Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

Nachtisch

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

susi24
Starting Member

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt am: 16.05.2015 :  14:16:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Montignac Fans,
ich bin neu hier und habe seit 1 Woche versucht mich nach dieser Methode zu ernähren.Ich habe das System noch nicht ganz durchblickt trotz Bücherlektüre. Könnt Ihr mir sagen ob ich mittags als Nachtisch immer Obst mit Magerquark essen kann ? Muss ich auch aufpassen wieviel Kohlehydrate und wieviel Eiweiss ich esse, wenn ich mich an die Lebensmittel halte die angegeben sind ? Was kann man abends essen, wenn man nicht dauernd Salat und Suppe essen möchte ? Geht auch Vollkornbrot? Wann kann ich das Wasa köstlich ( ich habe nur Wasa Balaststoff im Laden gefunden und denke das sollte es sein ) essen ? Da es nicht als Brot zählt ginge das abends mit Putenbrust ?
So das waren jetzt viele Fragen auf einmal, wäre super wenn ihr mir helfen könnt !
Liebe Grüße Susi

MrsNorris
New Member


15 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2015 :  16:31:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Susi,

nicht jedes Obst hat einen niedrigen glykämischen Index und ist somit frei kombinierbar, bei Unsicherheiten macht es Sinn, da lieber einmal mehr nachzuschlagen, welchen GI ein Lebensmittel hat.
Für eine KH-Mahlzeit liegt die Grenze des Fettgehalts bei 1%.

Natürlich kannst Du auch abends was anderes als Suppen oder Salate essen. Die Abendmahlzeit ist auch meine Hauptmahlzeit. Da ich besser abnehme, wenn ich abends Protein/Fett esse, gibt es bei mir die KH-Mahlzeiten vorzugsweise zum Frühstück oder Mittagessen.
Wenn das für Dich und Deine Waage kein Hemmschuh ist, dann grht das natürlich auch abends. Bei Vollkornbrot solltest Du allerdings drauf achten, dass es reines Vollmehl enthält. Denn auch Mischprodukte mit einem bestimmten Mindestprozentsatz Vollkorn dürfen als Vollkorn bezeichnet werden. Und damit kommt man dann nicht mehr auf einen GI von 45, der für Vollkornbrot angegeben ist, wenn ich mich recht entsinne.

Gerade in der ersten Zeit musst Du aufpassen, dass Du zwar ausreichend, aber nicht zuviel Protein isst. Isst Du zuwenig, nimmst Du auch nicht ab ;). Und es schadet dem Körper. Wenn Dir Nährwerttabellen lästig sind, helfen die Montignac-Kochbücher eigentlich ganz gut, um sich zu behelfen. Da gibts häufig Empfehlungen und Vorschläge, um die ersten Wochen klarer zu gestalten.
Eine weitere Tücke ist auch, zu wenig KH zu essen. Ich hab daher für den kleinen Hunger zwischendurch immer eine Tüte Nüsse parat.

Dieses Wasa köstlich kenne ich leider nicht, da kann ich Dir nicht weiterhelfen...
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03