Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

laurents tip

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 7

julianne
Advanced Member

Schweiz
223 Beiträge

Erstellt am: 05.10.2003 :  10:02:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
liebe leute
wer von euch hat bisher auch schlecht abgenommen und verfolgt nun den tip von laurent. also für 1 - 2 wochen kein kh über 35 um die bauchspeicheldrüse zu entlasten?

ich habe gleich gestern damit angefangen und folgendes gegessen:

f: süsse omelette mit einem apfel, einem ei, magerquark und rahm, dazu 2 tassen kaffee
m: karotten salat, grüner salat, ein stk. camembert und 1 apfel
a: spinat mit feta (halbfett), chicorée salat und 2stk tilsiter rahmkäse

was meint ihr, ist das so ok? oder nehme ich allfenfalls zuviel fett zu mir?

danke für eure anregungen.
beste grüsse julianne

Kinsey
Senior Member

Deutschland
177 Beiträge

Erstellt  am: 05.10.2003 :  23:43:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ihr Lieben!

Ich mach gleich mit! Heute leider noch nicht (bööööses Fauxpas mit böööösen Kohlehydraten!) ,
aber ab morgen dann...

Frühstück: Obst, Joghurt (0,1%)

Mittag: Eisbergsalat mit Joghurtdressing und Kräutern + Schweinefilet mit Gorgonzolasauce (Gorgonzola & Sahne erhitzen. Ultimativ einfach und elends lecker!!!)

Abends: Omelette aus 2 Eiern mit Zwiebeln


Na, dann, Julianne,
viel Glück uns beiden (?)

Schöne Grüße,
Kinsey
Zum Anfang der Seite

cocoloco
Advanced Member

Österreich
261 Beiträge

Erstellt  am: 06.10.2003 :  09:58:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Ich mache ab heute auch mit und esse zwei Wochen lang nur Lebensmittel mir GI unter 50. Bin gespannt ob es nachher klappt.

Alles Gute
Marlies
Zum Anfang der Seite

angie
Advanced Member

Österreich
241 Beiträge

Erstellt  am: 06.10.2003 :  10:24:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo cocoloco!

GI unter 50 muss es immer sein;
ab heute unter 35!!!

Liebe Grüße
Angelika
Zum Anfang der Seite

cocoloco
Advanced Member

Österreich
261 Beiträge

Erstellt  am: 06.10.2003 :  10:33:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ah ja danke, weiß ich eigentlich eh hab mich nur verschrieben.

Marlies
Zum Anfang der Seite

julianne
Advanced Member

Schweiz
223 Beiträge

Erstellt  am: 06.10.2003 :  18:31:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
willkommen! bin ja gespannt ob es hilft. bin heute nach 4 wochen mm auf die waage gestiegen, minus 2 kg. klar ist es ein gutes gefühl sich gesund zu ernähren, aber mein ziel ist ganz klar die gewichtsabnahme.

wie ergeht es euch?

grüsse julianne
Zum Anfang der Seite

big modder
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 06.10.2003 :  18:45:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallöchen Julianne
Ist doch toll! Du hast 2 kg verloren ohne es gross zu merken. Wann hast Du das vorher schon mal erlebt???
Und es sagen ja immer alle, es sei viiieeel gesünder und auch dauerhafter, langsam abzunehmen. Also mich dünkt, Du bist auf einem guten Weg

Chapeau

Weiterhin noch flottes Abnehmen und natürlich auch sonst alles Gute
d'Karin

Bearbeitet von: big modder am: 06.10.2003 18:45:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 07.10.2003 :  19:20:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo miteinander,

ich erwarte mit Spannungen die Berichte über eure Erfahrungen zu meinem Tip..... Gutes Gelingen! Bei Fragen stehe ich gerne zu Verfügung.

MfG

Laurent
Zum Anfang der Seite

julianne
Advanced Member

Schweiz
223 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  12:33:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
liebe big modder, danke viel mal für deinen beitrag. stimmt schon, 2kg weniger und das ohne zu hungern ist toll! dennoch bin ich manchmal etwas frustriert, wenn ich mir die erfolge der anderen so durchsehe... wie dem auch sei, ich bleibe dra.

lieber laurent
danke. es geht ganz gut ohne gi über 35. mein problem ist zur zeit ein appetitmangel. habe einfach keinen hunger und muss mich zwingen die drei mahlzeiten einzuhalten. denke dass ich im moment zu wenig esse. aber ich kann nicht anders...
frage dich doch noch direkt laurent. wie ist der gi von gekochten früchten? weisst du das?

danke für deine antwort.

kinsey und die anderen gi unter 35 essenden. wie ergeht es euch? ich kann es ganz gut einhalten. habe aber mit dem rotwein ziemlich über die stränge gehauen die letzten tage... schauen wir wie's weiter geht....
beste grüsse an alle
julianne
Zum Anfang der Seite

pezili
Average Member


56 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  13:30:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo, ich esse auch seit 5 tagen keine kohlehydrate über gi 35 und eigentlich gehts mir auch ganz gut dabei. hätte nie gedacht, dass mir meine 5-korn-flocken in der früh so "fehlen" könnten!
hoffe, dass sich bei mir auf der waage bald was tut, weil ich mache MM seit 1.9. und die bilanz bist jetzt ist 1 kilo rauf und 1 kilo runter! :-(
allerdings hab ich gleichzeitig mit dem rauchen aufgehört und vielleicht hat das auch etwas damit zu tun...
lg
petra
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  13:32:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Julianne,

die Frage mit den gekochten Früchten wurde schon im Forum gestellt. So genau weiß ich es auch nicht.....
Nach dem Gefühl her würde ich meinen daß sich der GI nicht verändert, evtl würde ich meinen er würde noch herunter gehen (So um die 5 Pkte). Nach dem Kochen können die Früchte aber nicht mehr gären und man kann sie auch nach den Mahlzeiten essen.
Apfelmus etc kanns du ohne Probleme nach einer Mahlzeit(KH + L-E) essen.


mit freundlichen Grüßen,

Laurent
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  13:38:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wie ich gerade sehe wars du das mit der Frage nach gekochten Früchten.
Mit Yoghurt stellen gekochte Früchte sicherlich kein Problem dar.


mit freundlichen Grüßen,

Laurent
Zum Anfang der Seite

Kinsey
Senior Member

Deutschland
177 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  14:46:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo alle, hallo Julianne!

Mir ergeht's bei dem unter-35-Bleiben super!
Ich habe am Montag angefangen und glatt ein halbes Kilo abgenommen!
Wahnsinn. Vielleicht ist es auch Zufall, aber mit lecker Hühnchenfilet in Käsesauce mit lecker Gemüse und abends Omelette (mit viel Grünzeug) oder ein paar Stückchen Käse fühle ich mich sauwohl!!!
(und vor allem: SATT!)
(Sogar die 3 Gläschen Wein gestern abend haben nicht gestört!)

Ich hoffe, daß es weiter so läuft, und ich, wenn ich dann wieder unter-50-Essen anfange, nicht zunehmen. Aber bis dahin sind's ja noch 1 1/2 Wochen...

Wünscht uns Glück!


Schöne Grüße,
Kinsey
Zum Anfang der Seite

julianne
Advanced Member

Schweiz
223 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  14:47:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
vielen dank laurent.

hallo pezili, wie fühlst du dich denn mit dieser ernährung. denke dass der nikotinentzug den stoffechsel ziemlich beeinflusst. ev. muss sich dein körper noch auf diesen neuen umstände einstellen. bravo! normalerweise nehmen die leute ja wenn sie nicht mehr rauche. ich jedenfalls habe mir einige kilos zugelegt...

ich werde mich nach einer woche auf die waage stellen (kommenden montag) und informiere euch dann über meinen erfolg (hoffentlich)...

beste grüsse an alle
julianne
Zum Anfang der Seite

pezili
Average Member


56 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  15:54:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo julianne,
ich werde mich auch erst am wochenende wieder wiegen und euch dann bescheid sagen!
grundsätzlich fühle ich mich mit MM pudelwohl! allerdings gehen mir die kohlehydrate (müsli) schon ein wenig ab. nur obst und yogurt zum frühstück ist nicht so meines und jeden tag eier ist auch nicht gesund, aber ich werde durchhalten!
lg
petra
Zum Anfang der Seite

Peka
Average Member

Belgium
81 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2003 :  20:19:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Pezili,

habe mit Monti-Begin auch gleichzeitig mit dem Qualmen aufgehört, und war sehr froh darüber, daß ich dank Monti nicht zugenommen habe, also: nur Mut!

Ich habe letzte Woche ein paar Tage aus Versehen nur GI -35 gegessen und prompt auch (endlich, uff) etwas abgenommen ... jetzt dämmert mir auch, warum!

Auf die Nudeln könnte ich verzichten, aber wie löst Ihr dann die Frühstücksfrage?
Ich habe hier schon was von süßem Omelett gelesen, aber was eßt ihr denn jetzt sonst so morgens

Danke für alle Antworten und Grüße aus Belgien, dem Land des Weißbrots und der Fritte -

Peka
Zum Anfang der Seite
Seite: von 7 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03