Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Kochen à la Montignac Ideen, Anregungen & Rezepte
 Rezepte Phase 1
 

Amaranth-Soufflee Brokkoli Käse L-E Beilage Gemüse

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor  Thema Nächstes Thema  

bauchtanzmädel
Senior Member

Deutschland
187 Beiträge

Erstellt am: 18.03.2004 :  16:21:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
ich habe heute auf einer Amaranth-Packung folgendes Rezept entdeckt. Habs aber noch nicht probiert. Folgt noch....

Zutaten:
250g Amaranth
350 ml Gemüsebrühe
350g Broccoliröschen
4 Eigelb
200g Schafskäse gewürfelt
1/2 Basilikum,
4 Eiweiß
200g Cocktailtomaten

Amaranth mit Brühe zum Kochen bringen und 20 min. köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Broccoli in etwas Brühe 5 min. garen.
Unter die abgekühlte Amaranthmasse das Eigelb ziehen, Schafskäse und Basilikum untermischen und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Zu Schnee geschlagenes Eiweiß unterheben.
Flache Auflaufform etwas einfetten und den Broccoli hineingeben. Amaranthmasse darübertun, Tomaten im ganzen darauf verteilen und in den Ofen! Bei 200 Grad ca. 20 Min backen.

Klingt ganz gut, könnte man ja auch mit anderem Gemüse abwandeln.
Na, ich werde berichten....
Grüße, Antje

Galinchen
New Member

Deutschland
14 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2010 :  13:53:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es sollte einem wohl zu denken geben, wenn ein Rezept seit 6 Jahren unkommentiert in diesem Forum steht. Meine Neugierde auf neue Rezepte war trotzdem größer, und so gab es dieses "Soufflé" heute bei mir zum Mittagessen. Ich muss dazu sagen, es war mein erster Versuch mit Amaranth - und da die Packung ja noch lange nicht leer ist, wohl auch nicht der Letzte... Aber um es vorweg zu nehmen, ich habe von der Hälfte der angegebenen Mengen nur die Hälfte gemacht, und davon wiederum blieb mehr als die Hälfte im Topf. Jetzt kocht ein Quinoa-"Milchreis" draussen im Topf, in der Hoffnung den Magen zu stopfen und die Zunge zu beruhigen.

Wahrscheinlich lag es daran, dass ich den Schafskäse durch (Kuhmilch-)Feta ersetzt habe, Schaf ist nicht mein Ding. Aber dass das Soufflé dermassen sauer sein würde, das hätte ich nicht erwartet! Also, hier mein Tip: Falls Ihr das Rezept nachkochen wollt, nehmt einen recht milden Käse und stellt Euch darauf ein, dass Ihr nicht viel davon werdet essen können. Antje hatte es ja auch als Beilage reingestellt, ich dachte, es bei diesen Zutaten auch als Hauptmahlzeit essen zu können, das war wohl weit gefehlt.

Falls Ihr auch schon Erfahrungen gemacht habt, würden sie mich sehr interessieren! Schmeckt Amaranth generell etwas säuerlich? Wie gesagt, ich bin da noch ein Neuling...

Viele Grüße,


Galinchen

Bearbeitet von: Galinchen am: 02.08.2010 13:54:33 Uhr
Zum Anfang der Seite

Akita39
Starting Member


1 Beitrag

Erstellt  am: 16.12.2018 :  12:40:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Schluss von Galinchen, dass ein inzwischen nicht nur 6 Jahre sondern 14 Jahre unkommentiertes Rezept zu denken geben sollte ist leider falsch.

Bereits seit ca. 3 Jahren koche ich es regelmäßig und es schmeck wirklich lecker.Ich habe es noch etwas abgewandelt. So wie ich es hier beschreibe schmeckt es mir am Besten.

Weil der Amaranth beim Kochen länger braucht und immer, wie soll ich es ausdrücken, etwas "muffig" schmeckt, habe ich ihn durch Quinoa ersetzt. Man braucht dann 700 ml Gemüsebrühe und kocht den Quinoa, bei geringer Hitze, so lange, bis das Wasser weg ist. Man kann 40 g Basikum (TK)oder 40 g italienische Kräuter (TK) nehmen, das schmeckt auch sehr gut. Ich nehme 350g Cocktailtomaten, dann ist es saftiger.

Ich gebe auf den Broccoli nur die Hälfte der Quinoa-Masse. Dann verteile ich die gehälfteten Cocktailtomaten auf der Masse und decke mit der zweiten Hälfte die Tomaten ab. Durch den austretenden Tomatensaft ist es etwas feuchter und die Tomaten lassen sich beim Essen besser auf die Gabeln verteilen.

Dieses Rezept wir meiner Meinung nach verkannt.

Liebe Grüße Martin
Zum Anfang der Seite
   Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03