Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

schmelzkäse

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

sinus
Starting Member

Deutschland
6 Beiträge

Erstellt am: 28.04.2004 :  16:56:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ist in der Phase I bzw. generell Schmelzkäse erlaubt? Ich habe da so einige bedenkliche Zutaten drin gesehen wir Molkepulver etc.

Danke für jegliche Infos!

Gruss, Sven

Saxana
Advanced Member


202 Beiträge

Erstellt  am: 28.04.2004 :  19:25:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Sven

Ja, es fragt sich immer was du dazu essen möchtest? Ob Molkepulver o.k. ist, weiss ich auch nicht. Was ist denn sonst noch drin?

Saxana
Zum Anfang der Seite

sinus
Starting Member

Deutschland
6 Beiträge

Erstellt  am: 28.04.2004 :  20:18:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Saxana,

es geht um diese Käse-Suppe aus einem Montignac Kochbuch.
Die wird aus Schmelzkäse und Hackfleich gemacht.

Die Suppe ist superlecker, aber ich habe da so meine Bedenken
bei dem Schmelzkäse, im Kochbuch steht leider nichts weiter über den Schmelzkäse drin.

Wir haben den Schmelzkäse von Aldi verwendet, da ist drin: Käse, Wasser, Butter, Süßmolkepulver, Milcheiweiß und Schmelzsalze (E452, E339, E331).

Gruss, Sven
Zum Anfang der Seite

Laurent
Advanced Member

Luxembourg
3524 Beiträge

Erstellt  am: 29.04.2004 :  07:44:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Den Quark sollte man ja abtropfen lassen um die molke zu eleminieren. Davon ausgehend würde ich mal sagen Molke wäre nicht "allzusehr" konform.....

-- Gruß --

Laurent
Zum Anfang der Seite

clautschbaer
Advanced Member

Österreich
502 Beiträge

Erstellt  am: 29.04.2004 :  10:59:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, das mit dem Schmelzkäse hab ich auch schon mal gefragt! Ich esse den eigentlich schon ab und zu sehr gerne! Zugenommen hab ich davon noch nicht! Aber abgenommen auch noch nicht, kann aber wohl nicht am schmelzkäse liegen, den ich ab und zu esse, denk ich!
Ich würd ihn zwar nicht jeden tag, aber manchmal schon essen!


LG clautschbaer
Zum Anfang der Seite

sinus
Starting Member

Deutschland
6 Beiträge

Erstellt  am: 29.04.2004 :  12:49:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aber sowas ist doch echt irgendwie blöd....da kauft man sich
extra ein Original Montignac Kochbuch, findet ein Gericht
das super schmeckt und dann ist man sich aber nicht sicher ob
es überhaupt erlaubt ist...

Gibt es denn Schmelzkäse der Montignackonform ist??

Gruss, Sven
Zum Anfang der Seite

sinus
Starting Member

Deutschland
6 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2004 :  14:50:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hmmm, scheint also niemand so richtig zu wissen, hat vielleicht jemand eine Idee wen man fragen kann? Den Verlag anschreiben? Macht das Sinn?

Gruss
Zum Anfang der Seite

GabrielaT
Advanced Member

Deutschland
2051 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2004 :  15:18:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja sinus

Mach mal die antworten bestimmt!

Liebe Grüsse Gabriela

Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen!
Zum Anfang der Seite

Arvi
Advanced Member

Schweiz
737 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2004 :  18:25:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also ich will Euch ja nicht die Lust am Schmelzkäse verderben - aber ich lass eher die Finger von dem... denn oftmals sind da wirklich auch noch "komische" Sachen drin... Und v.a. die Menge von Vorgängen stört mich sehr: Erhitzen und so. Ist ja schon so eine Sache mit der UHT Milch - die müsste man ja theoretisch wie Weissmehl in die eher "toten" Nahrungsmittel einreihen. Da will ich mal vom Schmelzkäse schon gar nicht reden....

"Laut Käseverordnung sind
- Schmelzkäse Erzeugnisse, die aus Käse durch Schmelzen unter Anwendung von Wärme, auch unter Verwendung von Schmelzsalzen hergestellt sind.
- Schmelzkäsezubereitungen Erzeugnisse, die aus Käse, aus Schmelzkäse oder aus Käse und Schmelzkäse unter Zusatz anderer Milcherzeugnisse oder beigegebener Lebensmittel (Anm.: z.B. Gewürze, Kräuter, Früchte, Schinken, Salami, Champignons u.a.) durch Schmelzen unter Anwendung von Wärme, auch unter Verwendung von Schmelzsalzen hergestellt sind.

Für die Herstellung von Schmelzkäse dürfen neben Käse und Schmelzsalzen verwendet werden:
Speisesalz, Gewürze und Gewürzzubereitungen, Kräuter und Kräuterzubereitungen sowie die ihnen entsprechenden Aromen mit natürlichen Aromastoffen, Trinkwasser und Wasserdampf aus Trinkwasser.
Für die Herstellung von Schmelzkäsezubereitungen dürfen zusätzlich verwendet werden:
Stärke, Speisegelatine, Milcherzeugnisse sowie andere Lebensmittel (maximal 15% des Gewichts des fertigen Erzeugnisses).

Schmelzsalze sind Salze der Phosphorsäure (Phosphate), Zitronensäure, Milchsäure, L-Ascorbinsäure und Weinsäure sowie deren Natrium-, Kalium- und Kalziumsalze. Sie verhindern das Absondern von Molke und Fett aus dem Käse: Milcheiweiß, -fett und Wasser bilden eine homogene Masse.

Schmelzkäse darf frisch geräuchert und raucharomatisiert werden.
Bei der Herstellung von Schmelzkäse sind bestimmte Farbstoffe zugelassen.
Ein Zusatz von Konservierungsstoffen ist verboten.

Für die Herstellung von Schmelzkäse wird der Käse (z.B. Emmentaler, Cheddar, Greyerzer u.a.) entrindet, zerkleinert und gemahlen, mit den Zutaten - Schmelzsalzen, Gewürze, Würzmischungen - versetzt und langsam erhitzt, anschließend in Formen gefüllt und abgekühlt.
Auch Kochkäse zählt zu den Schmelzkäsen. Er wird aus gereiftem Quark hergestellt, je nach Fettgehaltsstufe unter Verwendung von Butter, -schmalz oder Sahne.

Man unterscheidet streichfähige bzw. schnittfeste Schmelzkäse in unterschiedlichen Fettgehaltsstufen: von Magerstufe bis Doppelrahmstufe. Entsprechend unterschiedlich sind die absoluten Fettgehalte (z.B. 20%iger Schmelzkäse: 10g/100g; 45%iger Schmelzkäse: 23,6g/100g) und Eiweißgehalte (z.B. 20%iger Schmelzkäse: 17g/100g; 45%iger Schmelzkäse:14,4g/100g).

Durch die Verwendung von Phosphaten (Schmelzsalze) bei der Herstellung liegt der Phosphatgehalt von Schmelzkäse deutlich über den Gehalten anderer Käsesorten. Auch der Natriumgehalt (Zusatz von Salz, Gewürzmischungen o.ä.) ist sehr hoch. Dies ist aus ernährungsphysiologischer Sicht ungünstig zu werten.
Weitere Inhaltsstoffe sind weitgehend vergleichbar mit anderen Käsesorten (ausgenommen Eisen: mit 0,9g/100g höher als bei anderen Käsen)."

Gruss


ARVI
keep the faith!
Zum Anfang der Seite

sinus
Starting Member

Deutschland
6 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2004 :  18:48:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Warum gibt es dann dieses Rezept mit der leckeren Käsesuppe im Montignacbuch?? Da steht einfach nur Schmelzkäse als Zutat mit drin!?

Gruss
Zum Anfang der Seite

Emili
Junior Member

Deutschland
25 Beiträge

Erstellt  am: 09.05.2004 :  14:36:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Sinus,
ich kenne das Rezept leider nicht, aber man kann doch auch einen ganz "stinknormalen" Käse eventuelle als Zutat benutzen, denn die lösen z.T. auch nicht so schwer auf oder fettarmen geraspelten Käse.
Ist nur ne Idee, kkönnte ja sein, daß es paßt.

Emili
Zum Anfang der Seite

sinus
Starting Member

Deutschland
6 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2004 :  17:41:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Anbei die Antwort vom Artulen Verlag:

Sehr geehrter Herr...,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Montignac-Methode.

Zu Ihrer Frage:

Im Rahmen einer Eiweiß-Fett-Mahlzeit können Sie die Käse-Suppe mit Schmelzkäse essen. Achten Sie bei Käsezubereitungen darauf, dass keine Zusatzstoffe (Zucker, Stärke, der von Ihnen beschriebene Käse ist annehmbar) enthalten sind. Besonders wichtig ist es nach Montignac zudem, sich dauerhaft ausgewogen zu ernähren.

Viel Freude beim Kochen, Essen und Genießen nach der Montignac-Methode.

Mit freundlichen Grüßen

Kriemhild Kröpke
Artulen Verlag GmbH
Luisenstraße 4
77654 Offenburg
Telefon: 0781 948 1883
Telefax: 0781 948 1782
post@artulen-verlag.de
www.montignac.de
Zum Anfang der Seite

clautschbaer
Advanced Member

Österreich
502 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2004 :  13:47:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
JAAAAAAAAAAAAAAA SUUUUUUUPER! Danke für´s Hinschreiben zum Verlag! Ich mag ja Schmelzkäse so gerne!

LG clautschbaer
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03