Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Neueinsteiger

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 12

rococo
Starting Member

Schweiz
6 Beiträge

Erstellt  am: 27.08.2003 :  21:22:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Peka

Danke für deine Antwort und deine Tipps! Werde das Buch noch heute bestellen und dann einfach mal schauen, wie das klappt.

Grüessli
rococo
Zum Anfang der Seite

xena
Advanced Member

Schweiz
252 Beiträge

Erstellt  am: 28.08.2003 :  07:21:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dani,

ja, ich kam mir auch ziemlich verarscht vor
Habe fast 15 Jahre lang im Tournus mein Geld zu den Weight watchern getragen...mit dem Erfolg das ich mich langsam aber sicher Gewichtsmässig hochschaukelte!

Eine Kollegin von mir nahm fast mit Leichtigkeit 30 Kilo mit der Glyx Diät ab...das gab mir dann zu denken...vorallem war sie des öfteren Erdnüsse am futtern!
Ich hielt mich eisern an die Points und hatte , da ich gar nichts mehr abnahm, einen riesen Frust!!

Nun habe ich WW endgültig verbannt...obwohl es sicher 2 Wochen dauerte bis ich das Pointsdenken hinter mir liess(Pointsgeschädigt)
kann ich jetzt viel lockerer mit dem Essen umgehn. Denke auch nicht ständig ans Essen und Heisshungeranfälle kenne ich gar nicht mehr!

Ich denke wir sind auf dem richtigen Weg...liebe Grüsse...Xena
Zum Anfang der Seite

dani
Advanced Member

Schweiz
311 Beiträge

Erstellt  am: 28.08.2003 :  08:10:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo xena

Es ist einfach unglaublich. Ich bin jetzt seit 4 Tagen dabei und bin 2,4Kg leichter, hatte nie Hunger und konnte wirklich gut essen. Seit heute morgen fühle ich mich frisch und leicht. Ich kann es noch gar nicht fassen, es funktioniert! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!

Dani vo Züri

Geduld zu haben ist besser als ein Held sein!
Zum Anfang der Seite

Möckli
Advanced Member

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt  am: 28.08.2003 :  15:37:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo xena
Ich finde Du bist eine tolle Frau!!! Du stellst mich richtig auf mit Deinen Berichten. So ehrlich. Bleib wie Du bist. Auch ich habe WW gemacht. Mein Mann sagt immer:"Das einzige was dauerhaft schlanker wird, ist Dein Portemannai.
Liebe Grüsse
Sandra (Möckli)
Zum Anfang der Seite

xena
Advanced Member

Schweiz
252 Beiträge

Erstellt  am: 28.08.2003 :  17:17:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo Dani und Sandra,

ist doch schön können wir auf diesem "Abnehmweg" gemeinsam gehen!
Bin froh das ich zu WW eine Alternative gefunden habe.
Meine damalige Gruppenleiterin sagte immer: wenn du auf Ziel bist meldest du dich zum Gruppenleiterkurs an!Naja, daraus wird nun nichts mehr!
Heh Sandra...danke für die "tolle" Fraunun flieg ich auf Wolke sieben ich habe auch richtig Freude am schreiben...so kann ich mich auch vom Essen ablenken

Wünsch euch was...Xena

Zum Anfang der Seite

Monika
Advanced Member

Schweiz
242 Beiträge

Erstellt  am: 28.08.2003 :  20:19:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Xena

Das kann ich aber ganz sicher unterstützen mit der super Frau. Deine Meinung zählt mir super viel und ich bin immer sehr sehr dankbar für deine Ratschläge, für die der anderen natürlich auch! Ein herzliches Dankeschön an alle!!!!!!!!

Xena, nun doch noch eine Frage: In welchen Mengen darf man Fruchtzucker verwenden? Kann ich einen Beerendessert machen und die Beeren damit süssen, oder ev. auch die Zwetschgen?

Danke und allen einen schönen Abend!

Monika
Zum Anfang der Seite

xena
Advanced Member

Schweiz
252 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2003 :  07:49:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Monika,

Fruchtzucker...denke ich ist eine "Glaubensfrage"

Der GI von Fruchtzucker beträgt 20,laut MM Tabelle.

MM schreibt: Entweder sie verzichten von Anfang an auf den süssen Geschmack (herzlichen Glückwunsch!)oder sie ersetzen ihn vorübergehend durch künstlichen Süssstoff.


Unter Nachspeise im Buch :essen und dabei abnehmen schreibt er:Ich ziehe Fructose vor, weil sie sich beim backen besser verarbeiten lässt....
also was nun

Wenn du dir die Desserts anschaust sind sie mit Fructose gemacht...ich selber habe schon die Himbeertorte gemacht,mit Fructose( eigentlich auch erst in Phase 2 empfohlen)

Nun, was ich für mich richtig halte...ich merke ,Fructose löst bei mir keinen Run auf MEHR Zucker aus, ich habe auch keinen Leistungsabfall.
Ich möchte,jetzt wo ich mich so gesund ernähre nicht mit künstlichen Süssstoffen dazwischenfunken.
Wenn ich Abends mal Lust auf Süsses habe, nehme ich mir ein Natur Slimline Joghurt,etwas Zimt und eine Prise Fructose.

Ich denke die Menge machts...ich nehme nur noch Prisen vom F.Zucker, generell möchte ich so reduzieren das ich nur noch das minimum brauche. Aber ich will auch leben...ich verzichte auf vieles,ohne Probleme und das bisschen Fruchtzucker hat in meinem Leben Platz wie der morgentliche Kaffee!
Im deutschen Forum hat Laurant geschrieben(für die die ihn kennen)Fructose ist laut Montignac in Phase 1 verboten! Das konnte ich aber niergends nachlesen!
Ausserdem, wie ist es mit diesen Verboten,peng übertrete ich sie, fühle ich mich wieder als Versagerdas hatte ich jetzt lange genug!
Nur alleine der Ausdruck im Zusammenhang mit dem essen: ich habe heute wieder gesündigtIch glaube davon müssen wir loskommen! Unser Körper ist eine hochempfindliche Fabrik...da spielen Hormone und anderer Krempel mit...das können wir nicht immer steuern wie wir wollen!
Ich hatte letzte Woche ne Mandelphase...ich weiss,man sollte.....
aber irgendwie hab ich die Mandeln gebraucht. Doch es hat keinen Sinn das ich mich ärgere wegen den Mandeln, jetzt such ich mir mal raus, was in den Mandeln drin ist was ich brauche, das scheint mir wichtiger!
Kann ja sein das ich ein absolutes Manko von dem Zeugs habe...und es ist ja schön, das mein Körper wieder merkt was Nötig ist, da nehme ich sogar in Kauf das ich "nur " 300 g abgenommen habe, letzte Woche

Hilfe ,nun ist es schon wieder ein Roman geworden

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen...aber ich denke wichtig ist das du spürst was du brauchst! (aber keine Hamburger,gell)

LG...Xena
Zum Anfang der Seite

dani
Advanced Member

Schweiz
311 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2003 :  11:40:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Xena

Im Buch "Die Montignac-Methode für Einsteiger" steht auf Seite 31, dass als Süssmittel Fruchtzucker erlaubt ist. Hab bis jetzt auch einen Kaffeelöffel davon in die Haferflocken getan. Ein wenig Süsse brauch ich halt zu Leben. Und das finde ich an MM so genieal, ich darf endlich wieder feine Sachen essen!

Dani vo Züri

Geduld zu haben ist besser als ein Held sein!
Zum Anfang der Seite

cloudy
Senior Member

Deutschland
109 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2003 :  13:01:20 Uhr  Profil anzeigen  Sende cloudy eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
hallo an alle!

melde mich hier auch wieder zu wort. bin seit DO, 21.08. dabei und habe heute 1.9 kg weniger gewogen als am anfang. bin so happy. bin 160cm und will auf 57kg runter. mal schauen ob ich das noch schaffe. na jedenfalls geht's mir so gut wie lang nimma (bin ja auch points geplagt gewesen)!!!

zu WW möcht ich kurz was sagen: es is ne tolle diät bzw ernährungsumstellung. ich war nie in der gruppe sondern nur mei mama und sie hat alles an mich weitergeleitet. daher ging's nich so extrem ins geld. und ich bin von 72kg auf 57kg runter, habe dann wieder zugenommen auf 65kg (nach ein monatagim pointszählstop) und das nun 1 jahr mit mir rumgeschleppt. jetzt reicht's! und mit meinem fast 2 kg weniger fühl ich mich schon viel besser- wobei ich die woche soviel wie scho lang nimma verdrückt hab! :)

und ich wollte hier mal ganz dick DANKE (*applaus*) an euch sagen. das is sooo super, sich hier austauschen zu können, macht echt spaß!
euch allen weiterhin toitoitoi und bis bald!


Claudia die 2te
Zum Anfang der Seite

schlank für immer
Junior Member

Österreich
37 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2003 :  13:52:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ xena

himberrentorte hab ich auch schon gemacht, nun wollt ich von dir wissen wie sie dir (ev. besuch) geschmeckt hat

mein besuch war gar nicht begeistert, ich find sie toll. ess halt den rest jetzt zum früstück

habe vor ca. eine woche angefangen, mich ein bisschen reingeschnuppert in die mm, richtiger start dann am do den 28.08.03
bin von 91.2 kg auf 90.2 kg gefallen

baba
claudia
Zum Anfang der Seite

xena
Advanced Member

Schweiz
252 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2003 :  16:05:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Claudia,

wir waren geteilter Meinung...die Erwachsenen fanden sie gut,die Kinder haben die Augen verdreht!!

Will sie für mich noch etwas abändern.Hier kriege ich keinen Philadelphia light und musste auf etwas ähnliches ausweichen.
Alles in allem ,ich fand die Torte gut und das ist die Hauptsache
Ist ja meine Umstellung
Sei vorsichtig ,vonwegen zum Frühstück den Rest essen!
Die Torte gehört nämlich in Phase 2....da dürften wir ja eigentlich nur dran richen!

LG...Xena
Zum Anfang der Seite

schlank für immer
Junior Member

Österreich
37 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2003 :  19:39:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi xena

danke für deine antwort, hab eh kleine stückchen gegesen, und sonst nix zum frühstück ausser das obst 20 min vorher.

hab noch ne frage
wenn ich nun fleisch oder fisch natur brate(mit etwas olivenöl), dann mit tomaten oder paprika noch verfeiner, mozarella zum überbacken dazugebe, ist das in ordnung?
oder zuchini mit mozarella überbacken?ß

danke claudia
Zum Anfang der Seite

schlank für immer
Junior Member

Österreich
37 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2003 :  19:51:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi bins nochmal
wollt noch wissen, ob ich gedünstetes obst, ohne zucker nach jeder mahlzeit essen darf als nachtisch, ocer gilt da auch die 15 min regel??

danke

claudia
Zum Anfang der Seite

mad_max
Starting Member

Deutschland
9 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2003 :  20:00:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hi claudia! sobald du käse dazu gibst, hast du eine fettmahlzeit, is aber zu fleisch, fisch, gemüse ok! (soweit ich weiss, bin vegi, nimm dir lieber noch andere antworten zu herzen) :)
obst is ok, aber immer mit 20minuten pause- ausnahme: alles was mit beeren ist. habe mir zb grade zucchini und auberginen gedünstet, dann mit käse überbacken und als nachtisch johannisbeeren verdrückt. viel spaß beim mm'en und bis dann,
Zum Anfang der Seite

cloudy
Senior Member

Deutschland
109 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2003 :  20:03:04 Uhr  Profil anzeigen  Sende cloudy eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
sorry, der beitrag grad is von mir! nicht von mad_max (mein brüderchen) der war noch eingeloggt und i hab's net gemerkt... also liebe grüße nochmal,
claudia
PS hi sandy! ich bin stinkfaul und halt diäten eigentl net allzu lang durch, fall dann immer wieder zurück! aber das macht mich echt happy. auch wenn der einstieg (die ersten zwei tage) etwas komisch sind: du wirst dich schnell dran gewöhnen! und das schönste: es macht satt! und du brauchst (bis auf n paar kleinigkeiten) nicht teures reformhauszeug kaufen! is also auch eine bikllige abnahmemethode! bestell dir das einsteigerbuch! is echt klasse und sehr easy! dir auch toitoitoi! bis dann,

Claudia die 2te
Zum Anfang der Seite
Seite: von 12 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03