Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Kochen à la Montignac Ideen, Anregungen & Rezepte
 "Gesüßtes" Kuchen Muffins Desserts Eis Konfitüren
 

Apfel-Aprikosenkuchen

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

paris
Senior Member

Schweiz
112 Beiträge

Erstellt am: 01.08.2004 :  18:30:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat


Habe heute einen leckeren Kuchen gebacken:
3Eigelb mit ca.2EL Fruchtzucker schaumig schlagen,ca.30g geschmolzene Butter und ca.150g Naturjoghurt dazugeben. 70g Sojamehl,40-50g gem.Haselnüsse(oder gem.Mandeln) und 2EL Backpulver unter die Masse mischen und am Schluss das geschlagene Eiweiss darunterziehen.
Die Masse in eine Springform geben(ein wenig eingefettet) und danach die eine Hälfte mit Aprikosenhälften und die andere Hälfte mit Apfelscheibchen belegen(Äpfel am besten ein wenig vorgekocht)
Für den Guss: 1Ei und ein wenig Milch mischen und mit etwas Zimt süssen.
Den Kuchen bei ca. 160Grad backen, ca.50-55min. Bei halber Backzeit den Guss darübergiessen.....
Hoffe,es ist Phase 1 konform(ausser Fruchtzucker natürlich), sonst lasse ich mich gerne eines besseren belehren...

Lasst es Euch schmecken....(habe den ganzen Kuchen auf einmal gegessen,obwohl er locker für zwei Tage reichen würde....)

grüsschen
paris

Bearbeitet von: paris am: 01.08.2004 18:34:29 Uhr

Jessie
Advanced Member

Österreich
851 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2004 :  10:13:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
denke schon, zumindest phase 1,5!!
Zum Anfang der Seite

paris
Senior Member

Schweiz
112 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2004 :  12:53:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat

Hy Jessie
Mal ne doofe Frage:Warum Phase 1,5???? Das einzig verbotene ist doch nur der Fruchtzucker,dann würde ich auch sagen Phase 1,5.....Oder hast Du noch andere Fehler enteckt??? (Bitte nicht,habe diesen Kuchen gerade zu meinem Lieblingsabendessen auserkoren)

grüsschen
paris
Zum Anfang der Seite

eike
Advanced Member

Österreich
1046 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2004 :  13:02:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja ganz die strengen Jünger kriegen bei Fruchtzucker halt schon einen Anfall, aber lass dich davon nicht abhalten. Sollte halt eine Ausnahme bleiben und nicht jeden Tag ein ganzer Kuchen als Abendessen herhalten. Fruchtzucker sollte man genauso wie Schoki und Nüsse,.... nicht jeden Tag geniessen.

eike
Zum Anfang der Seite

Jessie
Advanced Member

Österreich
851 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2004 :  13:11:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja genau, es hat nämlich einen zuckaus bei einem strengen jünger vor ein paar tage im forum gegeben. seitdem sind die kuchen, die eigentlich phase I konform sind/wären, aufgrund des fruchzuckers in phase 1.5 gehoben worden. sonst gibt es eigentlich keinen anderen grund.
Zum Anfang der Seite

paris
Senior Member

Schweiz
112 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2004 :  13:18:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat

Danke eike und Jessie
Ich werde ihn mal probieren ohne Zucker zu machen,vielleicht schmeckt er ja.........H O F F E N T L I C H

grüsschen
paris
Zum Anfang der Seite

Erikaheide
Advanced Member

Deutschland
384 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2004 :  22:22:48 Uhr  Profil anzeigen  Sende Erikaheide eine AOL Message  Klicken Sie hier um Erikaheide's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

versucht doch mal mit Stevia zu süßen .

Liebe Grüße
Erika
Zum Anfang der Seite

Jessie
Advanced Member

Österreich
851 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2004 :  22:29:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich glaub das gibts in Ö nicht, oder? es tut mir leid, wenn ihr eine andere meinung habt, aber ICH denke es wird wohl einen grund haben warum das nicht in Ö zugelassen ist... bin da ein bissi feige. ausserdem halt ich nix von internetbestellungen, bin da auch sehr skeptisch!!!
(andererseits verwend ich auch eine salbe, die es nur in ungarn gibt... aber die esse ich nicht)
Zum Anfang der Seite

Clautsch
Senior Member

Österreich
152 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2004 :  10:57:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das habe ich mir auch schon gedacht, daß es einen Grund geben muß, den ich gern wüßt. Andererseits in Deutschland gibt es das auch zu kaufen, versuchen möcht ich es schon, fahre eh bald hin, da nehm ich mir welches mit ;-)

lg
Claudia
Zum Anfang der Seite

Chrissie
Average Member

Deutschland
51 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2004 :  18:04:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

auch in D bekommt man Stevia auch nicht so einfach zu kaufen.
Das gibst nur in Apotheken und da meist auch nur die Blätter.
Ich habe meins übers Internet bestellt, benutze es aber nicht, da ich finde es hat einen scheußlichen Nachgeschmack.

Grüße Chrissie
Wer seine Träume verliert lässt sich selber allein.
Zum Anfang der Seite

Caroline Weber
Senior Member

Schweiz
185 Beiträge

Erstellt  am: 07.08.2004 :  23:33:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen

Stevia ist eine ganz tolle Sache!! Bei uns in der CH bekommt man das in jedem Reformhaus. Ist super gut geeignet für Diabetiker. Mit den gerockneten Blättern süsse ich jeden Tee. Und mit dem Flüssigen alles andere. Man darf nur nicht zuviel davon nehmen, da es sonst wieder bitter wird. Also nur tröpfchenweise in die Gerichte geben und immer wieder mal probieren!
Kenne Stevia aus dem Forum und bin begeistert. Seit ich es verwende, merke ich erst, dass dieses Naturprodukt in meinem Bekanntenkreis schon recht bekannt ist! Also ich kann nur sagen ausprobieren!

Liebe Grüsse an alle

Caroline
Zum Anfang der Seite

SunnyDani
Advanced Member

Österreich
294 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2004 :  14:55:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nur zur Info: Stevia ist in der gesamten EU nicht als NAHRUNGSmittel zugelassen. Kaufen kann man es als Dekomaterial, Zahnpflege und Kosmetika...
In den USA und Japan dagegen ist es Standard. In Japan ist dagegen das ganze synthetische Zeugs (Süßstoffe wie Kandisin, Natreen etc.) verboten was wir benutzen, da es zu gesundheitsschädlich ist!
Ich denke, die Zuckerlobby hat die Finger im Spiel... Ich bin davon überzeugt, dass irgendwann Stevia freigegeben wird! Und wenn nicht - mir doch egal, benutze es trotzdem!

Lg Sunny
Zum Anfang der Seite

solei
Starting Member

Schweiz
9 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2004 :  11:11:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo paris
also ich verleihe deinem kuchen 5 sterne!!! bin eine mm anfängerin und habe schon dem früchtekuchen nachgetrauert doch dein rezept hat mich total aufgestellt ! Sogar meine männer waren hin und weg....jaaaa und dass soll was heissen!
sobald ich mich mit glyx und co. besser auskenne, hoffe ich doch auch ab und zu ein tolles rezept weitergeben zu können bis dahin "labe" ich mich an denen im forum

Es ist keine Schande hinzufallen, es ist eine Schande nicht mehr aufzustehen!!
Zum Anfang der Seite

Medea
Junior Member

Österreich
21 Beiträge

Erstellt  am: 04.10.2008 :  17:26:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Wahnsinn der Kuchen ist toll, sogar gästetauglich und man darf ihn auch ausnahmsweiße mit Schlag essen
Ich hab ihn allerdings mit Zwetschgen gemacht. Man muss ihn richtig dicht mit Früchten belegen weil der Teig schön aufgeht ich hab ein wenig die Zwetschgen suchen müssen, beim nächsten Mal weiß ichs.
Statt Backpulver hab ich auf die angegebene Menge einfach ein Päckchen Trockengerm genommen.
Auf den "Guss" hab ich vergessen hat trotzdem toll geschmeckt.

lg Kathi
Zum Anfang der Seite

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 01.11.2008 :  20:48:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Medea


Statt Backpulver hab ich auf die angegebene Menge einfach ein Päckchen Trockengerm genommen.

lg Kathi





Hallo Kathi, hallo Foris
Der Kuchen ist mir gut gelungen. Möchte aber jetzt noch wissen, welches Backpulver dazu geeignet ist. Ich finde auch im Reformhaus keines ohne Stärke oder die Frage an Medea: Was ist Trockengerm und wo erhälst Du es in Österreich ?

Besten Dank im Voraus

Hausi

Zum Anfang der Seite

alinija
Advanced Member

Deutschland
303 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2008 :  08:30:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Hausi

Ich heiße zwar nicht Medea, komme auch nicht aus Österreich, aber eine Vermutung habe ich trotzdem.
Germ ist doch laut "Übersetzungsliste": Hefe
Also wäre Trockengerm: Trockenhefe.
Trockenhefe gibt es bei uns im Supermarkt und enthält keine Stärke.
Nur Mono-, Diglyzeride und das sind, so weit ich mich erinnere, Fettsäuren, die als Emulgator dienen.

Gruß Alli

You can't rush science. You can yell at it, you can scream at it, but you can't rush it. (Abby Sciuto)
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2  Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03