Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase II - Gewichtsstabilisierung
 

rotwein

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt am: 20.05.2004 :  00:56:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo laurent,
habe jetzt lange das forum "beobachtet" und du scheinst einer der experten zu sein.
also gut,ich habe wenig erfolg mit montignac,obwohl ich naturgemäss nicht auf süsses stehe und auch sonst,ausser früher kartoffeln,sehr wenig reis und teigwaren esse.
seit montignac beschränkt sich mein GI über 35 auf das frühstück.pumpernickel oder dinkelbrot mit magerquark,schnittlauch oder fruchtmus.
an wochenenden trinke ich,wenn wir gäste haben rotwein oder prosecco.
ansonsten bin ich eisern.liegst am alkohol?
braucht meine bauchspeicheldrüse noch mehr ruhe?
bemerke gerade einen fehler,bin im forum in phase 2 gelandet.befinde mich aber in "tiefer" phase 1.
lieber gruss,jule

Bearbeitet von: jule am: 20.05.2004 15:27:43 Uhr

Larita
Advanced Member

Uruguay
407 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2004 :  13:24:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jule.
Nach dem Essen ist ein Glas Rotwein erlaubt.Ich trinke auch regelmässig ein Gläschen, und habe trotzdem Abgenommen.
Gruß Larita
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2004 :  15:31:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
lieben dank für die antwort.
es bleibt nur leider nicht bei einem gläschen.
ich lass den wein jetzt mal 2 wochen ganz weg und schau was passiert.
gruss,die jule
Zum Anfang der Seite

Larita
Advanced Member

Uruguay
407 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2004 :  22:39:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jule.
Ist auch nicht schlecht. Aber bei einer Abendeinladung, ist es schön zu wissen , ich darf. Und dieses eine Glas( oder 2..) genieße ich dann.
Gruß Larita
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2004 :  22:55:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja da hast du sehr recht.
ein gläschen in ehren kann montignac nicht verwehren.
was machst du eigentlich in uruguay?
woher kommst du?
neugierig wie immer
jule

Bearbeitet von: jule am: 20.05.2004 22:57:57 Uhr
Zum Anfang der Seite

Larita
Advanced Member

Uruguay
407 Beiträge

Erstellt  am: 21.05.2004 :  20:52:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jule.
Wir sind für 5 Jahre hier. Die ich sehr geniese. Es bleiben uns noch 3 Jahre. Montignac mäßig , ist das Fleisch ein Traum. Dafür gibt es kein Quinoa und Reformhäuser. Ich muß viel selber machen. Auch das Brot.Und leider habe ich noch keine Montignacseite in Spanisch gefunden.Denn viel meiner Freunde, wollen jezt auch abnehmen. Aber ohne Buch und ohne Forum , ist das sehr schwer. Habe auch schon im Forum und beim Verlag nachgefragt. Ohne Erfolg.
Gruß Larita
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 21.05.2004 :  21:01:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo larita,
da du sicher gut spanisch sprichst,mach doch selber ein forum auf.
die grundsätze von montignac sind ja eigentlich recht einfach.rückfragen könnten ja dann über dich im schweizer forum beantwortet werden.
schreib doch für deine freunde eine kurzfassung.
ein freund von uns hat vor jahren werbespots in uruguay gedreht und war restlos begeistert.
ja manchmal wirds mir in der schweiz doch ein bisschen langweilig...
gruss,die jule
Zum Anfang der Seite

yatzy
Advanced Member

Österreich
276 Beiträge

Erstellt  am: 22.05.2004 :  19:11:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Que tal, chica? Oye: Wenn du MM Phase 1 machst, hat's nur Sinn, wenn du es ganz machst - die Bauchspeicheldrüse muss umlernen, und jeder grobe Ausrutscher wirft die wieder in die Nähe des Nullpunkts, die BSP schießt wieder zu viel Insulin ins Blut. Wein: maximal 1x täglich 0,1 l zum Essen, y nada mas. Halt dir vor Augen, dass die Phase 1 nicht endlos dauert - in PH 2 darst du dann 0,3 l am Tag. Mehr auch nicht, außer seltenen Ausnahmegelagen. Ist doch irgendwie schade, du plagst dich bei jeder Mahlzeit, um konform zu essen - und vermasselst dir den Erfolg dann durch einen einzigen Abend mit zu viel Wein. Such dir etwas, was du "konform" trinken kannst - entweder haben deine "Saufkumpane" Verständnis für deine Ernährungsumstellung, oder du erzählst ihnen was von Bauchspeicheldrüsenerkrankung. Stimmt, klingt aber sehr eindrucksvoll.
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2004 :  14:49:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo yatzy,
na ja saufen tut bei uns keiner,aber die drei vier gläschen wein am wochende scheinen meiner bauchspeicheldrüse tatsächlich nicht gut zu tun.
wie gesagt die werden jetzt gestrichen.damit hab ich kein problem und unsere freunde auch nicht.und dann bin ich sehr gespannt,was das für auswirkungen auf der waage zeigt.
lieber gruss
jule
Zum Anfang der Seite

yatzy
Advanced Member

Österreich
276 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2004 :  20:36:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich halt dir ganz fest die Daumen, dass sich dein heroischer Verzicht auch lohnt !
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2004 :  21:23:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
das ist lieb yatzy,fühl mich schon jetzt wie eine heldin!
lieber gruss
Zum Anfang der Seite

aliena
Starting Member

Spain
2 Beiträge

Erstellt  am: 24.05.2004 :  13:45:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
¡hola larita!

also ich bin auch "so eine" die nicht im deutschen sprachraum wohnt, bin aus oesterreich und wohne im moment in barcelona.
kennn deine probleme mit brot, uws... (quark zb. kennt man hier nicht...)aber irgendwie schafft man es dann doch...

aber eigentlich wollt ich dir sagen: es gibt ganz sicher mm buecher auf spanisch, wegen deiner freunde....

ich hab sie hier im buechergeschaeft schon gesehen...und hab zum beispiel beim googlen diesen link gefunden:
http://www.elbuenlibro.com/cgi-bin/libro/pagecars.cgi?database=libros&action=view_producto&productoID=9500422646&categoria=1

vielleicht hilft dir das und vor allem deinen freunden weiter!
spanisches forum hab ich auch noch keins entdeckt...

¡saludos de barcelona !

sabine



Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 24.05.2004 :  15:50:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Jule,

entschuldige für die späte Antwort aber am Wochenende bin ich fast nie im Forum, und am letzten verlängerten Wochenende war das auch der Fall!

Wer sich vorher schon fast konform ernährt hat dem wird das abnehmen schwieriger fallen als jenem der sich vor der Methode entgegengesetzt von MM ernährt hat (Sprich Weißbrot, Hamburger, Pommes, Reis, Kartoffeln etc...)
Das könnte eine erklärung sein warum es bei dir nur langsam vorangeht.
Desweiteren kann es aber auch sehr gut am Prosecco liegen. Hier muß es natürlich der "Brut" sein, besser wäre natürlich der "blanc de blanc" (so wird es in der Champagne genannt, die deutschen Ausdrücke kenn ich leider nicht....!)
Insbesonders Prosecco wird gerne nachdem die Hefe aus der Flasche gesprengt wurde Dosierzucker beigesetzt um die Flasche wieder zu füllen. Daher auch die Erklärung warum der prosecco immer etwas lieblicher schmeckt als ein Champagner oder Crémant. Sollte dein prosecco recht süß sein ist die Zuckerdosierung recht hoch und dann wäre der Übeltäter evtl ja schon gefunden.
Brut wird in der Champagne mit süßem Wein aufgefüllt, Blanc de Blanc mit dem gleichem Champagner.

Durch den Rotwein kann es meiner meinung nach nicht sein solange es es taninreicher Rotwein ist, sprich er sollte nicht lieblich sein....
Aber allzuoft und allzuviel kann natürlich auch hier das Abnehmen verhindern....

Wie lange montignacst du schon?

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 24.05.2004 :  17:01:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo laurent
schön das du wieder da bist und herzlichen dank für die antwort.
montignac mach ich jetzt seit 6 wochen,am anfang mit einigen fehlern..."anfängerpech".
mittlerweile habe ich mich aber ganz gut eingelesen und habe heute "deine phase 0,5" begonnen,lass auch am wochende die zwei drei gläschen weg und warte mal ab.
mit dem prosecco hast du sicherlich recht.der wird jetzt sowieso mal von der "speisekarte" gestrichen.
aber auch ich hab eine ewige diätvergangenheit hinter mir,ging zwar immer nur um 6-7 kilo, aber das darf dem armen körper ja egal sein.und der hatte die ganzen jahre soviel geduld mit mir,da will ich jetzt auch mal nicht so sein.
lieber gruss,jule
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2004 :  07:35:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Jule,

wie gesagt, auf taninreichen Rotwein muß du nicht verzichten, Montignac empfiehlt sogar nach (!) dem Essen ein Glas (0,1 l) zu trinken da es dem Abnehmen sogar behilflich sein kann. Wichtig ist allerdings nach dem Essen (oder zumindest nicht auf nüchternen Magen, was evtl auch beim Prosecco der Fall gewesen sein könnte)
Und auch wenn es am Wochendende mal 2, 3 Gläser werden sollte sollte das kein Problem darstellen.


-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2004 :  23:10:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo laurent
das hört sich gut an und da ich ausser früchten nie was süsses esse,ist ein gläschen wein am abend sicherlich balsam für die seele.
nochmal vielen dank für die tipps,hab auch deinen eintrag über pumpernickel gelesen.
oh schreck.
aber langsam machts spass die lebensmittel "zu lesen".
wollte heute im bioladen bündnerfleisch kaufen...ne,kommt nicht auf den teller...zucker drin.schon verrückt.
ein lieber gruss an den fachmann
jule
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03