Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Krisprolls?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Möndli
Advanced Member


240 Beiträge

Erstellt am: 12.03.2004 :  17:36:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo miteinander

Ich habe mir letzthin überlegt, ob die Krisprolls (Schwedenbrötchen) eigentlich erlaubt sind?? Die enthalten Weizenschrot und so, und keinen Zucker. Weiss das jemand?

Vielen Dank !!

Möndli

miezimaus
Advanced Member

Schweiz
804 Beiträge

Erstellt  am: 12.03.2004 :  17:51:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Möndli
Ich habe die gerade Gestern auch angeschaut. Die sind aber leider ausser dem Schrot nicht aus Vollkornmehl, somit nicht MM konform!
Liebe Grüsse

Patricia
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 15.03.2004 :  07:52:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Möndli,

Montignac hat eine Art Krisprolls in seiner Produkte Reihe, aus 100% VK-Mehl und ohne Zucker oder (Palm)Fett. Gibt es keine Verkaufsstelle in deiner Gegend?

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Möndli
Advanced Member


240 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2004 :  22:12:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo ihr zwei,

vielen Dank für die Antworten. Laurent: Nun ja, es gibt ein Reformhaus, das einige Montignac-Produkte wie zum Beispiel Marmelade oder Vollkornspaghetti führt. Auf Krisprolls habe ich mich letztes Mal nicht geachtet. Ist eben jedes Mal eine halbe Stunde Fahrt.

Ich habe gerade noch eine Frage bezüglich Knäckebrot. Ist folgendes Knäckebrot erlaubt:
Roggenvollkornmehl, Weizenkleie, Haferflocken, Eiweisspulver, Rohrzucker, Kochsalz

Bin mir vor allem wegen dem Rohrzucker nicht sicher? Mir hängen die Pumpernickel eben langsam zum Hals raus....

Liebe Grüsse,

Möndli
Zum Anfang der Seite

BB
Advanced Member

Deutschland
432 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2004 :  07:00:52 Uhr  Profil anzeigen  Sende BB eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Hallo Möndli,

soweit ich weiß, rät MM grundsätzlich vom Knäckebrot ab, weil nach dem Backvorgang nichts Verwertbares bleibt.

Rohrzucker tät ich auch meiden

LG Birgit

Gib mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann; gib mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2004 :  07:33:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Möndli,

ich würde sie nicht nehmen. Wegen Rohrzucker. Leider weiß ich auch nicht so richtig was "Weizenkleie" ist....

Übrigens hat Montignac neben den VK-Krisprolls auch noch VK-Zwieback und VK-"Pain azyme" (sehr dünnes Knäckebrot, deutscher name will mi aml wieder nicht einfallen )


-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

uli
Advanced Member

Österreich
677 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2004 :  09:52:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo möndli,
es muß ja wirklich nicht immer pumpernickel sein (finde ich persönlich echt scheußlich). Es gibt einige andere Vollkornbrote und wenn du mal ab und zu ein Knäckebrot essen möchtest, dann nimm doch das "finn crisp" Roggenvollkorn von Vaasan&Vaasan (durch und durch rote Packung). Aber pass auf, daß du das richtige erwischt und nicht das, wo whole grain draufsteht, denn das ist nämlich nicht Vollkorn!
lg uli
Zum Anfang der Seite

Möndli
Advanced Member


240 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2004 :  12:40:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
das ist ja alles obermühsam
Zum Anfang der Seite

uli
Advanced Member

Österreich
677 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2004 :  14:18:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo möndli,
hast eine Frühjahrsmüdigkeitsdurchhängerkrise oder so was?
Ist ja gar nicht so mühsam, wird schon wieder, Kopf hoch!
lg uli
Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2004 :  17:22:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hoi mitenand!
weizenkleie ist das was übrigbleibt, wenn der weizen auf herkömmliche weise gemahlen wird. d.h. das was zurückbleibt beim herstellen von weissmehl. also etwas was wir eigentlich gerne im mehl drin haben möchten.
liebe grüsse, ria
Zum Anfang der Seite

Möndli
Advanced Member


240 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2004 :  19:22:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
keine ahnung, hab vielleicht wirklich gerade eine müdigkeitskrise oder weiss nicht was... tz..

also ist weizenkleie etwas gutes, richtig??

guet nacht
Zum Anfang der Seite

uli
Advanced Member

Österreich
677 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2004 :  19:34:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, möndli, die ist was gutes.
Gute Nacht, lg uli
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03