Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Abnehmen durch langsames Essen

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

siwi
Junior Member

Deutschland
35 Beiträge

Erstellt am: 03.06.2013 :  11:48:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo alle zusammen,
auch ich habe durch Monti vor einigen Jahren viel abgenommen. Leider war mein neues Gewicht nicht von Dauer. Schnell hatte ich alles wieder drauf. Ich habe dann nochmal Monti gemacht, wieder gut abgenommen, wieder zugenommen. Zwischendurch habe ich dann WW gemacht. Das gleiche auch hier. Zur Zeit mache ich gar keine Diät. Vor kurzem habe ich das Buch "Ich mach dich schlank" von Paul McKenna gekauft. Bei dessen Methode kann man alles essen, das aber sehr langsam, mit Genuss und nur wenn man wirklich Hunger hat. Im letzten Monat habe ich dadurch 5 Kilo abgenommen. Ich esse wirklich nur noch, wenn ich Hunger habe und dann auch nur das, was mir schmeckt. Ich hoffe, dass ich weiterhin so erfolgreich damit sein werde. Die Rezeptbücher von Monti kann ich noch wunderbar benutzen. Das Schöne daran ist, dass ich auch Kartoffeln, Reis oder anderes zu den Gerichten essen kann.
Vielleicht ist diese Methode ja etwas für einige von euch.
Liebe Grüße
Siwi

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 03.06.2013 :  15:17:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
VIele Wege führen nach Rom....!

Ob es hier allerdings an dem lllaaannngggsssaaammmeeennn Kauen oder an dem "nur" essen wann man Hunger hat liegt ist schwer zu sagen.

Größere Erfolge scheinen (!) mir hier aber nicht möglich, Teilerfolge aber durch aus...!

Probieren geht über studieren!

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

stepson
Starting Member


3 Beiträge

Erstellt  am: 11.06.2013 :  16:05:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo, mich würde interessieren, wie deine Erfolge aussehen? Hast du Unterschiede feststellen?
Zum Anfang der Seite

siwi
Junior Member

Deutschland
35 Beiträge

Erstellt  am: 16.06.2013 :  19:11:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stepson,
ja, ich habe schon guten Erfolg mit dieser Methode. Ich mache sie seit 28 Tagen und habe schon 6 Kilo abgenommen. Das liegt ganz einfach daran, dass meine Portionen wesentlich kleiner sind als zuvor, da sich mein Sättigungsgefühl früher einstellt. Ich bin sehr zufrieden, da ich einfach alles und in allen Kombinationen essen kann. Ich genieße es sehr, mir wieder die leckersten Gerichte zu kochen, ohne auf Fett, Zucker oder bestimmte Zusammenstellungen zu achten. Toll ist es, dass es so einfach ist und so gut funktioniert. Viele, die diese Methode anwenden, wundern sich, dass sie nicht viel bekannter ist und dass sich viele mit irgendwelchen Methoden quälen, die einem bestimmte Lebensmittel oder Kombinationen verbieten.
Siwi
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2013 :  07:57:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gewicht halten sehe ich als schwieriger an und, hier darf man nicht vergessen, 28 tage sind äusserst kuerz und hier die Motivation abzunhemen noch sehr groß ist.
Abnehmen und schlank bleiben hat auch etwas mit neuer Vitalität und Gesundheit zu tun, da will (soll) ich erst gar nicht alles essen....!

Wenn ich eine 6-spurige Autobahn ohne auf den Verkehr zu achten zu Füß überquere und heil auf der anderen Seite ankomme ist das kein Beweis dafür daß man Autobahnen risikolos zu Fuß überqueren kann..

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

siwi
Junior Member

Deutschland
35 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2013 :  12:04:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Laurent,
ich finde, alles essen zu dürfen ist doch das Leben. So essen alle schlanken Menschen (eben nur in Maßen). Daher halte ich das Schlankbleiben zum jetzigen Zeitpunkt für durchaus realisch, mehr als bei allen anderen Diäten. Durch das Selbstkasteien in den ersten Monaten einer Diät kam bei mir immer Frust auf. Dieses Gefühl habe ich jetzt überhaupt nicht.
Siwi
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2013 :  09:17:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bitte nicht schlank mit gesund verwechseln....!

Viele Sachen die man essen kann können auch krank machen.
Und jeden Tag alles essen zu dürfen und es dann auch zu tun ist auf Dauer nicht sehr ratsam.

Wobei auch bei Montignac nicht alles konforme immer gesund ist....!

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

stepson
Starting Member


3 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2013 :  21:52:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich bin auch nicht sicher, ob ein langsames Essen fürs Abnehmen entscheidend ist. Natürlich ist es gesünder, wenn man etwas langsamer ist, aber inwieweit es zum Abnehmen beiträgt, weiss wohl zurzeit niemand. Ich konnte leider auch keine wissenschaftlichen Studien zu diesem Thema finden.

aber wie gesagt, studieren geht über probieren und wir sind gern lernfähig
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2013 :  07:55:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Ursache für abnehmen ist eher in dem durch das langsamere Kauen-weniger Essen Prinzip zu suchen.

Warum sollte es gesünder sein.
Auf die Inhaltsstoffe, Vitamine, Enzyme etc kommt es an, nicht auf die Kautechnik

MC Dreck wird nicht gesünder durch langsames Kauen

Ausserdem ist auch nicht alles was Montignac konform ist gesund.....!
Es kann gesünder sein da man quasi Fertignahrung ausschließt....

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Floridsdorfler
Starting Member

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2014 :  14:01:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
"MC Dreck wird nicht gesünder durch langsames Kauen..."
Das wissen sogar die Geschäftsbetreiber des gelben M´s...

http://www.20min.ch/finance/news/story/McDonald-s-warnt-Mitarbeiter-vor-Big-Macs-31404179

Verkehrte Welt ist das alles....aber ich ess dieses Presspappenessen eh nicht. Pfuidaibel!

Martin

Home is where it hart is.
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2014 :  08:27:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat

Aber in der Geschäftswelt gibt einem immer der Erfolg Recht.
Woher dieser Erfolg kommt…, tja?

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

marie gold
New Member

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 14.01.2014 :  22:51:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo ihr Lieben!

Da muss ich doch auch mal meinen Senf zum Besten geben. Ich hatte vor einigen Jahren einen Unfall und konnte nur langsam bis kaum essen. Da habe ich auch sehr stark abgenommen. Als ich dann endlich wieder kauen konnte, hatte ich es auch gleich wieder drauf.
Ich mache jetzt seit 2Jahren mehr oder weniger konsequent MM und der Weihnachtsspeck über die Feiertage ist schon wieder nach 2-3 Wochen Montignac Phase 1 weg.
Was besseres gibt es in meinen Augen nicht.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen Siwi! Wenn es für Dich die beste Möglichkeit ist und Du zufrieden bist, dann behalte es bei.
(Mir wäre es zu anstrengend ich eße so gerne so viel )

Liebe Grüße Marie
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03