Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Die Montignac-Methode speziell für Kinder
 

Das neue Buch von Michel Montignac

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

schoebi
Forum Admin

Schweiz
46 Beiträge

Erstellt am: 09.12.2004 :  13:38:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche schoebi's Homepage  Antwort mit Zitat
Rechtzeitig für Weihnachten erscheint das neue Buch von Michel Montignac „Das Geheimnis schlanker und glücklicher Kinder - So schütze ich meine Kinder vor übergewicht".

In nur vierzig Jahren verfünffachte sich der Anteil fettleibiger Kinder in den westlichen Staaten. In den USA verdoppelt sich deren Anteil gar alle fünf Jahre, die Einhaltung der offiziellen Ernährungsempfehlungen endete dort nur mit Misserfolgen.

Zunächst hat man die Vererbung als Hauptschuldige genannt; ebenso wurde ein übermässiger Kalorienverzehr gebrandmarkt. Doch alle Studien weisen nach, dass die Energiezufuhr ständig gesunken ist und inzwischen bei vielen sogar unter der empfohlenen Mindestmenge liegt. Den Ernährungsspezialisten gehen die Argumente langsam aus: Jetzt haben sie in der mangelnden Bewegung, in den übermässig langen Sitzungen vor dem Fernsehen sowie im pausenlosen Videospielen neue Sündenböcke gefunden. Der Energieverlust durch Bewegung und aktives Spielen ist jedoch unbedeutend.

Michel Montignac erklärt in diesem Buch, warum sich die Ernährungswissenschaftler geirrt haben. Er zeigt, wie die Anlage zur Fettleibigkeit schon während der Schwangerschaft aufgebaut wird und sich dann durch schlechte Ernährungsgewohnheiten entwickelt und festsetzt.

Michel Montignac, der seine Beweisführung wissenschaftlich untermauert, nennt die eigentliche Ursache der Kinderfettleibigkeit: das widernatürliche Wesen der industriell hergestellten Nahrungsmittel. Er prangert sowohl den übermässigen Verzehr von Kuhmilcheiweiss als auch den von Nahrungsmitteln mit hohem Glykämie-Index an. Beide sind es, die den sogenannten Hyperinsulinismus erzeugen, eine Stoffwechselstörung, die der Fettleibigkeit zugrunde liegt.

Nach der Lektüre dieses Buches werden die Eltern die entscheidende Bedeutung der Nahrungsauswahl für ihre Kinder erkannt haben. Und wenn diese bereits übergewichtig sind, werden sie wieder Hoffnung schöpfen: Fettleibigkeit ist umkehrbar, unabhängig von dem Alter und Geschlecht des Kindes - man braucht nur die richtige Nahrungsauswahl zu treffen.

christin2701
Junior Member

Deutschland
25 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2005 :  16:12:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
gibt es dieses Buch schon zu kaufen? Konnte es weder im Buchladen noch bei Amazon.de finden.

Meine Kids sind 1,5 und 4 Jahre alt und ich beginne diese Woche mit MM - dabei sind mir natürlich die "schlechten" Ernährungsgewohnheiten unsere Kinder in den Sinn gekommen. Kann man die Kinder auch nach MM ernähren? Aber eigentlich sollen und müssen ja Kinder auch zunehmen - wachsen ohne zunehmen geht ja nicht. Meine Kinder sind gott sei dank noch nicht übergewichtig - aber bei unserer bisherigen Ernährung ist das wohl alles nur eine Frage der Zeit.........

LG
christin2701
Zum Anfang der Seite

Nudel
Advanced Member

Schweiz
683 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2005 :  18:33:34 Uhr  Profil anzeigen  Klicken Sie hier um Nudel's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
hallo christin

ich habe da keine bedenken, dass die kinder zu viel abnehmen oder im wachstum zu wenig zunehmen könnten. bei der montignac-methode nimmt der körper nur so viel ab, wie überschüssige fettdepots vorhanden sind. das heisst, normalerweise nimmt sich der körper aus der nahrung, was er baucht (auch für den wachstum) und der rest wird in fett umgewandelt und als depot angesetzt. die montignac-methode verhindert nur das ansetzen und hilft gegebenenfalls, die depots langsam abzubauen. niemand kann mit dieser methode zuviel abnehmen. das finde ich auch gut so.

herzliche grüsse

nudel
Zum Anfang der Seite

schoebi
Forum Admin

Schweiz
46 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2005 :  18:46:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche schoebi's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Buch kann online Bestellt werden: http://amzn.to/2zi54Kl

Gruss
Andreas
Zum Anfang der Seite

Saxana
Advanced Member


202 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2005 :  15:55:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich glaube, das Wichtigste bei Kindern ist in jeder Beziehung die Vorbild-Funktion! Ich sehe das bei meinem 3-jährigen Sohn.
Wenn ich mir vor dem Frühstück einen Apfel schneide, will er auch Apfel. Wenn ich Brot esse will er auch Brot. Da wir zu Hause nur VK Brot, VK Teigwaren etc. haben, kennt er nichts anderes. Wenn er dann beim Grosi einmal anderes Brot oder Kartoffeln isst, macht das bestimmt nichts. Er bekommt auch einmal im Tag etwas Schockolade oder etwas aus der "Schleckdose" - das gehört auch dazu. Ich sehe nicht, warum ich für den meinen Sohn und meinen Mann anders kochen soll. Die Ernährung ist ja wirklich gesund. Gut, ich habe auch keinen Mann der meckert und das Kind kennt nichts anderes.

Gruss Saxana
Zum Anfang der Seite

maria2904
Junior Member

Deutschland
23 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2005 :  08:47:14 Uhr  Profil anzeigen  Sende maria2904 eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Wir essen jetzt erst seit 3 Wochen nach MM, und unsere Kinder essen unser Essen mit. Muss ich da was ändern?
Zum Anfang der Seite

Erikaheide
Advanced Member

Deutschland
384 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2005 :  21:08:02 Uhr  Profil anzeigen  Sende Erikaheide eine AOL Message  Klicken Sie hier um Erikaheide's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
Hallo Maria,

warum solltest du was ändern?

Ich finde es toll, wenn sie mit essen.

Liebe Grüße
Erika
Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  20:40:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo

hat jemand von euch das buch schon bestellt? lohnt es sich? falls es gut ist, könnte ich es nämlich mal unserem schulkoch unterjubeln...

lieber gruss, ria
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2005 :  21:04:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Unser Schulkoch hätte das auch mal nötig, seufz. Aber so, wie der kocht, zweifle ich daran, daß er überhaupt lesen kann.

Gruß,

Michaela
Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 17.04.2005 :  16:46:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo michaela

wir haben seit einem halben jahr einen neuen schulkoch, der eindeutig besser kocht als der letzte und auch noch lernfähig zu sein scheint... aber er könnte ruhig mehr vollkorn sachen verwenden....

weiss jemand, ob es das buch auch im normalen handel gibt? ich würde es nämlich gerne mal anschauen, bevor ich es bestelle und die preise bei trendmail sind wie immer nicht ganz ohne...

gruss, ria
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 18.04.2005 :  22:52:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: ria


wir haben seit einem halben jahr einen neuen schulkoch, der eindeutig besser kocht als der letzte und auch noch lernfähig zu sein scheint...



Na, das ist ja schon mal was! Bei unserem hab' ich immer das Gefühl, er kocht absichtlich schlecht, um mehr Geld zu bekommen. Aber weißt Du, wer Lasagne macht und die Nudeln dabei hart läßt, nun ja, nur ein Beispiel...

Statt mehr Geld sollte er vielleicht mal 'nen Kochkurs bekommen!

Gruß,

Michaela



(Die 58 will ich, die 55 sind mein Traum! )
Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  12:28:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@schoebi

gibt es das buch irgendwo im handel oder kann man es nur bei trendmail bestellen? ich schaue einfach gerne in die bücher rein, die ich kaufe.
und zudem hat es für mm-"profis" vielleicht gar nicht mehr viel neues drin?

gruss, ria

@michaela

kochkurs ist vielleicht ein bisschen teuer - vielleicht doch lieber das buch schenken...
Zum Anfang der Seite

Multebeere
Senior Member

Deutschland
152 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  12:51:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

nicht alle Buchläden haben das Buch vorrätig, bestellen es aber gerne, zunächst auch nur zur Ansicht - wenn man das vorher vereinbart - (war bei mir so). Nach 1 Tag war das Buch schon beim Händler.

Liebe Grüße
Multebeere
Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  13:34:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
danke multebeere!

dann werde ich das so mal versuchen...

herzlich, ria
Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  13:35:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ps: findest du, dass es für mm-erfahrene noch viel neues birgt?


Bearbeitet von: ria am: 20.04.2005 13:36:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

Larita
Advanced Member

Uruguay
407 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  14:55:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo.
Ich finde das neue Buch bringt schon einiges Neues.
ZB das mann zu guten Kohlenhydraten die guten Fette essen darf und das mit der KH Last.Das kann mann gar nicht richtig erklären.
Grüße Larita
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03