Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Para-Brot ?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

anna lee
Junior Member

Schweiz
48 Beiträge

Erstellt am: 13.02.2004 :  10:00:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen
Wer hat Erfahrung mit Para-Brot ?
Das ist von Paramediform. Sie Essen ähnlch wie MM.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Anna Lee

miezimaus
Advanced Member

Schweiz
804 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  10:50:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Anna Lee
Was ist Para-Brot, was hats denn drin? Hast du die Zusammensetzung?
Nur dann kann man sagen ob es MM konform ist.
Wo bekommst du den?
Liebe Grüsse

Patricia
Zum Anfang der Seite

anna lee
Junior Member

Schweiz
48 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  11:35:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es hat drin: Weizen,Wasser,Roggen,Dinkel,Hafer,Sonnenblumenk.,Gersten,
Leinsamen,Soja,Sesamsamen,Frischhefe,Meersalz,Etwas Zucker( Leider ).

Schaue bei Paramediform.ch. Dort sind die Bäckereien aufgeführt. Aber nur in der Schweiz.

Grüsse Anna Lee
Zum Anfang der Seite

miezimaus
Advanced Member

Schweiz
804 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  11:48:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Anna Lee
Habe mich auf der Homepage schlau gemacht. Es gibt sogar eine Bäckerei nicht sehr weit von meinem Wohnort.
Ich würde sagen: Das Brot ist OK, aber eher als Ausnahme wegen der Sonnenblumenkernen und Leinsamen. Den Zucker das angegeben wird, ist aus den KH, also kein Problem.
Hast du schon davon gegessen? Wie schmeckts?
Gerade Gestern haben wir festgestellt wie schwer es ist richtiges Vollkornbrot zu bekommen, das nicht so sauer schmeckt. Wir mögen die verpackten Roggenbrote nicht so besonders. Und wenn die Zeit fehlt zum backen, oder als Abwechslung wäre es ganz toll. Danke für den Tipp.
Liebe Grüsse

Patricia

Bearbeitet von: miezimaus am: 13.02.2004 11:49:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

uli
Advanced Member

Österreich
677 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  12:02:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Anna Lee und Patricia,
habe auch auf der Homepage nachgeschaut, aber ich finde außer, daß es sich "Vollkorn"Brot nennt, ist hier doch überhaupt keine Rede von Vollkornmehl! Da steht nur Weizen, Dinkel ... Außerdem sind viel zu viel Kerne und Samen drin, also ich finde, daß ist absolut nicht mm-konform, leider.
lg uli
Zum Anfang der Seite

miezimaus
Advanced Member

Schweiz
804 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  12:58:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nei aber Uli!
Aus was soll denn Vollkornbrot bestehen wenn nicht aus Vollkornmehl ??????!!!!
Wenn es Vollkornbrot heisst, dann ist es klar, dass es MM konform ist, als Ausnahme wegen der Sonnenblumenkerne und Leinsamen! Das ist überhaupt keine Frage. Und überhaupt in meinem Rezeptbuch gibt es sogar ein Brotrezept mit Sonnenblumenkerne und es steht nicht der sei erst für Phase II.

Liebe Grüsse

Patricia
Zum Anfang der Seite

anna lee
Junior Member

Schweiz
48 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  13:54:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Patricia

Ja ich weiss das es schwer ist ein Brot zu finden. Das schmeckt.
Darum esse ich keins mehr. Dann habe ich von dem Para Brot gehört.
Und die Leute die bei Paramediform sind wollen auch abnehmen.

Am Wochenende treffe ich eine Kollegin und probiere es, sag dir dann wie es geschmeckt hat. Laut ihr schmeckt es gut. Hoffentlich dann könnte ich endlich wieder Brot essen

Grüssli

Anna Lee

Bearbeitet von: anna lee am: 13.02.2004 13:55:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  14:17:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo,

ich kann hier Uli nur zustimmen, im Brot sind recht viele Körner die sehr fetthaltig sind.....! Und VK-Brot mit Sonnenblumenkerne ist definitiv erst für Phase II, das kann man so unter FAQ auf montignac.de nachlesen und ist auch so in den Büchern vermerkt....!

Ein Vollkornbrot welches aus mehr als 70% VK mehl hergestellt wurde darf sich auch schon VK-Brot nennen, der Name steht also nicht für 100% Vollkorn....!
Ob bei diesem Brot der Fall ist weiß ich nicht, ich würde aber vorsicht walten lassen wenn die Mehlsorten ohne "Vollkorn" davor angegeben sind....., wie gesagt nur ein Rat..!

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

anna lee
Junior Member

Schweiz
48 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  14:23:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen

Schade habe mich schon gefreut. Na ja dann halt nicht.

Merci für eure Tipps
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  14:33:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Anna lee,

auch wenn es 100% Vollkornmehl wäre, es sind wirklich zuviele Körner drin die sehr viel Öl enthalten.....
Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesamsamen,

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

anna lee
Junior Member

Schweiz
48 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2004 :  14:52:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Laurent

Hast schon Recht.
Es ist aber doch schade.

Gruss

Anna Lee

Zum Anfang der Seite

miezimaus
Advanced Member

Schweiz
804 Beiträge

Erstellt  am: 28.02.2004 :  12:21:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Anna Lee
Habe in der Zwischenzeit das Parabrot ausprobiert. Der ist gemäss Auskunft der Bäckerei tatsächlich aus 100% Vollkorn. Körner hat es meiner Ansicht nach nicht sehr viel drin. Das Brot ist sehr gut und kommt uns vor wie Kuchen.
Zusammenfassend, kann man sagen, dass das Brot in Massen und nur ab und zu konsumiert zu MM passt.
Liebe Grüsse

Patricia
Zum Anfang der Seite

yatzy
Advanced Member

Österreich
276 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2004 :  18:54:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es gibt jede Menge Vollkornbrote auf dem Markt, die nur Vollkorn ENTHALTEN - aber nicht zur Gänze draus BESTEHEN. Mein Vertrauen zu allem, dem ich die Zusammensetzung nicht zweifelsfrei ansehen kann, ist bereits unter Null gesunken. Ich backe prinzipiell nur mehr selber, ohne Zucker, ohne Fett und mit selbst gemahlenem Vollkorn.
Besorgt euch doch einen Brotbackautomaten! Ich hab einen kleinen und backe mehrmals die Woche, weil ich kein altes Brot mag. Es dauert (gestoppte) 9 Minuten, die Zutaten in den Behälter zu füllen, und dann geht alles von allein, auch über Nacht oder während ich in der Arbeit bin! Da brauch ich ja zum Einkaufen viel länger, vom Suchen gar nicht zu reden! Das Mehl mahle ich mir übrigens auf einer großen Mühle, die in meinem Supermarkt nach der Kassa zur freien Verfügung steht - gibt' sicher öfter in einem Geschäft.
Die Zusammensetzung lässt sich beim Selberbacken so vielfältig variieren, dass das Brot nie langweilig wird. Hab auch schon Zwiebelbrot und sowas gemacht.
Zum Anfang der Seite

miezimaus
Advanced Member

Schweiz
804 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2004 :  19:11:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo yatzy
In der Schweiz ist es so, dass Brot, das Vollkornbrot heisst 100%ig aus Vollkorn bestehen muss. Da bin ich ganz sicher, dass ich richtigen VK-Brot bekomme!
Ein Brotbackautomat anschaffen lohnt sich eh für 2 Personen, ohne vom Platz zu reden was das Ding in der Küche versperrt.
Liebe Grüsse

Patricia
Zum Anfang der Seite

Irène
Junior Member

Schweiz
29 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2004 :  21:28:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen

Nun im französischen ist Volkornbrot nicht gleich Volkornbrot. Es gibt Pain complet und Pain integral und dies ist nicht das gleiche. Hier die französische Version:

Le pain intégral est fabriqué avec une farine réunissant l'intégralité des composants du grain de blé: ses enveloppes, le germe de l'amande farineuse qui contient les fibres, les acides gras essentiels, les vitamines et les sels minéraux.

Le pain complet est fabriqué à partir de grains de blé dont une certaine quantité des composants a été éliminée lors de la fabrication (5 à 8% dans les meilleurs cas).

Le pain de campagne fait partie de la catégorie des pains fantaisie avec plus de 80% de farine blanche.

L'index glycémique du pain intégral (40) est plus faible que celui du pain complet (50) car il n'a subi aucun blutage (passage au tamis)

http:\\www.montignac-intl.com

Mit anderen Worten wird beim pain intégral wirklich das ganze Korn verwendet was beim pain complet oder mi-complet nicht zwingend der Fall sein muss. Auch in der Schweiz nicht.

Zum Brotbackautomaten ist zu sagen, dass ich sehr froh bin einen zu haben und ich auch oft brauche. Das Para-Brot kenne ich überhaupt nicht hat aber wie mir auch scheint zu viele Kernen die in die Phase 2 gehören drin.

Liebe Grüsse Irène
Zum Anfang der Seite

Goldi
Junior Member


47 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2004 :  19:01:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!
Habe ein Brot bei Merkur entdeckt von Fa.Delba. Nennt sich Katenbrot.Da ich unsicher war wegen der Prozente der Mehles habe ich denen geschrieben und folgende Antwort erhalten:

Unser Brot enthält die auf der Verpackung angegebenen Zutaten, d.h. Roggenvollkornschrot, Wasser, Salz. Das Brot ist aus 100 % vollem Korn gebacken.
Das Katen-Vollkornbrot besteht zu 59 % aus Roggenvollkornschrot, die restlichen 41 % sind Wasser und Salz.

Ist ja super oder???
Viele Grüße Kili

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03