Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Rund um den Sport mit Montignac
 

Wie soll ich trainieren?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

blueskipbo
Starting Member

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt am: 27.02.2008 :  21:04:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallihallo!!!
Nach meiner ersten Schwangerschaft und dem damit verbundenen sofortigen Rauchstop habe ich 30 Kilo zugenommen. Jetzt hängen davon noch 20 auf meinen Rippen. Seit Januar habe ich jetzt mit Monti angefangen, zusätzlich gehe ich 3x die Woche ins Fitness und walke jedesmal 10 Km bei einem Puls von ca. 135-150. Jetzt habe ich wieder gelesen man solle nur mit niedrigem Puls trainieren, damit man in die Fettverbrennungsphase kommt. Mein Trainer behauptet ich solle so weiter trainieren, das wäre im Endeffekt effektiver da höherer Kalorienverbrauch, Muskelaufbau,... Ich weiß jetzt gar nix mehr? Kann mir jemand helfen?

mauki
Advanced Member

Deutschland
405 Beiträge

Erstellt  am: 27.02.2008 :  21:28:00 Uhr  Profil anzeigen  Sende mauki eine AOL Message  Antwort mit Zitat
Ich würde dir auch zu einem Gerätetraining raten, den wenn man mehr Muskeln hat verbrennt man natürllich auch fett. Auch für Frauen die nicht aussehen wollen wie ein Bodybuilder ist Krafttraining ideal. Die meisten haben da immer Angst gleich rießige Muskelberger zu bekommen.

Das zusätzllich zum Ausdauertraining ist echt zu empfehlen.
Zum Anfang der Seite

blueskipbo
Starting Member

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt  am: 28.02.2008 :  13:45:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das habe ich vergessen zu erwähnen, mache zusätzlich zum Laufband ca. 40 Minuten Gerätetraining. Das mit dem Muskelaufbau ist mir schon klar, mir gehts rein um den Trainingspuls beim Laufen?!?
Hoch oder niedrig???
Kann mir da jemand helfen??
Zum Anfang der Seite

Blacky
Senior Member

Deutschland
133 Beiträge

Erstellt  am: 28.02.2008 :  15:01:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

hast Du denn schon mal einen Fitnesstest in Deinem Studio gemacht, bei dem Dein Idealpuls für die Fettverbrennung ermittelt wird?

Daran solltest Du Dich halten und dann ab ca. 30 Min aufwärts an diesem Pulslevel trainieren. Damit ist die ideale Fettverbrennung im Ausdauersport gewährleistet. Bei mir ist es z.B. beim Laufband ein Puls von 140-145 und beim Crosstrainer ca 135. Richtig eingestellt orientieren die Geräte Dein Training daran!

Aber wie gesagt, der ideale Puls sollte professionell ermittelt werden. Zu niedrig ist genauso uneffektiv wie zu hoch.

Viel Durchhaltevermögen !!!

Liebe Grüße
Blacky

Ausnahmen bestätigen die Regel :)
Zum Anfang der Seite

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 28.02.2008 :  15:33:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: blueskipbo

Hallihallo!!!
... 3x die Woche ins Fitness und walke jedesmal 10 Km bei einem Puls von ca. 135-150. Jetzt habe ich wieder gelesen man solle nur mit niedrigem Puls trainieren, damit man in die Fettverbrennungsphase kommt. Mein Trainer behauptet ich solle so weiter trainieren, das wäre im Endeffekt effektiver da höherer Kalorienverbrauch, Muskelaufbau,... Ich weiß jetzt gar nix mehr? Kann mir jemand helfen?



Hallo blueskipbo

Weiter unten der Link, der Dir und Deinem Trainer Antwort auf Deine Frage geben soll. Vorweg die Bemerkung, das wir Sportskollegen aus Sicht «Hobbysport, Hobby-Sportmedizin und Hobby-Ernährungsexperten» der Meinung sind, fast alle Aspekte seien darin korrekt und verständlich beleuchtet worden. Wichtig eben der Aspekt, dass man sich bei niedriger Intensität länger bewegen kann und so insgesamt eben doch mehr Energie verbraucht als bei intensivem, dafür kurzem Training.

Ein Aspekt ist unseres Erachtens doch vergessen gegangen: Intensive Trainings mit 50-80% Kohlenhydratverbrennung lösen Hunger aus. Man füllt die verlorene Energie gleich wieder durch neue Kalorien auf, während bei vorwiegend Fettverbrennung das Gefühl «Hunger» viel weniger entsteht.

Darüberhinaus denke ich, dass Du mit einer Herzfrequenz von 135-150 ein intensives Ausdauertraining betreibst, was heissen würde, dass der Muskel anstelle von Fett vermehrt Kohlenhydrate zur Energiebereitstellung nehmen muss. Das Messen der Laktatkonzentration im Blut (Laktat = Milchsäure) gibt genaue Angaben über die Trainingsintensität. Sie zeigt, welche Energiebereitstellungsprozesse – Fettverbrennung, Kohlenhydratverbrennung, Kohlenhydratverarbeitung ohne Sauerstoff (anaerobe Glykolyse) - der Muskel für die geforderte Leistung benötigt.

Professionelles zum Thema «Fettverbrennung und andere Mythen siehe hier:
http://www.novafeel.de/fitness/fettverbrennungsbereich-fettverbrennung.htm

Ich wünsche Dir viel Spass und empfehle Dir, Dich mit einem Laktattest schlau zu machen. Anschliessend zusammen mit der Pulsuhr (am besten mit der POLAR F11) vermehrt im Grundlagenausdauerbereich zu trainieren.

Gerne hoffe ich, dass Dir Dein persönlicher Trainer das alles bestens erklären kann.

Grüessli
Hausi
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Montignac Forum Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03