Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Tomate, Gurke, Käse, Milch

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

LgmDan
Junior Member


31 Beiträge

Erstellt am: 25.01.2007 :  21:51:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

auch ich habe jetzt mit Montignac angefangen und noch so einige Fragen auf Lager. Die erste für heute:

Mein Abendessen besteht eigentlich immer aus Tomaten, Gurken und 30 prozentigem Edamer. Dazu trinke ich abends gerne 1,5% H-Milch.
Nun habe ich aber in meinen Montignac-Büchern gelesen, dass Milch trotzdem zu viel Insulin ausschütten lässt.
Ist mein Abendbrot generell verkehrt?

Danke

Gruß

Daniel

männlich, 25 Jahre, 192 cm bei 92 KG, aus Berlin!

charmed_74
Average Member

Deutschland
71 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2007 :  22:03:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Daniel,

nein, Dein Abendessen ist so durchaus in Ordnung.
Ich habe den Abschnitt über Milch und Insulinausschüttung aber auch gelesen und mir so meine Gedanken gemacht. Bei mir habe ich festgestellt, dass ich zu viel Milch nicht gut vertrage und habe auch das Gefühl, dass es den Abnehmprozess verlangsamt.
Wenn Du Dich mit dem Essen gut fühlst, gibt es sicher nichts auszusetzen. Ansonsten kannst Du es ja mal ohne Milch testen oder auf Sojamilch umsteigen.

Viel Erfolg!
Grüße Moni
Zum Anfang der Seite

LgmDan
Junior Member


31 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2007 :  22:10:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey, danke für die schnelle Antwort.

Also ich mach das jetzt erst seit Vorgestern. Ab wann sollte man denn Gewichtsabnahme ungefähr spüren? Wenn die nach zwei Monaten immer noch auf sich warten lässt weiß ich, dass ich die Milch weglassen muss :D

Gruß

Daniel

männlich, 25 Jahre, 192 cm bei 92 KG, aus Berlin!
Zum Anfang der Seite

charmed_74
Average Member

Deutschland
71 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2007 :  22:23:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wie schnell Du das spürst hängt von verschiedenen Faktoren ab: U.a. wie Du Dich vorher ernährt hast (sehr viel Zucker oder andere Produkte mit hohem GI und schlechte Fette), wie viel Diäten Du schon gemacht hast (insbes. wenn es kalorienreduzierte Diäten waren (Körper schaltet auf "Notprogramm"), muss der Körper sich erst wieder umstellen und natürlich wie hoch Dein Ausgangsgewicht ist...
Viele merken aber schon nach zwei, drei Wochen erste Erfolge. Aber auch wenn es Dei Dir nicht so schnell geht, nicht entmutigen lassen. MM ist keine "5kg in 10 Tagen-Diät", sondern eine Ernährungsumstellung, die dauerhaft verfolgt werden sollte und dann auch dauerhaft wirkt.

Grüße,
Moni
Zum Anfang der Seite

LgmDan
Junior Member


31 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2007 :  22:26:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, das ist mir durchaus bewusst und sooo viel hab ich jetzt auch nicht auf den Rippen, dass das schnell gehen muss.
Mich hat halt bloß interessiert, ab wann ich davon ausgehen kann, dass mein allabendliches Milchmassaker eher kontraproduktiv ist und alles zerstört ;)

männlich, 25 Jahre, 192 cm bei 92 KG, aus Berlin!
Zum Anfang der Seite

charmed_74
Average Member

Deutschland
71 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2007 :  22:31:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Als Alternative zu Käse und Milch, die ja nicht so gute tierische Fette enthalten, könntest Du auch Thunfisch, Räucherlachs, geräucherte Makrele oder Forellenfilet probieren. Mir schmeckt das sehr gut und in Fisch sind sehr gute Fette... Du solltest bei Fertigprodukte aber darauf achten, dass kein Zucker, Glukose oder sonstige Zusätze im Fisch sind.
Zum Anfang der Seite

LgmDan
Junior Member


31 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2007 :  22:33:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gut, den Käse könnte man weglassen oder ersetzen. Aber Thunfisch trinken als ersatz für Milch stell ich mir unappetitlich vor :D
Ich werd einfach mal abwarten was passiert.. danke dir charmed

männlich, 25 Jahre, 192 cm bei 92 KG, aus Berlin!
Zum Anfang der Seite

charmed_74
Average Member

Deutschland
71 Beiträge

Erstellt  am: 25.01.2007 :  22:53:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Püriert mit Sojamilch und Kräutern ein Gedicht!
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03