Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

Nüsse und andere Köstlichkeiten

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Kathleen
Junior Member

Deutschland
40 Beiträge

Erstellt am: 16.07.2006 :  19:46:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sagt einmal, wie ist das eigentlich mit gesalzen Erdnüssen, darf ich die abends vor dem Fernseher knabbern? Ich ernähre mich zur Zeit nur von Produkten die <=35 GI haben und das sind ja schon eine ganze Menge. Aber manchmal habe ich so Lust zu knabbern, obwohl ich keinen Hunger habe. Ist das o.k. mit den Nüssen?

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 16.07.2006 :  21:12:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nein, lieber nicht. Die haben zu viele Kalorien und sind sowieso in Phase 1 nicht empfohlen. Wenn Du abends knabbern willst, nimm aufgeschnittenes Obst oder Gemüsesticks.
Hebre

1,68m, seit Okt.2004 dabei
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  02:48:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Kathleen

Sagt einmal, wie ist das eigentlich mit gesalzen Erdnüssen, darf ich die abends vor dem Fernseher knabbern? Ich ernähre mich zur Zeit nur von Produkten die <=35 GI haben und das sind ja schon eine ganze Menge. Aber manchmal habe ich so Lust zu knabbern, obwohl ich keinen Hunger habe. Ist das o.k. mit den Nüssen?



Hm, ich sehe das Problem weniger bei den Nüssen an sich als bei deiner Knabbergewohnheit. Wenn schon unbedingt Nüsse, dann im Anschluß an eine LE-Mahlzeit oder evtl. unterwegs gegen den Hunger (nicht gegen den Appetit!), wenn nichts anderes Konformes greifbar ist.

Knabbern vorm Fernseher ist nur eine blöde Angewohnheit, die es sich schnellstens abzugewöhnen gilt, besonders, wenn kein Hunger da ist.

Gruß,

Michaela




Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  02:51:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hebre

Nein, lieber nicht. Die haben zu viele Kalorien und sind sowieso in Phase 1 nicht empfohlen.



Daß Nüsse in Phase 1 nicht empfohlen werden, mag ja stimmen. Das liegt an der fürs Abnehmen eher ungünstigen Fett-Kohlenhydrat-Kombination.

Aber seit wann müssen wir bei MM auf Kalorien achten? Hab' ich was verpaßt?

Gruß,

Michaela




Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  07:53:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michaela,
Wenn Du viel Übergewicht hast, brauchst Du nicht auf die Kalorien achten, denn dann wird Deine Energeibilanz sowieso negativ sein, wenn Du Dich an die MM Regeln hältst.

Wenn Du aber nur ein paar Kilos abnehmen willst, also schon Normalgewicht hast, dann solltest Du schon drauf achten, dass Du mehr verbrauchst als Du aufnimmst. Entweder durch Sport oder durch Einschränkung bei hochkalorischen Sachen. Nicht zählen, aber nachdenken drüber.

Oder was denkst Du, warum hier so viele nicht mehr abnehmen, wenn sie ihrem Normalgewicht nahe kommen? Weil dann nicht nmehr so viele Kilos bewegt werden müssen, ergo der Grundumsatz sinkt und man dann eben NICHT mehr automatisch nur durch Regelbeachtung in den leicht unterkalorischen Bereich kommt.

Zu dem Thema gibts schon ganz viele Threads und Diskussionen hier im Forum, ich möchte mich nicht deshalb wiederholen. Du musst keine Kalorien zählen, aber der Energie-Erhaltungssatz gilt auch bei MM: Wer dauerhaft mehr aufnimmt als er verbraucht, der nimmt wieder zu. Ihr müsst ja nicht dran glauben, aber es ist trotzdem so.

Gruß Hebre

1,68m, seit Okt.2004 dabei
Zum Anfang der Seite

5xmom
Advanced Member

Deutschland
204 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  11:23:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kathleen,

versuche doch beim Fernsehen etwas anderes mit den Händen zu machen: bügeln, stricken, Wäsche stopfen usw.

Alternativ kann die Glotze auch ausbleiben und man macht etwas besseres....

Gruß, 5xmom

Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  18:48:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hebre

Du musst keine Kalorien zählen, aber der Energie-Erhaltungssatz gilt auch bei MM: Wer dauerhaft mehr aufnimmt als er verbraucht, der nimmt wieder zu.



In welchem MM-Buch und auf welcher Seite steht das denn?



Gruß,

Michaela




Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  19:14:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mönsch Michaela,
es steht auch in keinem Buch, dass die Sonne jeden Morgen aufgeht.

Das ist ein Gesetz der Physik: Energie kann nicht verlorengehen.
Das muss eigentlich auch Monti nicht wiederholen.
Aber stell doch mal ne Anfrage bei ihm, ob man mit MM wirklich unbegrenzte Mengen von Kalorien aufnehmen darf und trotzdem abnimmt.
Hebre

1,68m, seit Okt.2004 dabei
Zum Anfang der Seite

miss yoyo
Advanced Member

Deutschland
267 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  19:45:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hebre
Hallo Michaela
Ich finde es gut, wenn hier immer wieder - die für Euch - olle Kamellen aufgewärmt werden! Ehrlich...habe gerade wieder was dazu gelernt...und einen Ansporn zum Nachdenken bekommen!

Lieben Gruß von Helga, die ja vielleicht auch ein bisserl mehr auf Kalos achten könnte ...habe mich in der letzten Zeit auch voll ausgelassen und Käse usw. gegessen, ohne auf den Fett oder Kaloriegehalt zu schauen...
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  19:55:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hebre

Mönsch Michaela,
es steht auch in keinem Buch, dass die Sonne jeden Morgen aufgeht.


Tut sie ja auch nicht!


Gruß,

Michaela




Zum Anfang der Seite

Saurier
Advanced Member

Deutschland
762 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  20:02:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Na ja, "Kalorienzählen" ist bei mir dank MM schon "out" - es hat allerdings eine ganze Weile gedauert (3-4 Monate) bis ich wusste, wann ich wirklich Hunger hatte und wann es nur so ein Gefühl der Leere (Langeweile) war. Und die Portion auf dem Teller aufzuessen geht zu Hause leichter: anfangs den Teller nur halb füllen, dann nachnehmen wenn wirklich noch Hunger da sein sollte. Schwieriger ist es im Lokal mit vollgeladenem Teller zu beginnen und dann zu erkennen, wann man satt ist und den Rest stehen lassen (fällt mir immer noch schwer).

LG
saurier


Tagebuch-Daten siehe unter:
http://www.montignac-forum.com/topic.asp?TOPIC_ID=326&whichpage=41
Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  20:06:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Kalorienzählen ist ja auch Unsinn. Da sind wir uns doch einig.

Ich wehre mich ja nur gegen die unsinnige Ansicht, dass man unbegrenzt Kalorien aufnehmen könnte, solange man sich an die MM-Regeln hält.
Stimmt eben nicht - irgendwann wirds mal zuviel (und das geht bei Normalgewichtigen ziemlich schnell).
Hebre

1,68m, seit Okt.2004 dabei
Zum Anfang der Seite

Saurier
Advanced Member

Deutschland
762 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  20:09:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Volle Zustimmung
ciao, saurier
Zum Anfang der Seite

verikoko
Advanced Member

Deutschland
267 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  20:27:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also ich bin auch noch am Anfang und nehme prima ab, obwohl ich nicht so fürchterlich viel Übergewicht habe und relativ kalorienreich esse, also auch Nüsse, Schokolade (85%), Käse und derlei. Ich denke, bei mir macht es einfach der Unterschied von vorher. Da hab ich wirklich viele Süßigkeiten in mich reingeschaufelt, Bier getrunken etc. Eigentlich ein Wunder, dass ich nicht viel übergewichtiger bin. Aber so ist eben jeder anders. Und, wie gesagt, im Unterschied zu vorher ist es jetzt um einiges fettärmer und kalorienärmer. Und eben keine KH über 35 GI.

Ich denke mal, wenn sich mein Körper an die jetzige Nährstoffzufuhr gewöhnt hat, geht es langsamer. Also es hat schon angefangen, langsamer zu gehen. Ok, und da ich ja nicht so viel abnehmen will /muss, stehe ich jetzt vor den letzten 5 - 6 Kilo, die bekanntlich hartnäckig sind. Wenn es dann irgendwann stagniert, habe ich ja immer noch die Möglichkeit, meinen Nuss- u.ä. konsum einzuschränken oder ganz einzustellen und kann so vielleicht nochmal was in Bewegung setzen. Mal schauen.

Fazit: Ich denke jedenfalls, dass es am Anfang auch darauf ankommt, was man vorher so gegessen hat.

Gruß

verikoko
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  20:42:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hebre

Kalorienzählen ist ja auch Unsinn. Da sind wir uns doch einig.
Ich wehre mich ja nur gegen die unsinnige Ansicht, dass man unbegrenzt Kalorien aufnehmen könnte, solange man sich an die MM-Regeln hält.
Stimmt eben nicht - irgendwann wirds mal zuviel (und das geht bei Normalgewichtigen ziemlich schnell).



Das hat ja auch niemand behauptet. Man soll essen, bis man satt ist und nicht darüber hinaus.

Ich wehre mich nur gegen deine Begründung, warum Katleen abends vorm Fernseher keine Nüsse knabbern soll. Du schriebst, weil Nüsse zu viele Kalorien hätten und in Phase 1 nicht empfohlen seien (was ja auch stimmt).

Nein, die Kalorien der Nüsse sind nicht der springende Punkt, sondern das Knabbern, obwohl kein Hunger da ist. Da sind nämlich auch das von dir empfohlene aufgeschnittene Obst oder die Gemüsesticks bereits ein Zuviel an Energie.







Gruß,

Michaela




Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2006 :  20:53:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sorry Michaela,
die Diskussion begann mit Deinem Satz:
Zitat:
Aber seit wann müssen wir bei MM auf Kalorien achten? Hab' ich was verpaßt?

Nochmal: Ja, man muss auf Kalorien achten!

MEINE weiteren Ausführungen hier bezogen sich also auch nicht mehr auf Kathleen und ihre zweifellos falschen Eßgewohnheiten abends, sondern auf Deine Annahme, man müsse bei MM nicht auf Kalorien achten.
Ok? Ich will doch nicht mit Dir streiten, ich will einfach nur nicht ständig mißverstanden werden.
Hebre

1,68m, seit Okt.2004 dabei

Bearbeitet von: hebre am: 17.07.2006 20:55:52 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03