Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Kochen à la Montignac Ideen, Anregungen & Rezepte
 Rezepte Phase 2
 

Luzerner Bauern-Lebkuchen

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt am: 28.10.2004 :  19:43:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Lebkuchenzeit beginnt:
habe mir gedacht den Rahm mit Magermilch zu ersetzten, was haltet ihr davon?


Luzerner Bauern-Lebkuchen

300 g BIRNEL
1/2 l Rahm( durch magermilch ersetzten?)
1 EL Birnenträsch (?????ist wohl auch nicht konform)
oder Kirsch



sehr gut rühren

500 g Vollkornmehl
2 EL Lebkuchengewürz
2 KL Natron
1 Prise Salz



gut mischen und mit der Flüssigkeit zu einem weichen Teig verarbeiten. Runde Laibe auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech löffeln

Backen: 180 °C, 30–35 Min.

die heissen Lebkuchen mit BIRNEL bepinseln
ergibt zwei mittelgrosse oder drei kleine Lebkuchen


Was denkt ihr, könnte das klappen?
kaya

Bearbeitet von: ehemaliges Mitglied am: 31.10.2004 20:56:23 Uhr

Griesi
Senior Member

Deutschland
106 Beiträge

Erstellt  am: 28.10.2004 :  19:53:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich muß mal ganz dumm nachfragen, aber ich hab keinen Schimmer was Birnel und Birnenträsch ist.
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 28.10.2004 :  20:01:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
HI Griesi
Birnel ist Birnendicksaft
und Birnenträsch ist Birnenschnaps.
lg kaya
Zum Anfang der Seite

Griesi
Senior Member

Deutschland
106 Beiträge

Erstellt  am: 28.10.2004 :  20:13:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub Birnendicksaft müßte eigentlich OK sein. Aber Birnenschnaps???

Es ist je aber nur ein EL, das wird ja nicht gleich die Welt zum einstürzen bringen.

Kannst Du berichten obs geklappt hat mit der Magermilch? Vielleicht kann man die Milch ja auch mit Magermilchpulver andicken?
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 28.10.2004 :  20:18:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Genau Griesi
ich hab mir überlegt mit johannisbrotkernmehl die Milch etwas anzudicken.
lg kaya
Zum Anfang der Seite

Griesi
Senior Member

Deutschland
106 Beiträge

Erstellt  am: 28.10.2004 :  20:21:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das passt jetzt zwar nicht ganz zu Deinen Lebkuchen, aber ich bin gerade wieder voll in Backaktion. Hast Du schon mal Amaranthmehl mit Gluten versetzt? Ist fast wie normales Mehl (ausser das es ein wenig knirscht wenn es nicht richtig gemahlen wurde )
Zum Anfang der Seite

Griesi
Senior Member

Deutschland
106 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2004 :  20:41:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kaya!

Hab den Lebkuchen mal ausprobiert.
Anstelle von Rahm hab ich 500g Joghurt mit 0,1 % Fett genommen, war wohl zu viel denn der Teig war wie Rührkuchen. Hab dann ein bißchen mehr Mehl rein. Jetzt sind die Dinger im Ofen und die gehen ja auf wie Brötchen!!! Ist das normal???
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2004 :  21:11:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Na da hoff ich doch du gibst noch durch heute wie die Lebkuchen schmecken
kaya
Zum Anfang der Seite

Griesi
Senior Member

Deutschland
106 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2004 :  21:19:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mein Mann sagt mehr Gewürz aber gut!!! Wie gesagt hab ja noch Mehl reingekippt waren ca 650 g.
Zum Anfang der Seite

Griesi
Senior Member

Deutschland
106 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2004 :  21:22:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sind die Lebkuchen auch Phase 1 konform? Oh Kaya die riechen soooo gut und ich würd nen Anfall kriegen wenn Du jetzt sagst, NEIN PHASE 2
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2004 :  22:16:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Griesi
da MM sagt Birnel darf man verwenden, und du fettarmes Jogi verwendet hast, meinte ich es ist Ph1 konform.
Aber ich bin immer eher leger in der Auslegung gewesen. Kein Hardliner!
Habe immer mit Birnel gesüsst und nie Probs gehabt. Will aber auch niemanden verführen.
Mit Birnel ist man immerhin konform. Für mich gilt >50 tabu!
Wie hast du den Schnaps ersetzt, ist glaubs auch nicht ganz konform

Wie schmeckts???
kaya

ps Der Teig ist wahrscheinlich eher dünn, denn im Rezept steht ja "auf das Blech löffeln"!

Bearbeitet von: ehemaliges Mitglied am: 29.10.2004 22:19:33 Uhr
Zum Anfang der Seite

eike
Advanced Member

Österreich
1046 Beiträge

Erstellt  am: 30.10.2004 :  07:13:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh Mann oh - ihr machts mich fertig!!!!
Ich hab dieses Woche keine KH-eingeplant am Abend!!! Es gibt zwar morgen Pizza - das ist PhaseII - aber da bin ich immer so voll dass ich nix mehr runterkrieg.
Kann man die Dinger auch einfrieren????
Ich glaub ich kauf mir heute noch Birnel - das kanns ja nicht sein.
Lebkuchen

*sabber* eike
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 30.10.2004 :  11:33:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Guten Morgen
wo steht den die Waage heute morgen?
Du hast dich als Versuchskanninchen geopfert.
Sag bitte nicht : Z U G E N O M M E N ! ! ! ! !
kaya
Zum Anfang der Seite

eike
Advanced Member

Österreich
1046 Beiträge

Erstellt  am: 30.10.2004 :  14:00:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hab nur Agavendicksaft gekriegt - glaubt ihr dass das auch damit geht?

lg eike
Zum Anfang der Seite

Griesi
Senior Member

Deutschland
106 Beiträge

Erstellt  am: 30.10.2004 :  14:43:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Den Teig löffeln? Achso, ich sollt ein bißchen aufmerksamer lesen.

Ich hab mich nicht getraut welchen zu essen bis ich ein OK bekomm, aber mein kleiner Sohn hat heut morgen rein gehauen als ob er nie etwas zu essen bekäme.

Ich hab den Alkohol weg gelassen. Aber es gibt von (ach mensch mir fällt der Name nicht ein) so Beutel mit Backaromen in Rum, Vanille und Kirsch aber da ist Alkohol auch Trägerstoff
Eigentlich glaub ich 1 EL macht nix hin, wir reden ja nicht von Suppenlöffeln!
Zum Anfang der Seite

Max_Searcher
Junior Member

Deutschland
48 Beiträge

Erstellt  am: 30.10.2004 :  15:56:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

das mit dem Alkohol sehe ich nicht so eng ... der
sollte bei den Temperaturen im Backofen verdunsten
und nur den Geschmack zurücklassen. Aussderdem wird
der Teig durch das Verdunsten des Alkohols etwas
lockerer.

Grüsse,

Max, der sich auf konforme Rezepte für Plätzchen freut
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03