Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Kichererbsenrezept?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt am: 13.04.2004 :  21:22:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen
wie kocht ihr den eure Kichererbsen? Bin auf der Suche nach einem Rezept das die ganze Familie gut findet. Habe noch nie Kichererbsen gekocht.
Danke Kaya

Seemlist
Advanced Member

Österreich
310 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2004 :  07:18:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Seemlist's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo!

Ich bin gerade selbst am herumprobieren was man mit Kichererbsen so anstellen kann...

Kichererbsenpüree
Kichererbsen am besten vorher einweichen (über Nacht). Im Schnellkochtopf kochen. (TIPP: Kochasser mind. einmal wechseln - verursacht weniger Blähungen!) mit etwas Salz und Petersilie.

Dann das ganze im Mixer pürieren und etwas Wasser zugeben bis es sämig wird. Salz und Pfeffer und Petersilie zum würzen nehmen.

Hat mir sehr gut geschmeckt.



oder

Kichererbsenkroketten/Kichererbsenlaibchen
Kichererbsen nicht einweichen sondern gleich im Schnellkochtopf kochen. Wieder mit Salz und Petersilie.

Dann die Erbsen mixen bis sie "bröselig" sind. Also relativ klein gehackt. Salz, Pfeffer Petersilie dazu und 1-2 Eier. Alles gut durchmengen... dann Kroketten formen oder Laibchen etc.

In etwas Fett in der Pfanne rausbraten. (könnte ev. auch im Rohr gehen - habs aber noch nicht getestet.)

Habe dazu gedämpftes Gemüse, und Kräuter Creme Fraiche gegessen.

Ein Traum!


Nur aufpassen, 1/2 Pkg getrockneter Kichererbsen reicht leicht für 2-3 Personen! Sättigen sehr.

Hoffe ich konnte helfen!
Seemy

......................................................................................
Überlege dir gut was du dir wünscht, du bekommst es vielleicht!
......................................................................................
Zum Anfang der Seite

gentle
Senior Member

Deutschland
115 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2004 :  12:15:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mein absoluter Favorit ist zur Zeit die Kichererbsenpolenta:
150 g Kichererbsenmehl in einem halben Liter Gemüsebrühe köcheln lassen, Petersilie und einen Teelöffel Cumin zugeben. Nach 5 Minuten auf einer gefetteten Platte fingerdick ausstreichen. Auskühlen lassen, dann in Streifen schneiden und im Olivenöl von jeder Seite ca. 5 Minten braten.

Dazu mache ich eine Tomatensauce:
Tomaten häuten und feinhacken.
Eine halbe getrocknete Chili-Schote im Olivenöl anbraten. Die Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Basilikum würzen. Die Sauce gut einkochen lassen, Zum Schluß gewürfelten Fetakäse (vom Schaf!) zugeben und nochmal 2 Minuten köcheln lassen.

Das Ganze ist sehr einfach, geht schnell und schmeckt super!

Viele Grüße
gentle
Zum Anfang der Seite

Sabine
Advanced Member

Österreich
309 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2004 :  13:01:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Frage an Seemlist,

wie lange kochst du die Kichererbsen, wenn Du sie nicht einweichst und welche Konsistenz haben diese dann ???

LG


Sabine
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2004 :  14:10:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Kichererbsenpolenta tönt gut.....

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

gentle
Senior Member

Deutschland
115 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2004 :  15:13:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin auch ganz happy, dass ich sie entdeckt habe. Denn sie passt gut zu vielen Saucen. Und ich liebe richtige Tomatensauce aus frischen Tomaten....

Gruß
gentle
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2004 :  21:14:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo und Danke an alle
zum Kichererbsenpüree meine Frage, ist das als Beilage gedacht wie zum Beispiel Kartoffelpüree, oder ist das mehr eine Art Dipp?
Die Kroketten werde ich bestimmt schon bald ausprobieren.
Die Polenta steht auch schon auf dem Speiseplan, nur weiss ich nicht wo ich das Mehl bekomme. Kann mir da vielleicht ein Schweizer helfen?
Ich habe heute Mittag ein Rezept ausprobiert, das auf der Packung der Kichererbsen angegeben war:
Erbsen über Nacht einlegen,dann weichkochen,salzen.
In einer Pfanne Speck und Zwiebel andünsten,
Bouillon, Petersilie und Rahm dazu
Kichererbsen beigeben
Nach Geschmack würzen.
Da ich Kichererbseb bisher nicht kannte, bin ich sehr überrascht über das gelungene Rsultat, und siehe da, eine halbe Packung hat nicht gereicht, die Pfanne wurde von den Kindern sogar ausgeschleckt!
LG Kaya


Zum Anfang der Seite

gaby
Senior Member

Schweiz
161 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2004 :  08:05:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kaya
Kichererbsenmehl bekommst du in der Schweiz im Reformhaus. Falls du aus der Nähe Zürich kommst, dann gibt es dort das Reformhaus Müller und auch im Reformhaus im Shop Ville ist es zu haben.

Gruss Gaby

Gaby
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2004 :  19:40:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Gaby
werde mich auf meiner nächsten Shoppingtour mal umsehen.
kaya
Zum Anfang der Seite

dogi
Junior Member


22 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2004 :  21:58:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo kaya
ja auch im bio laden fidsch das määähl.

gutes gelingen
tschüss

dogi

Bearbeitet von: dogi am: 15.04.2004 21:58:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

hadi
Junior Member

Deutschland
24 Beiträge

Erstellt  am: 17.04.2004 :  22:38:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo,

kichererbsenmehl bekommst du garantiert auch im Asialaden. Dort ist es sicher auch billiger!

Gruß

hd
Zum Anfang der Seite

Bernie und Chris
Senior Member

Deutschland
126 Beiträge

Erstellt  am: 18.04.2004 :  09:46:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bernie und Chris's Homepage  Sende Bernie und Chris eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Das hört sich nicht schlecht an... nur werde habe ich in meinem Supermarkt nur die aus der Dose gesehen... da muss ich wohl mal wieder 30km fahren zu dem Laden, die solche Dinge haben...

LG Bernie und Chris
Zum Anfang der Seite

Multebeere
Senior Member

Deutschland
152 Beiträge

Erstellt  am: 18.04.2004 :  15:19:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hab auch schon geröstete Kichererbsen (gibts in der türkischen Abteilung vom Marktkauf, ganz preisgünstig) mit meiner Getreidemühle selber gemahlen. Sollte man allerdings der Mühle nicht allzu oft zumuten, weil die Dinger doch recht hart sind. Ansonsten: Das fertige Mehl gibts in Deutschland auch im einen oder anderen "Mühlenladen" - nicht billig, dafür hält aber die Getreidemühle länger...

Liebe Grüße
Multebeere

Bearbeitet von: Multebeere am: 18.04.2004 15:23:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

Sabine
Advanced Member

Österreich
309 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2004 :  10:56:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Noch ein Kichererbsenrezept:

Kichererbseneintopf mit Gemüse

Kichererbsen
Melanzani
Zucchini
Lauch
Zwiebel
Schältomaten
Paprika bunt
Gemüsebrühe
Knoblauch
Kurkuma
Getrocknete Aprikosen
Zitronensaft
Salz


Zubereitung:

- Kichererbsen über Nacht einweichen und dann mit Gemüsebrühe weichkochen. (im Schnellkochtopf ca. 30 min)
- Zwiebel anrösten
- Restliche Gemüse schneiden und mitdünsten
- Gemüse mit den weichgekochten Kichererbsen mischen und mit Knoblauch, bisschen Kurkuma, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Das Ganze kann man auch mit anderen Hülsenfrüchten machen - letztens habe ich so einen Hülsenfrüchtemix verwendet mit den verschiedensten Bohnenarten, Linsen und auch Kichererbsen - war auch echt lecker

Ich stelle das Rezept auch in die Rezeptrubrik.

LG und laßt Euch schmecken



Sabine
Zum Anfang der Seite

Sabine
Advanced Member

Österreich
309 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2004 :  12:32:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
noch ein Kichererbsenrezept: Kichererbsensalat

siehe Rezeptruprik

LG

Sabine
Zum Anfang der Seite

ehemaliges Mitglied
Advanced Member


1373 Beiträge

Erstellt  am: 19.04.2004 :  13:34:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Vielen Dank Sabine
werde ich nächstens ausprobieren.
Wir sind zu richtigen Hülsenfrüchtetigern entartet!
Kaya
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03