Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Was mach ich denn verkehrt?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

MissSy
Senior Member

Deutschland
108 Beiträge

Erstellt am: 03.11.2005 :  07:31:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

heute sind meine ersten 14 Tag mit MM rum und ich hab 1,2 kg abgenommen. Müsste das nicht schneller gehen? Ich habe vorher zwar nicht direkt eine Diät gemacht, habe aber immer ein paar kg hin und her geschwankt und vorallem sehr fettarm gegessen. Esse ich jetzt zu viele KH? oder zu viel Fett? oder ist das am Anfang garnicht unnormal, dass ich nicht so viel abnehme? Ich achte auch sehr drauf Zucker, Fertigsachen usw zu vermeiden...

Was ist hier los? was könnt ich denn für Fehler machen?

Gruß MissSy

1,63 m groß,
dabei seit 20. Oktober 2005

Leani
Advanced Member


230 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2005 :  08:55:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Missy

hei 1.2 kg sind doch schon mal ein erfolg, findest du nicht? ich denke nicht, dass es schneller gehen sollte, da du ja überhaupt nicht übergewichtig bist. vielleicht ist es gerade die sehr fettarme kost, die bei dir die gewichtsreduktion blockiert. es ist trotz allem sehr wichtig, dass der mensch die gesunden fette zu sich nimmt, denn sonst kann sich das sehr negativ auf den körper auswirken.

probiers doch hin und wieder mal mit eiweiss - fett mahlzeiten...

liebe grüsse


Leani
Zum Anfang der Seite

MissSy
Senior Member

Deutschland
108 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2005 :  09:14:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leani,

vielen Dank für den Zuspruch.. Was für Eiweiß-Fett-Mahlzeiten könnten das denn sein? Fleisch mit Gemüse / Salat? Oder Käse? oder Ei?.. bin irgendwie ganz aus dem Konzept geraten..

1,63 m groß,
dabei seit 20. Oktober 2005

Zum Anfang der Seite

Leani
Advanced Member


230 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2005 :  09:17:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
...ja, genau wie du sagst. Fleisch mit Salat und Gemüse mit Käse überbacken z. Bsp. oder Fisch mit Gemüse und Salat und zum Dessert Quark mit Beerlein... oder Käse als Nachtisch. Halt alles was Eiweiss und Fett enthält :-)

Im Rezeptteil gibt's ja viele feine Konstelationen....

Liebe Grüsse und viel Spass beim "pröbeln".

Leani
Zum Anfang der Seite

rotina
Advanced Member


562 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2005 :  10:56:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Denke wirklich nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst! Das ist doch eine enorme Abnahme! Überleg doch mal, wie lange es gedauert hat, bist Du Dir das "draufgegessen" hattest. Lass Deinem Körper Zeit!

Richtig ist, dass Monti in seinem neuen Buch sagt, dass abends Mahlzeiten mit unter GI 35 die Abnahme fördern.

Das ist aber keinesfalls ein Fett-Freifahrtschein! Und schon gar nicht für Käse und co. Sondern - allerhöchstens - für die guten Fette, wie sie bspw. in Fisch zu finden sind (wir sind ja nicht bei Atkins).

Und wie gesagt, ich finde das durchaus viel, was Du da abnimmst, also gräm Dich nicht. Soll doch keine Crashdiät sein, sondern eine langfristige Ernährungsumstellung.
Viel Erfolg!

Rotina
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2005 :  14:13:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: MissSy

Was ist hier los? was könnt ich denn für Fehler machen?



Du machst einen riesigen Fehler...du besitzt eine Waage!

Mal im Ernst, benutz wenigstens die ersten 2 Monate lieber ein Maßband!

Gruß,

Michaela




Zum Anfang der Seite

Jela LaLoba
Junior Member

Schweiz
40 Beiträge

Erstellt  am: 05.11.2005 :  08:55:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo MissSy

Michaelas Antwort ist genial! Ich hab zwar auch 'ne Waage, musste sie aber zeitweise wegstellen, weil sie mich einfach zu sehr frustriert hat.

Liebe MissSy, du musst die Ernährungsumstellung ins Zentrum deines Denkens rücken, nicht die Gewichtsabnahme. Das kommt dann von allein. Ich halte mich seit Februar an Montignac und bin immer noch begeistert davon. Aber abgenommen hab ich sehr langsam, nichts vonwegen 12 kg in sechs Wochen! Aber das macht nichts. Dein Körper braucht Zeit! Und sieh's mal anders: Du nimmst nicht mehr zu! Das hat mir als Trost sehr geholfen, denn ich war richtig verzweifelt, weil ich kaum mehr was ass und dennoch laufend zugenommen habe. In meiner Not bin ich zum Arzt gegangen und hab ihn um Hilfe gebeten. Weisst du, was die Kröte geantwortet hat? "iss weniger!"... Glücklicherweise hat dann die Mutter meines Männleins mir das rettende Buch, "Ich esse um abzunehmen" geschenkt. Und das Buch hat diesen Titel nicht einfach so!

Es kommt schon. Hab Geduld! Und schau dir bei allem, was du isst, die Zusammensetzung genau an! Dinge wie Maltodextrose, (Mono)natriumglutamat, Geschmacksverstärker etc. bewirken schon in Spuren, dass du nicht mehr abnimmst. Ich weiss, ist echt schwierig, darauf zu verzichten, wo bekommt man beispielsweise Bouillon her, die ohne auskommt? Würste sind auch ganz problematisch. Da denkt man sich, ist ja nur Fleisch! Vonwegen! Finde mal eine, in der kein Zucker drin ist, von Geschmacksverstärkern ganz zu schweigen!

Aber es geht, MissSy, du wirst schon sehen!

Ich wünsch dir ganz viel Erfolg und ICH GLAUBE AN DICH!

Liebe Grüsse

Jela LaLoba

Zum Anfang der Seite

mateo4
Average Member

Schweiz
60 Beiträge

Erstellt  am: 05.11.2005 :  13:41:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jela LaLoba,

Ich komme auch aus der CH und wollte dich fragen wo du Gemüsebouillon kaufst oder Wurst / Fleischwaren zb. Bündenerfleisch und Rohschinekn / Lachs ohne Zucker?
Ich finde einfach nichts, weder in der Migros noch in der Coop.
Hast Du mir vielleicht Namen der Produkte wo ich was kaufen könnte?

Wäre Dir unendlich dankbar
Ich denke mal, das ich darum auf meinem Gewicht stehen bleibe, oder nur so langsam abnehme...

vielen dank im voraus

Lg Mateo4

Zum Anfang der Seite

bluesky
Average Member

Schweiz
74 Beiträge

Erstellt  am: 05.11.2005 :  19:29:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Mateo

Gemüseboullion findest du im Reformhaus, oder in einem Sunstore. Ich habe in Migros wie auch im Coop schon Fleischprodukte ohne Zucker gefunden. Die genauen Produkte und Marken kann ich dir jedoch nicht nennen.

Grüsse
bluesky

Zum Anfang der Seite

Jela LaLoba
Junior Member

Schweiz
40 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2005 :  08:57:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Matteo

Ich musste leider feststellen, dass es keine Bouillon zu kaufen gibt, die ohne Zusatzstoffe auskommt. Ich mach sie mir deshalb selber. Das dauert zwar alles in allem drei Stunden (davon 2 1/2 Std. reine Kochzeit...), dafür hab ich nachher meine sechs Liter die ich in Gefässen zu 1/2 l einfriere. Das ist praktisch - ich kann so auch meinen Broccoli in Bouillon kochen, was ihm einen feinen Geschmack gibt.

Auf Wurst wirst du zumindest hier in der Schweiz verzichten müssen. Es gibt meiner Erfahrung nach keine, die ohne Zucker, Geschmacksverstärker u.ä. auskommt. Einzig Salami kann man befürworten und auch nicht jeden.

Bündnerfleisch und Rohschinken sind kein Problem. Mal abgesehen vom vielen Salz ist das unbedenklich. Aufschnitt und gekochter Schinken liegt aber auch nicht drin, da hats E-Stoffe in Hülle und Fülle drin. Nach meiner persönlichen Erfahrung haben genau diese Zusatzstoffe meine Abnahme gebremst. Kaum habe ich auf bespielsweise Aufschnitt, Eier mit Schinken, Olmabratwürste (ich liebe die Dinger!) verzichtet, gings wieder runter.

Ich kann mir vorstellen, dass man in einer Bio-Metzgerei am ehesten an Wurstwaren rankommt, die wir MMler essen dürfen. Vielleicht kriegt man da einen Fleischkäse, der ohne Zusatzstoffe hergestellt wurde und deshalb vielleicht nicht gar so lange haltbar ist.

Gute Erfahrungen habe ich in Müllers Reformhaus gemacht. Die kennen die Montignac-Methode und sind entsprechend ausgerüstet. Allerdings sind sie auch schweineteuer, aber das kennen wir ja! Da kann man sogar Fertigsauce à la Montignac kaufen! Es ist übrigens auch der einzige Laden, wo ich Magerjoghurt gefunden habe.
Vielleicht findest du dort den Lachs! Ich hab das Glück, einen begeisterten Fischer zu kennen, der sich den Lachs selber angelt und weiterverarbeitet. Entsprechend selten steht er auf meinem Speiseplan (der Typ hat noch andere Freunde...), denn er ist meiner Meinung nach auch aus anderen Gründen nicht unbedenklich. Denk an die Zuchtfarmen...

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und sende

freundliche Grüsse aus GR

Jela LaLoba

Zum Anfang der Seite

sirga
Starting Member

Schweiz
3 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2005 :  12:17:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo missSy,

kenne dein problem bestens... habe ich 2 monaten auch nur 3 kilo weg gebracht und bin nun schon seit 3 wochen auf dem gleichen gewicht..manchmal 500 gramm weniger dann aber komischer weise am naechsten tag wieder drauf ....

aus deinen antworten habe ich gesehen das es vielleicht wirklich das fett sein koennte, habe vorher wie du gegessen .... probieren wirs doch mal auf diese weise .... vielleicht gehts dann bei uns auch etwas schneller .... toi toi toi
Zum Anfang der Seite

MissSy
Senior Member

Deutschland
108 Beiträge

Erstellt  am: 07.11.2005 :  12:52:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
danke für die vielen Tips und Antworten!
werd mal ein bisschen probieren müssen, wie's am besten funktioniert.. Am WE hab ich zwar relativ MM-konform aber recht gesündigt (Raclette, Salami, usw... ) naja auf jeden Fall hab ich nicht zugenommen und fühl mich sehr gut - das ist ja schonmal was... jetzt kanns weiter gehen.
hab wieder was entlarvt, das ich vorher noch verwendet habe: Fondor zum würzen.. naja man lernt nie aus

Gruß MissSy

1,63 m groß,
dabei seit 20. Oktober 2005

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03