Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Michel Montignac Forum Allgemein
 Diverse Themen und Smalltalk
 

kann man mit mm abmagern?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Modelchen
Junior Member


36 Beiträge

Erstellt am: 01.08.2004 :  00:20:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
also hab mal ne frage. ne freundin von mir ist model ( wär ich auch gern.. ) und die hat jetzt 1 oder 2 kilo zugenommen, aber sie hat natürlich noch untergewicht, aber für ihren beruf muss sie wieder abnehmen.
da wollt ich mal fragen ob das denn geht mit mm? kann man soviel abnehmen, dass man ntergewicht hat oder streikt der körper irgendwann? bin sehr gespannt auf antworten!
das modelchen

eike
Advanced Member

Österreich
1046 Beiträge

Erstellt  am: 01.08.2004 :  00:30:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Da bin ich auch gespannt, ich glaubs aber eher nicht. Ich bin nicht ganz 1,60 und bei mir stehts jetzt bei 51 Kilo, mehr geht nicht runter - ich glaube dass das "mein" Gewicht ist, natürlich wären 49 toll, aber was nicht ist das ist einfach nicht und ich geniesse mein Leben und das ich mich satt essen darf ohne schlechtes Gewissen!

Bin schon neugierig auf die Meinungen der Anderen!!

eike
Zum Anfang der Seite

moe
Advanced Member

Schweiz
1543 Beiträge

Erstellt  am: 01.08.2004 :  00:36:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi zusammen
ja ich schliesse mich eikes meinung an!
ich denke der körper sucht sich sein eigenes wohlfühlgewicht aus und daran ist nichts mehr zu machen...ansonsten kann man vielleicht durch sport die eine oder andere 'kurve' noch etwas ummodellieren!

@eike
super einstellung!!!

lg moe
Zum Anfang der Seite

Marina
Advanced Member

Schweiz
508 Beiträge

Erstellt  am: 01.08.2004 :  08:34:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi modelchen...

ich denke dass sie mit mm nicht abnimmt, ich wiege zwischen 56 - 57 kg bei 1.75 m (laut BMI leichtes Untergewicht) und mache seit 5 Monaten phase I und hab nichts abgenommen, dafür halte ich problemlos mein gewicht (war vorher 10 kg schwerer).

Marina
Zum Anfang der Seite

Jessie
Advanced Member

Österreich
851 Beiträge

Erstellt  am: 01.08.2004 :  11:34:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi
ich denke auch nicht dass man mit MM untergewichtig werden kann. wenn deine freundin bereits untergewichtig ist, wird sich mit MM Phase I sicher zunehmen, bis sie ihr Ideal/Normalgewicht erreicht hat.
MM ist wirklich NUR gesund, diese Ernährung erlaubt es nicht, untergewichtig zu werden!
ich bin sicher ich hab das in meinem buch gelesen, so oder so ähnlich, wenn ich es wieder finde zitier ich es.
Zum Anfang der Seite

Jessie
Advanced Member

Österreich
851 Beiträge

Erstellt  am: 01.08.2004 :  11:49:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich hab nur folgenes gefunden (die antwort steckt hier zwischen den zeilen):MM-Methode, essen und dabei abnehmen,
s. 164
.. sollten frauen kritisch gegenüber den durch die medien vermittelten idealvorstellungen sein und nicht ein irreales gewicht anstreben, das aufgrund der vielfältigen regelungsmechanismen des organismus nicht erreicht werden kann.

s. 180:
fragen sie sich, ob ihr aktuelles gewicht nicht doch richtig ist. manche menschen streben ein gewicht an, das im vergleich zu ihrer größe unverhältnismäßig niedrig ist.

ich bin mir auch noch sicher, gelesen zu haben, dass untergewichtige (meist mit esstörung) durch mm wieder auf ihr normal/idealgewicht kommen. ich finde aber die stelle momentan nicht.
und wer sich mit MM beschäftigt hat weiss, dass eben diäten (und deine freundin kann nur untergewichtig durch wenig bis gar nix essen geworden sein) falsch sind, und MM das gewicht in die richtige richtung von selbst reguliert.
Zum Anfang der Seite

yatzy
Advanced Member

Österreich
276 Beiträge

Erstellt  am: 01.08.2004 :  21:18:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nach allen Gesetzen der Logik wird sich eine gesunde Bauchspeicheldrüse weigern, dir ein ungesundes (Unter-)Gewicht zu "zaubern"... und Recht hat sie, die BSPD!!!
Zum Anfang der Seite

Modelchen
Junior Member


36 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2004 :  01:16:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
das hab ich mir schon gedacht!
dann muss sie wohl zusätzlich sport machen oder so.
danke für die antworten!
das modelchen
Zum Anfang der Seite

yatzy
Advanced Member

Österreich
276 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2004 :  10:50:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also, wie deine Freundin abnehmen kann, muss sie selber rausfinden - wahrscheinlich mit grausamen nierenkillenden Mengen von magerem Eiweiß und Sonstfastnixaußerwasser. DU solltest, wenn du den Rat einer "alten Frau" annehmen willst, deine Finger von dem Blödsinn lassen. Deine Chancen, Model zu werden, sind nicht so rasend hoch, weißt du ja - deine Aussichten aber sehr gut für lebenslange Figur- und sonstige Gesundheitsprobleme, wenn du erst einmal richtig schön untergewichtig und gleich auch noch ein bisschen magersüchtig bist! Frag mal die Magersüchtigen hier im Forum (da gibt's eine ganze Menge), wie gern die ein "normales" Gewicht haben und sich damit wohlfühlen würden! Dass deine Freundin offenbar mit dem Dasein als Klapperknochengerüst zurecht kommt, heißt noch lange nicht, dass auch du das aushältst. Spar dir den Test!
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03