Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 GI - Der Glykämische Index
 

GI bei Leberkäse

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

desbox
Starting Member


5 Beiträge

Erstellt am: 28.11.2013 :  13:56:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!
Ich bin gerade auf der Suche nach neuen Rezepten, über die Seite mit Leberkäse Rezepte gestolpert! Aber ich bin mir nich sicher, ob im Leberkäse Stärke enthalten ist...?!
Wisst ihr das, vielleicht auch den GI von Leberkäse?
WÄre echt super, danke euch!

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 29.11.2013 :  14:20:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat

Leberkäse, Fleischkäse oder Fleischlaib ist eine in der deutschen, österreichischen und Schweizer Küche verbreitete Brühwurstsorte. Charakteristisch ist seine eckige Pastetenform. Wikipedia

Liebe desbox
Keine Stärke demnach kein Kohlenhydrat und somit kein GI vorhanden. Läuft unter gesättige Fettsäuren, die besonders schnell und einfach als Fettreserven gespeichert werden. Gilt Montignac-technisch als schlechtes Fett.

In der gesicherten Phase 2 kannst Du es ausnahmsweise wagen, ein Stück davon zu nehmen.

LG
Hausi
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 04.12.2013 :  11:32:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
In der gesicherten Phase 2 kannst Du es ausnahmsweise wagen, ein Stück davon zu nehmen.


Warum??
GI = 0

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2013 :  15:57:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat

Der GI 0 ist meines Erachtens nicht entscheidend. Effektiv gilt:

– In der Phase 1 ist der Verzehr von gesättigten Fetten zu beschränken zugunsten von Fischfetten und Olivenöl, Sonnenblumenöl ….

– In der Phase 1 ist der häufige Verzehr von Wurstwaren, Innereien und Wild zu vermeiden

– Generell ist der Verzehr von gesättigten Fetten cholesterinbezogen ernsthaft einzuschränken

LG
Hausi





Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 16.12.2013 :  15:10:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

das was du sagst ist absolut richtig!
Aber das hab ich so nie gelesen!
Richtig ist auch daß Montignac nicht unbedingt "gesünder" heißt, siehe Fleisch, Käse etc.

Weniger tieriesche Produkte würden der Allgemeingesundheit enorm auf die Sprünge helfen.

Warum diese Fettsäuren aber eher gespeichert werden sollten als die anderen entzieht sich aber nun meiner Kenntnis.


-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 19.12.2013 :  19:30:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Laurent

Hi,

Warum diese Fettsäuren aber eher gespeichert werden sollten als die anderen entzieht sich aber nun meiner Kenntnis.





Dazu schreibt Monti:
– Gesättigte Fettsäuren: Sie werden besonders schnell und einfach als Fettreserven gespeichert. Da sie ebenfalls aus gesättigten Fettsäuren bestehen, müssen sie zur Speicherung nicht umgewandelt werden.
– Ungesättigte Trans-Fettsäuren: Ob sie gespeichert werden, hängt immer vom Ausmass der Insulinantwort ab, die auf die Überzuckerung folgt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Fettgewebe gespeichert werden ist umso grösser, je höher die Insulinausschüttung ist. Diese wiederum fällt umso stärker aus, je höher der glykämische Index des gleichzeitig verzehrten Kohlenhydrats ist.
> Die Folge ist Gewichtszunahme


Hoffe Du kannst Dir einen Reim daraus machen.
LG
Hausi
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2013 :  15:58:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
WENN Insulinausschüttung!

Ißt man Salat dazu so stellt sich das Problem nicht und es ist Ph 1 tauglich

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03