Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Kochen à la Montignac Ideen, Anregungen & Rezepte
 Ideen, Anregungen und Smalltalk rund ums Kochen
 

Einweichzeit für Kichererbsen

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt am: 06.04.2005 :  22:42:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
liebe leute,

vor ein paar monaten ging es darum, dass gekochte kichererbsen muffig riechen und schmecken wenn sie zu lange eingeweicht werden.

wie lange ist zu lang?
machen 4 stunden mehr oder weniger wirklich einen unterschied?



liebe Grüße,
frl.marty

Larita
Advanced Member

Uruguay
407 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2005 :  23:40:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Marty.
Ich finde eine Nacht einweichen ist schon lange. Meine riechen und schmecken nicht muffig danach.
Grüße Larita
Zum Anfang der Seite

Sabine
Advanced Member

Österreich
309 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  06:24:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

habe vorgestern abend, (ca. 20.00h) meine Kichererbsen eingeweicht und gestern abend ca. 17.00h im Schnellkochtopf ca. 30 min gekocht und dann noch auf der Platte stehen lassen bis der Topf abgedampft war.

Haben als Gemüseeintopf super geschmeckt überhaupt nicht muffig.


LG
Sabine
Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  07:50:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,
nach spätestens 24h setzt der Keimvorgang ein. Mindestens 6 und allerlängstens 15 Stunden einweichen, würde ich sagen.
Hebre
Zum Anfang der Seite

frl.marty
Advanced Member

Österreich
1890 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  10:52:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
... wie ich diese erfahrungen im forum liebe!

danke...

liebe Grüße,
frl.marty
Zum Anfang der Seite

Multebeere
Senior Member

Deutschland
152 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  12:56:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

die angekeimten Kichererbsen sind doch auch konform, oder irre ich mich da
Seit dem ersten Einweichversuch gibts bei mir nämlich nur noch im Sprossengerät gekeimte Kichererbsen. Die schmecken mir besser als die in viel Wasser eingeweichten, sind auch weicher.

Ich will niemand ein Sprossengerät aufschwatzen, sondern hätte nur gerne eine Standortbestimmung für mich.

Danke für Euer Feedback.
Liebe Grüße
Multebeere
Zum Anfang der Seite

hebre
Advanced Member

Deutschland
1151 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  14:23:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
gekeimte Kichererbsen sind auch ok.
Aber die sollte man, wie Du es ja auch machst, im Keimglas machen und nicht ewig in Wasser schwimmen lassen (dann faulen sie nämlich und stinken)
Hebre
Zum Anfang der Seite

ria
Senior Member

Schweiz
175 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  18:59:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hoihoi!

wenn man sie länger einweicht, muss man sie einfach regelmässig im sieb waschen, falls man kein keimgerät besitzt.
mein mutter schwört darauf, weil man mit angekeimten kichererbsen oder linsen angeblich weniger "wind" hat .

liebe grüsse, ria
Zum Anfang der Seite

Michaela2
Advanced Member

Deutschland
2730 Beiträge

Erstellt  am: 07.04.2005 :  19:12:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Komisch, bei mir waren die Kichererbsen nie muffig, auch nach längerem Einweichen nicht.

Vielleicht waren sie ja einfach alt!??

Liebe Grüße,

Michaela
Zum Anfang der Seite

muff
Starting Member


1 Beitrag

Erstellt  am: 16.06.2012 :  14:24:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
meine kichererbsen stehen da jetzt schon 2 tage - riechen jetzt muffig.
habe sie dann mit viel wasser gespült- riechen jetzt wehniger muffig.
bin mir total unsicher ob ich sie so muffig wie sie sind noch essen soll.
will sie zu humus verarbeiten- dann riecht man es bestimmt nicht mehr, doch habe keine lust auf bauchkrämpfe..
hat hier schon jemand muffige kichererbsen geckocht und gegessen ?
liebe grüsse, muff
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03