Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

Soja-Sauce MM konform?

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Florence
Advanced Member

Schweiz
550 Beiträge

Erstellt am: 13.05.2004 :  19:28:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Ich habe eine leckere Soja-Sauce entdeckt, in der kein Zucker ist. Stattdessen ist aber "Mirin" drin. Das ist ein Würzmittel aus Reis. Bin mir nun nicht sicher, ob es i.O. ist, wenn ich es zum würzen von Fett-Mahlzeiten benutze. Was meint ihr?

Gruss
Florence

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2004 :  08:43:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Florence,

es gibt aber auch 100% saubere Sojasaucen ohne dieses Mirin.....!

An welcher Stelle der Zuatenliste steht das Mirin?

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

Florence
Advanced Member

Schweiz
550 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2004 :  10:03:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Laurent,
es steht von 4 Inhaltsstoffen an 3. Stelle.
Welche Soja-Sauce ist "sauber"??

Gruss
Florence
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2004 :  22:07:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich weiß den namen leider nicht mehr aber ich hatte sie im Reformhaus gefunden....

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

GabrielaT
Advanced Member

Deutschland
2051 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2004 :  22:16:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
TAMARI *g*

Liebe Grüsse Gabriela

Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen!
Zum Anfang der Seite

Florence
Advanced Member

Schweiz
550 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2004 :  23:17:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hihi....

genau von der spreche ich: TAMARI !!!
die beste Soja-Sauce der Welt!!!!
Aber sie hat dieses Mirin, Würzmittel aus Reis.

Gruss
Florence
Zum Anfang der Seite

GabrielaT
Advanced Member

Deutschland
2051 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2004 :  23:36:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hmmmmm hmmmmm hmmmmmmm

Bei Mirin handelt es sich um süßen Reiswein. Es dient als Würzmittel.

Traditionelle Herstellung:

Die Sojabohnen werden in Fässern eingeweicht und gedämpft. Für Shoyu wird gerösteter und geschroteter Vollkornweizen zugesetzt. Das gekochte Getreide wird mit dem Schimmelpilz Aspergillus Oryzae beimpft und kommt dann bei bestimmten Temperaturen und Feuchtigkeit in einen Muro (Inkubationskammer). Dort fermentiert das Getreide, es bilden sich Schimmelfäden und Enzyme. Anschließend wird diese reife Masse - in der Fachsprache Koji genannt - mit Wasser und Meersalz vermischt. Jetzt heißt das Gemisch Moromi. Es kommt in große offene Fermentierungsfässer (traditionell aus Zedernholz), wo es unter ständiger Aufsicht für mindestens 6 bis 8 Monate, besonders hochwertige Sorten bis zu fünf Jahre, reift. Nach der Fermentation wird der Moromi in Tücher gewickelt und ausgepreßt. Die Sojasoße wird danach gefiltert und pasteurisiert.

Industrielle Herstellung

Rohstoff ist entfettetes Sojaöl - ein Restprodukt aus der Ölextraktion mit Hexan oder anderen Lösungsmitteln. Über einen chemischen Prozeß, die Säurehydrolyse, werden mit Hilfe von Salzsäure die Proteine, Öle und Kohlenhydrate abgebaut. Mit Milchsäurebakterien und Hefen wird der Fermentationsprozeß fortgesetzt. Das Verfahren läuft viel schneller ab und ist wesentlich viel billiger als die traditionelle Methode. Geschmacklich sind die beiden Produkte nicht miteinander zu vergleichen. Deshalb werden die industriell hergestellten Produkte häufig mit den hochwertigen Originalsojasoßen vermischt. Zucker, Aromen und Karamel für die Farbe werden häufig untergerührt. Bei Importprodukten sind Konservierungsstoffe zu finden.

Konventionelle Produkte:

Die industrielle Herstellung ist weit verbreitet. Selbst in den Ursprungsländern wird zu 90 Prozent die industriell hergestellte Sojasoße verwendet.


Biologische Produkte:

Nur Original-Sojasoßen Tamari und Shoyu aus kbA-Rohstoffen.




Liebe Grüsse Gabriela

Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen!
Zum Anfang der Seite

GabrielaT
Advanced Member

Deutschland
2051 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2004 :  11:28:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallöchen Florence


Die Tamari-Classic von der Firma Lima bei mir im Reformhaus hat folgende Zutaten:
Wasser, Soja, Koji und Meersalz.

Habe über Koji gegoogelt... aber leider nix drüber gefunden.



Liebe Grüsse Gabriela

Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen!

Bearbeitet von: GabrielaT am: 15.05.2004 11:29:09 Uhr
Zum Anfang der Seite

Florence
Advanced Member

Schweiz
550 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2004 :  12:05:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Gabriela,
wow, herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung der Herstellung von Soja-Sauce. Sehr interesssant. Da du einen Beitrag weiter fragst, was Koji ist...solltest du deinen eigenen Bericht lesen. Dort wird es erklärt. (copy/paste, hmmm??)
Aufgrund des Preises gehe ich davon aus, dass meine Soja-Sauce auf traditionelle Weise hergestellt wird. Allerdings beinhaltet sie dann Kh und daher werde ich wohl bei Fett-Mahlzeiten eher darauf verzichten müssen.... schade....

Gruss
Florence
Zum Anfang der Seite

GabrielaT
Advanced Member

Deutschland
2051 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2004 :  12:11:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
*gggggggggg*
upsala hab ich glatt übersehen *g*

hmm es ist doch auch wieder interessant zu sehen das echt mal wieder null Richtlinien irgendwie gibt ..... alles und jeder stellt das gleiche Produkt anders her... einerseits schade .... andererseits aber auch gut *g*

Liebe Grüsse Gabriela

Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen!
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03