Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Wer von euch macht denn noch MM 2014

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

butterflyfly
Junior Member


42 Beiträge

Erstellt am: 24.04.2014 :  10:10:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo.
Viele viele alte Einträge von 2005 aufwärts... wer macht es noch? Wie läuft es? Warum habt ihr angefangen? Nur wegen dem Gewicht oder auch wegen festgestellter Glukoseintoleranz, wie z.B. Schwangerschaftsdiabetes?
Viele Grüße

Stepha
Junior Member

Deutschland
31 Beiträge

Erstellt  am: 24.04.2014 :  15:09:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen

Also ich bin jetzt schon seit Januar 2012 dabei und auch immer noch aktiv!

Natürlich habe ich hauptsächlich angefangen um abzunehmen, aber auch um mich gesünder zu ernähren. Am Anfang war es schon ein bisschen schwierig, aber da wir es zu zweit angefangen haben, konnten wir uns immer gut unterstützen. Auch das Forum hat immer super geholfen und konnte fast alle unsere Fragen beantworten

Liebe Grüße
Zum Anfang der Seite

Sita2014
Junior Member

Deutschland
21 Beiträge

Erstellt  am: 24.04.2014 :  20:00:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ihr Lieben,

schade, das die alten Hasen hier so still geworden sind...

wo wir sind, ist oben :o)
Zum Anfang der Seite

Hero
Junior Member

Deutschland
43 Beiträge

Erstellt  am: 07.05.2014 :  08:56:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin auch voll dabei!
Unter "wie habt Ihr umgestellt" habe ich einen Beitrag geschrieben.
Ich habe mit Glyx angefangen, das wie ich glaube, genau wie die Trennkost, aus Montignac entstanden ist. Allerdings muß ich bei MM (Montignac-Methode) keine zusätzlichen Sachen kaufen. Sicherlich, ich kaufe andere Lebensmittel, aber viel weniger, sodaß MM sehr preiswert ist. Das Beste an MM ist, daß ich nicht hungern muß und weil das fest im Kopf ist, gibt es auch kaum Ausraster. Ich mache auch keine "Ersatz-Süßspeisen und Kuchen" sondern esse Süßes mit Obst.
Hier mein immer vorrätiger Früchtequark:
500 g Magerquark mit dem Saft einer Zitrone und einer Messerspitze Stevia-Pulver (reines Stevia aus der Apotheke) glatt rühren.
500 g Früchte, z.B. Erdbeeren, Tiefkühl-Himbeeren, Nektarinen, Orangen klein schneiden und unterrühren. Hält 2 bis 3 Tage im Kühlschrank und wird von mir zum Frühstück und manchmal als Dessert mittags oder abends gegessen.
Liebe Grüße von Hero
Zum Anfang der Seite

butterflyfly
Junior Member


42 Beiträge

Erstellt  am: 07.05.2014 :  11:25:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hach, wie toll...

Ich eiere noch ein wenig rum. Abends ist bei mir der Knackpunkt.... da muß ich noch nachbessern.
Zum Anfang der Seite

Hero
Junior Member

Deutschland
43 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2014 :  20:45:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Am Anfang habe ich mir oft einen großen Topf Gemüsesuppe gekocht und dann soviel davon gegessen, wie ich wollte. Die Gemüsestücke sollten groß sein, stand in einer Anleitung.Die Suppe kann auf Vorrat gekocht werden. Jetzt mache ich mir meistens einen großen Salat mit Shrimps, geräuchertem Forellenfilet, oder gekochten Eiern oder Schinken.
Einmal in der Woche gibt es Spagetti mit Zuccini oder Pilzen und Zwiebeln und Kräutern, die in wenig Olivenöl gebraten werden.
Als Notnagel habe ich immer 580 g Dosen mit weißen Bohnen vorrätig.
Diese mache ich mit einer Tasse Milch und einer Tasse Wasser heiß, würze mit Suppengewürz und Chiliflocken und püriere das Ganze. Ergibt 2 volle Teller und macht richtig satt. Alles Abendessen!
Liebe Grüße von Hero

Zum Anfang der Seite

butterflyfly
Junior Member


42 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2014 :  22:58:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke. Hast du mehrere Salatsaucen oder eher eine?
Ich muß das mal testen, ob ich abends wieder Salat vertrage...ging mal eine Zeit nicht wg. Rumpelei...
Zum Anfang der Seite

Hero
Junior Member

Deutschland
43 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2014 :  19:42:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich mache eine einfache Vinegrette.
Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und manchmal etwas Senf.
Manches mußt Du austesten. Momentan nehme ich etwas langsamer ab und passe deshalb genau auf, daß nichts "Untaugliches" im Essen ist.
Zur Zeit backe ich auch mein Brot selbst, weil sämtliche Brote beim Bäcker Weißmehl enthalten. Die verpackten Brote kannst Du eh vergessen. Wenn Du die Zutatenliste liest, staunst Du, was da alles drin ist.
Wieviel möchtest Du abnehmen?
Liebe Grüße von Hero

Zum Anfang der Seite

butterflyfly
Junior Member


42 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2014 :  16:49:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe in zwei Schwangerschaften 30 Kilo zugenommen.
Jetzt habe ich Luft mich wieder um mich zu kümmern.... nach 6 Jahren.
Vg
Zum Anfang der Seite

Hero
Junior Member

Deutschland
43 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2014 :  22:16:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Da hast Du ja was vor.
Gerade habe ich ausgerechnet, daß ich jetzt bei 23,5 kg Abnahme angekommen bin. Und ich will noch ca. 7 kg abnehmen und das Gewicht dann halten. Ich finde vor allem private Einladungen schwierig, weil oft nichts passendes aufgetischt wird.Kürzlich hatte eine Freundin zu verschiedenem Brot selbstgemachte Aufstriche mit Käse, Lachs und Schinken. Jetzt was essen? Dann entdeckte ich gekochte Eier, die ich mit Lachsaufstrich und Radieschen gegessen habe.
Mach niemals Zugeständnisse!
LG von Hero
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 13.05.2014 :  08:45:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gleiches Thema wie wiegen

Alles was du sagst ist richtig, Käsebrot bei einer Einladung wird dir absolut nicht anhaben.
Es wird dir aber weniger Stress verursachen und das Risiko sozialer Isolierung….!

ABER, so wie du es machst ist es keinenfalls Falsch!!

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

butterflyfly
Junior Member


42 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2014 :  00:47:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

hat jemand mal aus "Spaß" seinen Blutzuckerspiegel regelmäßig gemessen und beobachtet?
Ich wollte es mal gern machen. Wie bei der Schwangerschaftsdiabetes picksen und messen?

VG
Zum Anfang der Seite

Hero
Junior Member

Deutschland
43 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2014 :  19:34:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Laurent!
Jetzt bin ich aber neugierig!
Schreibst Du nur über Montignac oder hast Du mit MM abgenommen.
Wenn ja, wieviel? In welcher Phase bis Du?
Liebe Grüße Hero
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2014 :  08:33:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe rund 35kg abgenommen, mit den Grundprinzipien von MM.
Zu Anfang nur Montignac…, die Abnahme war gut aber die Blutwerte wurden "schlechter", zuviel tieriesches Eiweiß. (Fleisch, Käse etc ist alles konform und leicht zu essen, sind aber alles andere als Gesund).
Irgendwann in Richtung Vegetarier, später Veganer, aber nie 100%. DAS will ich nicht, eben auch wegen der sozialen Ausgrenzung. (Leute die nicht jeden Tag 350gr Fleisch und 250gr Milchprodukte essen werden eh schon als Ausserirdische Angesehen).
Irgendwann bin ich auf Rohkost und Rohkostsäfte gestoßen und diese Essenweise ist bei mir hängen geblieben. Ich liebe es einfach, es stellt für mich überhaupt keine Einschränkung dar.
Aber wie auch gesagt, nie 100%. Rohkostsäfte gibt es aber mind. 2x am Tag vor dem Essen.

Diese Essenweise hat mir nochmals erlaubt 10kg abzunehmen.
Im zusammenspiel mit Sport (Fahrrad, Joggen, Fitness und Muskulationstraining. (Aber jedesmal wenn ich "normal" esse achte ich schon ob MM-tauglich, das ist irgendwann in Leib und Blut übergegangen.

Seit Mitte 2012 halte mich mein aktuelles Gewicht, die Hemdengröße hat von 47 auf 42 gewechselt.
Das aktuelle Gewicht liegt bei 98kg (195cm) mit einem Körperfettanteil von 11,8%.
Soweit zur meiner Geschichte.

An und für sich schreibe ich immer noch hier weil ich am eignen Leib erfahren durfte was et bedeutet und wie das Leben sich ändert wenn man wieder "schlank" ist.
Durch den Sport der nun wieder möglich wird baut man Kcal ab, die dann natürlich auch mal mehr gegessen werden könnten. Und irgendwann ist man aus dem Teufelskreis heraus…!


-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Hero
Junior Member

Deutschland
43 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2014 :  22:32:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Laurent!
Danke für Deine ausführliche Antwort und herzlichen Glückwunsch zu Deinem großen Erfolg.
Meine Warnung an die Neuen, keine Ausnahmen zuzulassen, ist auf eigene Erfahrung zurückzuführen.
Ich habe wirkliche Essprobleme und wenn ich bei einer Einladung ein Käsebrot esse, dann räume ich später zuhause den Kühlschrank aus!
Auch bei Problemen und Sorgen neige ich dazu, mich mit vollkommen unpassendem Essen zu trösten. Aus diesem Grund vermeide ich alle Fallen. Meine große Sorge ist, wie ich eine 6-tägige Busreise im Juni mit Verpflegung überstehe. Das einzige Gute daran ist, daß ich nur das servierte Essen habe und keinen Zugriff auf zusätzliche Lebensmittel.
LG von Hero
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2014 :  11:02:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
In dem Fall einfach mal fünfe grade sein lassen und sich auf den Urlaub freuen…!
Übergewicht ist über jahre entstanden, jedes Jahr ein paar Kilos weiter.

Und wenn mal der Drang nach irgendetwas verbotenem vorhanden ist so kann oder soll das auch mal ausgelebt werden, wenn du damit die Überfälle auf den Kühlschrank vermieden bekommst.
Dann lieber auf etwas freuen, es genießen und fertig. Und nicht einfach nur aus der Kühlschranktür 3 Minuten alles in sich hineinschieben was zu finden ist.

Und mit der Busreise wird mit deiner EInstellung sicherlich klappen, hör aber bitte auf dir jetzt schon negative Gedanken dazu zu machen

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03