Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

trinkprobleme

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

siena
Advanced Member

Deutschland
227 Beiträge

Erstellt am: 22.04.2004 :  15:29:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo ...
bevor ich mit monti angefangen hab, hab ich schon immer viel zu wenig getrunken .. und wenn, dann hab ich diätlimos, cola light, gesüßten tee oder kaffee getrunken ...
nachdem das ja alles nicht das beste ist, weiß ich jetzt gar nicht mehr, was ich trinken soll ...
viel trinken soll ja gerade für die methode sehr wichtig sein, soweit ich das verstanden habe ...
ich habe aber im moment probleme, auf 1,5 liter zu kommen ... !!!!
mein problem ist, dass ich pures wasser einfach nicht runterkriege ... weiß nicht warum, aber nach einigen schlucken schüttelt´s mich richtig .... damit komm ich also nicht weit ...
ungesüßten tee (ich will mir den süßgeschmack total abgewöhnen!!!!) find ich ehrlich gesagt zum k.......

hab heute mal apfelsaft (100 %) gekauft und misch den mit wasser ... ungefähr 1 teil saft auf 4 teile wasser .... geht jetzt viel besser ...
aber ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das gut ist zum abnehmen ...
ich versuch, so wenig saft wie möglich reinzumischen ... frag mich nur, ob das nicht schon zu viel ist ...
oder mach ich mir einfach zu viel sorgen?????????????????????

habt ihr sonst noch ideen, was ich saufen könnte ????

liebe grüße

siena

ps: ansonsten gehts mir an meinem 4. tag wirklich gut ... freu ... hoffentlich halt ich durch ...

bauchtanzmädel
Senior Member

Deutschland
187 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  16:06:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Siena,
hast Du schon mal andere Teesorten probiert außer schwarzen Tee? Also es gibt zum Beispiel so Ayurvedische Gewürz-Tees, die sind für meinen Geschmack auch ohne Zucker gut zu trinken.
Grüße, Antje
Zum Anfang der Seite

GabrielaT
Advanced Member

Deutschland
2051 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  16:06:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Du kannst unmengen an Tee trinken oder Wasser mit Zitronensaft ..

Gabriela

Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen!
Zum Anfang der Seite

Signorina
Junior Member

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  16:10:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Siena,
also ich finde verdünnten reinen Apfelsaft für den Anfang ganz gut. Mach Dir nicht so viel Streß, das Süsse wird Dir schon von allein vergehen. Probier doch immermal wieder einen ungesüßten Tee aus, vielleicht schmeckt er Dir irgendwann doch.

LG Signorina
Zum Anfang der Seite

BB
Advanced Member

Deutschland
432 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  16:47:21 Uhr  Profil anzeigen  Sende BB eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Hallo Siena,

Deine Apfelschorle ist schon mal ein guter Anfang...
Versuche anfangs - Du wirst Dich zwingen müssen, bis Du es gewohnt bist - alle Stunde ein Glas Flüssigkeit zu Dir zu nehemn . Es gibt so unzählig viele Teesorten.... und das Du Wasser nicht magst - isn Ding - ist es uns doch von Mutter natur als das einzig Wahre gegeben

LG Birgit

Gib mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann; gib mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Zum Anfang der Seite

siena
Advanced Member

Deutschland
227 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  16:56:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
naja, es gibt schon wasser, das ich eher mag ... vor allem das ohne kohlensäure ... aber das is immer so teuer (vittel, evian, volvic ...), wenn´s gut ist ...
vielleicht ist es mit dem tee auch nur so schwierig, weil ich den immer extrem süß getrunken habe ... muss mich eben umstellen ...

danke und gruß
siena
Zum Anfang der Seite

Bernie und Chris
Senior Member

Deutschland
126 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  17:42:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bernie und Chris's Homepage  Sende Bernie und Chris eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Wie ist denn bei Dir so das Leitungswasser? Das hat normalerweise in ganz Deutschland Trinkwasserstandart und ist tw. sogar besser als so manches abgefüllte Wasser... Das Leitungswasser kostet sogesehen fast nichts...

LG Bernie und Chris
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  18:00:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Genau, wir trinken Hahnenburger den ganzen Tag. Seit ich ein Buch über Ayurveda gelesen habe trinke ich oft sogar lauwarmes Wasser oder gar gekochtes Wasser und meine es wirke sich auf Magen und Darm sehr positiv aus .Die Inder trinken kein kaltes Wasser und vor allem nicht während des Essens. Wegen der Verdünnung der Verdauungssäfte. Man gewöhnt sich noch recht schnell daran.
Kaya
Zum Anfang der Seite

Bernie und Chris
Senior Member

Deutschland
126 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  18:20:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bernie und Chris's Homepage  Sende Bernie und Chris eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Unser Glück ist es, dass wir gar keinen "echten" Wasseranschluss haben, sondern einen Hausbrunnen. Somit fliesst aus unserem Wasserhähnen reinstes Quellwasser. Das nimmt es mit jedem fertigen abgepackten Wasser auf....

LG Bernie und Chris
Zum Anfang der Seite

RUCO
Advanced Member

Deutschland
230 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  20:29:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo miteinander,

Ihr denk aber dran, daß selbst in der besten Wasseraufbereitungs-
anlage, es nicht möglich ist das Wasser Hormonfrei zu filtern.
Quellwasser supertoll.Aber Hahnenwasser trinken, womöglich noch
Kindern geben.Für mich sträflicher Leichtsinn.

RUCO
Zum Anfang der Seite

SunflowerCH
Average Member

Schweiz
72 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  21:18:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja hallo, bernie und chris!
so trifft man sich wieder , ist schon witztig.
wir haben übrigens auch quellwasser, trinke aber trotzdem viel zu wenig. naja, das abnehmen klappt trotzdem.

liebe grüsse, tanja

Tanja
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2004 :  22:31:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ Ruco
das habe ich nicht berücksichtigt, da wir ebenfalls noch an einer Brunnenstube mit Quellwasser angeschlossen sind. Kann mir vorstellen das vielerorts gutes Wasser gar nicht mehr selbstverständlich ist.
Jetzt geniesse ich es doppelt.
Kaya
Zum Anfang der Seite

Seemlist
Advanced Member

Österreich
310 Beiträge

Erstellt  am: 23.04.2004 :  07:07:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Seemlist's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Trinken ist auch bei mir ein großes Problem...

Das normale Leitungswasser hat bei mir den Effekt, das mir richtig flau wird im Magen um nicht zu sagen sogar übel und das Durstgefühl vergeht nicht.

Generell fällt es mir nicht auf wenn ich am Tag gerade mal 2 Glas Wasser trinke. Ich hab auch kein richtiges Durstgefühl, wenn das kommt bin ich eh schon fast ausgetrocknet.

Jedenfalls hab ich mich ausprobiert. An den ungesüssten Tee gewöhnt man sich schnell - man muss halt geschmacklich etwas austesten. Aber Tee trink ich auch nicht so gern. Das warme liegt mir nicht so.

Im Arbeitsbereich haben wir so Trinkwasserspender - das Wasser ist wirklich gut und lässt sich auch in größeren Mengen trinken ohne das mir schlecht wird. Das stille von Vöslauer ist auch gut zu Trinken. Aber eben nur auf Zimmertemperatur.

Ansonsten unterwegs gibts Mineralwasser oder Minearal-Zitrone.

Probier mal verschiedene stille Wasser aus. Jedes schmeckt anders. Du wirst sicher was finden.

lg
Seemy

......................................................................................
Überlege dir gut was du dir wünscht, du bekommst es vielleicht!
......................................................................................
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03