richtigen nahrungsmittel, haben wir richtiggehend ein grosses reservoir an glückhormonen, DAS nenn ich mal power!
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2005 :  13:59:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi karma
wenn ich die Treppe raufrenne, bin ich oben nur k.o.
Bin sowas von unsportlich und bewegungsfaul, dass ich vermute null Serotonin zu bilden.
Deshalb interessiert es mich schon, wie man das ankurbeln könnte.
Ich esse gesund,und trotzdem von power keine Spur.
Dank MM, und deshalb bleibe ich dabei, bin ich zumindest nicht mehr müde. Aber von Power zu sprechen, da bin ich weit von weg.

Ayurveda hat mich eine Zeitlang beschäftigt, sehr interessant. War mir aber einfach zu aufwendig in der Umsetzung. Aber die Parallelen zum Wissen unsere Ahnen sind da. Und die beschätigen mich.
Habe leider meist zuwenig Zeit dann auch wirklich dranzubleiben.
Aber für Aha-Erlebnisse reichts allemal.

lg kaya

lg kaya
Zum Anfang der Seite

VeronikaLena
Starting Member

Österreich
6 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2005 :  15:13:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Kaya,

ich empfehle dir das Buch : Dr. med. ulrich strunz, Titel: die diät
Verlag: heyne

Da stehen fast alle Antworten drinnen!!

Liebe Grüße und viel Erfolg

Veronika
Zum Anfang der Seite

Nudel
Advanced Member

Schweiz
683 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2005 :  17:15:41 Uhr  Profil anzeigen  Klicken Sie hier um Nudel's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
hallo zusammen

auch ich renne nicht direkt die treppe hoch, aber wenn ich mit hundi in den schnee oder in wärmeren jahreszeiten in den wald gehe, habe ich den gleichen effekt. oder wenn ich mal wieder (wie so oft) eine idee habe und ein experiment starte, sprühe ich direkt vor energie. auch serotonin-ausschüttung?

liebe grüsse

nudel
Zum Anfang der Seite

VeronikaLena
Starting Member

Österreich
6 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2005 :  12:53:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

Also ich weiß leider nicht ob da eine Serotonin-ausschüttung statt findet, im Buch steht das folgende Sachen zur Serotoninausschüttung führen: Bewegung in der frischen Luft und dabei lächeln (also denke ich das da dann auch beim lachen dieses Serotonin ausgeschüttet wird)
- Eiweißshake (Beitrag von Karma)
-und dann war da noch das Glas Milch mit Honig.

Hmmmm so gut kenne ich mich leider auch nicht aus, denke Karma ist da schon mehr auf zack

Wie gesagt ich empfehle euch sehr dieses Buch was ich schon gepostet habe und da stehen sooooo viele Interesannte Sachen, das ist wirklich unglaublich! In diesem Buch ist auch eine Gi Liste. Hab es leider noch nicht durch, da es ein ordentlicher Wälzer ist!!
Schaut es euch halt mal in der Buchhandlung an.

liebe Grüße
Veronika
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2005 :  13:15:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Veronika
für den Buchtipp, werde mich mal umsehen.

Hab über Serotonin einwenig gegoogelt.
Mir scheint : entweder man hats oder man hats nicht.
Das ist wie mit dem Geld.



lg kaya

Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2005 :  13:24:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Serotonin stellt der Körper selbst v.a. aus der Aminosäure Tryptophan her. Ob eine Mehraufnahme dieses Eiweißes allein aber wirklich hilft, weiß wohl niemand so genau. Ich wär da auch auch eher für viel Bewegung draußen, da sollte bei ausgewogener Ernährung schon nix schiefgehn ...

Was Tryptophan enthält, siehe hier:
http://www.uni-hohenheim.de/~wwwin140/info/interaktives/search.htm

Hebre
Zum Anfang der Seite

VeronikaLena
Starting Member

Österreich
6 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2005 :  13:57:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Kaya: Bitte gerne, würd mich freuen wenn wir dann einwenig drüber plauschen könnten!!

Ich grüble schon die ganze Zeit, wie das eigentlich mit dem Eiweißshake sein könnte, das nehmen doch die Bodybuilder!

Das Prinzip verstehe ich schon, nur ob das wirklich so gut ist!! Es steht z.b.: auch drinnen du sollst viel Wasser mit Zitrone drinken! natürlich wenn du diese Eiweißshakes trinkst!


liebe Grüße
Vero
Zum Anfang der Seite

lissy
Senior Member

Deutschland
122 Beiträge

Erstellt  am: 28.01.2005 :  10:33:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich denke, dass mit der Zitronenwasser hat den Grund, dass Zironensäure hilft, dass eiweiß im Körper besser aufgenommen wird. Deswegen soll man ja auch Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Und Karma hatte in ihrem Eiweißshake ja auch Zirone drin...
lg,
Lissy
Zum Anfang der Seite

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt  am: 28.01.2005 :  11:25:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
laut Basica (feiner Online-Säure-Basen-Rechner) ist orangensaft z.b. basisch!

http://www.basica.de/rechner.htm

liebe Grüße,
frl.marty

Bearbeitet von: frl.marty am: 28.01.2005 11:26:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

Nudel
Advanced Member

Schweiz
683 Beiträge

Erstellt  am: 28.01.2005 :  15:13:11 Uhr  Profil anzeigen  Klicken Sie hier um Nudel's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
hallo frl.marty und alle anderen

es lebe der orangensaft

gell, frl.marty



nudel
Zum Anfang der Seite

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt  am: 28.01.2005 :  15:43:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Nudel

hallo frl.marty und alle anderen

es lebe der orangensaft

gell, frl.marty



nudel

juppiduh1
heute abend gehts ins hallenbad.
leider 8-9 (vorher ist dort zu viel los).
zwecks hungervermeidungslogistik gibt's 1 stunde vorm schwimmen 300ml o-saft, frischgepresst. das wird mich gscheit ankurbeln!
brrrrrrbrrrrrbrrrrrr macht der entsafter.

PS: die getrockneten aprikosen sind für alle fälle auch mit dabei.

liebe Grüße,
frl.marty
Zum Anfang der Seite

lissy
Senior Member

Deutschland
122 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2005 :  11:30:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Findet ihr, es lohnt sich so einen entsafter zu kaufen Ich kann ich erinnern, dass wir auch mal eine hatten, aber ich hatte immer das Gefühl, dass VIEL MEHR "abfall" als saft enstand. Das heißt, ich habe dann so vier Äpfel reingegeben und bekam dann nur ein Glkas Saft. und das Glas war noch nocht mal groß! Es tart mir einfach etwas Leid u den ganzen Rest und hinzu kam, dass ich von Natur aus relatuv faul bin was poutzen, abwaschen usw. angeht und ich einfach keine Lust hatte, für dieses kleine glas wieder ewigkeiten lang die ganzen Einzelstücke der Maschinen zu säubern. Wie geht es euch denn so dabei?
lg,
lissy
Zum Anfang der Seite

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2005 :  13:13:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich habe meinen verschenkt.
es ist mir nie abgegangen.

mein freund steht jüngstens auf die MM orangenkaltschale aus frischem O-saft, also hat er die 8,99 - Citruspresse vom ALDI/HOFER ins haus gebracht.

mal sehen, wie lange der O-saft trend anhält.

Laurent schwärmt von einer Maschine, wenn du in der Suche nach Entsafter und Verfasser Laurent suchst, wirst du fündig!

Springender Punkt ist bei mir, dass die Küche zu klein ist,für Krempel. Die Citruspresse ist zwar nur so klein wie ein kleiner Essteller (Fläche) und trotzdem störts mich schon wenn sie rumsteht.

liebe Grüße,
frl.marty
Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2005 :  13:16:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mir gehts wie Lissy.
Zu faul zum Putzen und zu schade um die ganzen Ballaststoffe.
Wenn cih wirklich mal O-Saft will, nehm ich meine Tupperware-Zitronenpresse - geht auch ganz schnell für ein Glas und ich spar mir das Schälen *g*
Hebre

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03