Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Mein aktueller Stand und paar Fragen

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

vankick
Junior Member

Schweiz
46 Beiträge

Erstellt am: 20.04.2005 :  18:11:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
So, mittlerweilen sind es bald 6 Wochen, dass ich nach MM esse. Habe bis jetzt 6Kg abgenommen. Soweit so gut :)

Ich versuche mich an konformes zu halten. Kann mich auch nicht erinnern, dass ich mal etwas "böses" in grösseren Mengen gegessen hätte. Jedoch hatte ich ab und zu mal Phase2 Mahlzeiten.
Aber ich hatte keine schlechten Erfahrungen damit gemacht, dass es meine Abnahme aufhalten würde.
Schwarzer Reis (nicht der indianische) mit TK-Erbsen an guter Sauce sind halt unschlagbar

Zu meinen Fragen:
Ich kann mich eigentlich nicht dran erinnern mal eine KH-Mahlzeit genommen zu haben!
Meine Frage daher, ist das sehr schlimm? Ich werde einfach um einiges satter wenn ich eine LE-Mahlzeit habe. Ich merke es dadurch dass wenn ich am Mittag mal wenig bis kein Fleisch habe und viel Gemüse oder Salat, ich nicht so lange Satt bin.
Falls ich doch mal kleinen Hunger verspühre am Nachmittag, so trinke ich (nicht kalt) aus dem Coop die Lifestyle Saure Buttermilch (himbeere). Ist 500ml und hat auf 100ml 7g KH und 0.5g Fett. Nicht das ideale aber mir tut sie gut.

Dann meine zweite Frage:
Alkohol (Bier und stärkeres, kein Wein) ist nicht wirklich gut. Ich trinke mit meinen Kollegen doch gerne mal einen über den Durst.
Grob nachgerechnet hatte ich in den 6 Wochen ca. 3-4 grössere Ausnahmen (oben meinte ich Ausnahmen mit Essen nicht flüssiges).
Gestern auch wieder, ich hatte 3 Stangen Bier, 3 Whiskey-Cola und einen Cocktail. Hatte dabei nicht gegessen, erst zuhause wieder (Käse). Heute morgen hatte ich deutlich weniger auf der Waage. Und auch nach dem Mittag (für mich Frühstück) hatte ich "nur" 1.2Kg mehr drauf. Wobei gegen 1 Kg vom trinken kommen.

Solange es gut geht so mit all meinen Ausnahmen, werde ich so weitermachen. Wenn ich mal länger feststecke oder sogar wieder zunehme , werde ich meine "Macken" genauer unter die Lupe nehmen.

Ich würde gerne eure Meinungen hören zu den einen oder andern Sachen, oder wie ihr gewisse Dinge so seht. Mir fehlt es shclussendlich ja noch an der Erfahrung.

Zum Schluss möchte ich noch ein paar kleine Rezepte (oder besser Küchenexperimente) aufschreiben.

*************************************************************

Hier im Forum unter Käse-Gnocci:
Ich habe den Teig fast nach dieser Anleitung gemacht,
100g Kichererbsenmehl
120-150g Käse (steht 100g, aber mit mehr schmeckt es besser nach Käse :)
200ml Wasser
1 Ei
Salz und Muskatnuss

Wasser aufkochen und salzen, vom Herd nehmen und Mehl und Käse darunter rühren.
Anschliessend noch Ei und Gewürze druntermischen. nach Gusto (der Teig/Masse schmeckt mir auch so schon...aber achtung, sättigt zumindest bei mir enorm).

Nach Rezept werden daraus nun die Gnocci gemacht. Ich nehme nun eine Bratpfanne und nach jedem Durchgang nehme ich wieder Butter oder Öl. Butter= gleichmässig braun, weniger knusprig. Öl= nicht so gleichmässig braun, knuspriger. Schmecken tut es gleich.

Nun nehme ich mit einen grösseren löffel eine gute Portion raus und drück sie in der Bratpfanne leicht flach (ca. 1cm), passen ca. 3 in eine normal grosse Bratpfanne. Einmal wenden und fertig.

Ich esse die Dinger Roh oder Mit kalter Platte, also Käse und dergleichen, oder mit Ziegenbutter, Senf, zu Salat, was man will.
Ist ja eine LE-Mahlzeit. Also alles bis GI 35 erlaubt.

Meine zwei Schwestern lieben die Dinger. Und die andern essen sie auch gerne. Und wie shcon erwähnt, sie sättigen Stark. Mit Beilage schaffe ich manchmal gerade mal 3-6 und bin dann richtig vollgefressen.

*************************************************************

Etwas anderes ist eigentlich Phase 2, aber mich hats nie gehindert oder gestört.

Gehacktes (Faschiertes oder?) mit TK-Erbsen (rote Bohnen oder sonst so was kleines).
Gehacktes Anbraten und würzen nach Gusto. Mit TomatenSauce ablöschen und ggf. mit Creme Fraiche ergänzen.
Es sollte eine Dickflüssige Pampe werden.
Danach noch die zuvor erwähnten Bohnen, Erbsen oder was auch immer noch drunter mixen. Fertig ist eine absolut stark sättigende Mahlzeit, die sich auch gut Einfrieren oder am nächsten Tag zur arbeit mitnehmen lässt.
Diese Mahlzeit hatte mich ohne jedes Hungergefühl locker 8h gesättigt. Nur getrunken zwischendurch.

ps.: bin grad unsicher, Fisch ist nach neuem MM erlaubt mit GI35-50 oder?

So das wars mal :) Ich hoffe nicht zu viele Fehler...

Bearbeitet von: vankick am: 20.04.2005 18:12:34 Uhr

jule
Advanced Member

Schweiz
567 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  22:16:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja ja nach alkoholgenuss am nächsten tag weniger auf der waage.
des rätsels lösung....alkohol trocknet den körper aus.wasserverlust.ergo die waage zeigt minus.
leider ist es aber so,das der körper zuerst alkohol vor fett abbaut.
das heisst fett sammelt sich schön an.
und wie lange es dauert bis alkohol im körper "verdunstet" wissen wir ja.
aber wenn du so locker abnimmst,stellt sich für dich ja kein problem.
liebe grüsse
jule
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  22:18:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, ja, Männer haben es eben leichter, da sieht man's schon wieder, grummel.

Gruß,

Michaela




(Die 58 will ich, die 55 sind mein Traum! )
Zum Anfang der Seite

vankick
Junior Member

Schweiz
46 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2005 :  22:19:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gute Erklärung mit dem Wasserentzug.
Hatte zwar noch einen halben Liter Wasser danach, aber das wird auch nicht reichen ;)

Aber mal schauen wie übermorgen das Gewicht aussieht. wenns nicht mehr als Vorgestern sein wird bin ich zufrieden.

@Michaela - sollte ich mal näher an meinem Idealgewicht seinw ird es wohl auch nicht mehr so locker gehen... aber der Schnitt pro Woche 1 KG beizubehalten ist mein Ziel. Das wäre das beste :)

Bearbeitet von: vankick am: 20.04.2005 22:21:29 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03