Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

Neueinsteiger

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 12

simona
Senior Member

Österreich
101 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2003 :  09:40:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
liebe christine,

ich habe mein kochbuch bei amadeus bestellt. drei tage wartezeit.
lg
simone

lg
simona
Zum Anfang der Seite

Michaelala
Average Member


56 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2003 :  22:05:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallihallo!
War jetzt gaaanz lange auf Urlaub und bin nun wieder zurück.
Ich esse sehr gerne rote Linsen, die ich trocken kaufe und einfach in Wasser max30 min. weich koche. Schmeckt super lecker, ohne einweichen.
LG Lala
Zum Anfang der Seite

Sternschnuppe
Junior Member

Deutschland
20 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2003 :  18:10:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat


Hallo Ihr Lieben,
habe mich soeben angemeldet. Verfolge Euer tolles Forum seit etwa einer Woche und träume seitdem davon endlich die Lösung des Problems gefunden zu haben....
Bin w, 43, 175, 79 Kg!!! Hatte als Raucherin bis zum 40sten immer konstant 59!!! Kg ohne überhaupt aufs essen zu achten, das heißt Chips, Pasta und Vino aus dem Vollen. Nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört hatte (problemlos mit Allen Carr) habe ich langsam aber stetig zugenommen. Das Höchste was die Waage je gezeigt hat waren sage und schreibe 87 Kg. Eine persönliche Katastrophe für mich, die immer Modelmaße hatte und als recht attraktiv galt.

Habe Eure Beiträge intensiv studiert, besonders die super motivierenden Erfolgsmeldungen. Demnach haben diejenigen von Euch bei denen es gut funktioniert 1 - 2 Kg die Woche abgenommen?! Nich zu fassen! TrÄum... Sollte mir mein Designerkostüm, das ich immer noch aufbewahre doch eines Tages wieder passen?

Kenne mich mit Ernährung ganz gut aus, habe mich auch in MM eingelesen aber doch noch einige Fragen:

- Magermilchjoghurt 0,1 % mit ein wenig Canderel Streusüße darf man doch zu beiden Mahlzeitenvarianten?
- Kennt Ihr die Light-Marmeladen vom Aldi Süd nur mit Fruktose? Ist die in Joghurt und aufs Brot o.k.?
-MM schreibt immer von Magermilch. Hier gibts aber nur 1,5 %ige. Darf man die als Schuß im Schonkaffee (2 große Tassen zum Frühstück)anstatt 4 %iger Kondensmich?
- Wo gibts in Deutschland Soja-Glasnudeln?
- Und: Sind Soja-Nudeln (recht teuer!) wegen des höheren Eiweißgehaltes als helle Nudeln eventuell erlaubt?
- Mag Vollkornnudeln nicht besonders, welche sind die besten in Deutschland?

Hier noch ein Tipp von mir:
Sauchen und vieles andere lassen sich super mit Johannisbrotkernmehl binden. Es enthält keine verwertbaren Kohlehydrate! Bei uns unter dem namen Biobin im Reformhaus. Oder kennt jemand eine preiswertere Quelle?

Ernähre mich seit einigen Tagen nach MM, bis auf den Wein abends. Habe natürlich nicht abgenommen. Muß man wirklich so superstreng sein? Wer hat in diesem Punkt Erfahrung?

So, bevor ich Euch jetzt noch mehr zutexte war´s das erstmal. Schön, daß es Euch gibt, freue mich schon auf Eure Antwort!

*
*
*
*schnuppe...
(wünsch dir was!)
Zum Anfang der Seite

claudine
Average Member

Österreich
51 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2003 :  18:52:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Michaelala

Hallihallo!
War jetzt gaaanz lange auf Urlaub und bin nun wieder zurück.
Ich esse sehr gerne rote Linsen, die ich trocken kaufe und einfach in Wasser max30 min. weich koche. Schmeckt super lecker, ohne einweichen.
LG Lala


hallo lala,
kurze frage: wie würzt du die roten linsen? schmecke die nicht eher fad, und kriegt man da wirklich blähungen
lg cl
Zum Anfang der Seite

nixe
Senior Member

Österreich
155 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2003 :  20:48:30 Uhr  Profil anzeigen  Klicken Sie hier um nixe's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
Hy Sternschnuppe!

Herzlich willkommen im "Club" und viel Erfolg.

Christine
Zum Anfang der Seite

Michaelala
Average Member


56 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2003 :  22:06:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo claudine!
rote linsen mit salz pfeffer und evtl kräutern würzen schmecken nicht fad wenn man linsen mag schmecken nach linsen eben. zu den blähungen: mich blähen sie nicht und auch mein gestillter sohn hat keine probleme damit, esse sie aber nicht sehr oft, vielleicht 2x im monat....und wenn dann mal ein pups kommt kann schon sein daß der nach linsen riecht, so wie die krautschaße nach sauerkrautverzehr.... na das find ich 2-3x im monat nicht soschlimm....
LG lala

Hallo *schnuppe!
Welcome to the MM forum!
zu deinen fargen:
magerjogi geht zu beiden mahlzeiten, das stimmt, das mit der streusüße ist so ne sache: die einen sagen kein problem die anderen sagen lieber nicht....,, nach einer eiweß fett mahlzeit würd ich die süße auf jeden fall weglassen nach einer kohlenhydratmahlzeit na wenns denn sein muß....
es gibt nicht nur light marmeladen mit fruchtzucker sondern marmeladen die nur mit apfel oder anderem fruchtsaft gesüßt sind, also ohne zusätzlichen fruchtzucker.... obs die bei aldi gibt weiß ich nicht(bin ausÖ) im reformhaus gibts die sicher.....ist mit topfen oder hüttenkäse oder jogi aufs 100% V-Brot ok (in der früh)
in Ö gibts von nöm schon eine magermilch mit 0,1% fett , frag doch mal die deutschen MM kollegen.....und die in die in den kaffee ist ok
zu den soja glasnudeln: hab ich in Ö auch noch nirgends gefunden diverse glasnudeln in den asia abteilungen des supermarktes sind aus reismehl oder mungobohnenstärke/kartoffelstärke......wären sogar sehr zu empfehlen mehr noch als V-nudeln lt MM das beste der nudeln.....
du kannst allerdings weiße nudeln essen wenn es ganz dünne spahetti sind (No 1) al dente natürlich!
so zum schluß noch: ich bin auch 1m75 und wiege 79,9(heute morgen) spitze waren 85 mit MM in 1 monat 5kg runter!
so dünn wie du war ich nie aber auf 70 muß ich wieder runter und auf 65 will ich, dann paßts schon für mich....
laß den kopf nicht hängen und mach weiter es kann schon 1-2 montae dauern bis sich der körper umstellt, das haben schon viele hier geschrieben... mach weiter das mit dem streng sein ist ganz unterschiedlich die einen sind total streng und es fkt. dickerlore hat erst so richtig angefangen abzunehmen als sie diezügel etwas lockerer ließ, probier aus wie du dich wohlfühlst, das ist das wichtigste!
LG lala
Zum Anfang der Seite

mavakaan
New Member

Schweiz
12 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2003 :  15:55:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo nixe
endlich bin ich auch wieder mal im Forum.
Du das mit dem Chatroom wäre wirklich mega mässig.
Supertolle Idee echt.
Uebrigens konnte immer noch niocht starten aber jetzt ruf ich da an und frag nach.
Hoffe dann klappts endlich ich will es unbedingt auch probieren.
Bis zum nächsten Mal Ihr seid alle megatoll.Danke für Eure Anteilnahme!!

Grüessli Karin


mavakaan
Zum Anfang der Seite

Ricki
Advanced Member

Deutschland
569 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2003 :  16:54:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Mavakaan, gestern versucht zu chatten. Schoebi teilte aber im Forum mit, daß dieses im Moment wohl nicht möglich ist. Such mal die Erklärung bei Schoebi.

Ricki
Zum Anfang der Seite

mavakaan
New Member

Schweiz
12 Beiträge

Erstellt  am: 18.08.2003 :  22:18:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo nixe
Hallihallo Ricki
so nun hab ich telefonisch abgeklärt wo den meine Bücher geblieben seien?Die nette Dame sagte mir das die Bücher gleich am nächsten Tag rausgegangen seien mit der Post!!! Auch teilte sie mir mit das ich diese Woche eine Mahnung erhalten werde.Toll hab seit 4 Wochen auf diese Bücher gewartet und hätte dann einfach eine Mahnung gekriegt.
Jetzt darf ich warten bis sie das bei der Post gefunden haben.
Ich geb die Hoffnung nicht auf ich krieg diese Bücher schon noch
Meld mich wieder wenn ich sie habe?!?

mavakaan
Zum Anfang der Seite

Josephine
Starting Member

Schweiz
1 Beitrag

Erstellt  am: 20.08.2003 :  16:45:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Kann mir jemand sagen, ob es ratsam ist, das Buch zu kaufen? Diäten habe ich schon alle gemacht. Haben auch jeweils guten Erfolg gemacht. Aber eben. Der Körper passt sich an und bei jedem Gramm das mehr gegessen wird, schlägt er grausam zurück resp. was auf die Waage.

Ich möchte nicht mehr mit Angaben kochen. Habe meine Mengen total im Griff. Brauche praktisch kein Oel (1 Flasche reicht ca. 3/4 Jahre). Esse kein Butter (Wochenende Margarine), selten Schokolade etc. etc. und trotzdem nehme ich zu.

Blut/Hormone iO, also bin ich auch nicht in der Abänderung. Solltet ihr mir sagen, dass ich noch was zwischen den Zeilen lesen könnte, etwas dass mir hilft, dann wäre es ein Versuch wert.

Liebe Grüsse und allen viel Glück
Josephine
Zum Anfang der Seite

cloudy
Senior Member

Deutschland
109 Beiträge

Erstellt  am: 20.08.2003 :  16:45:28 Uhr  Profil anzeigen  Sende cloudy eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
halli hallo! mal eine kurze frage: wie sieht's denn mit joghurt aus? ich erhalte morgen erst meine bücher, aber die frage würd mich schon jetzt brennend interessieren. ich ess pro tag einen 250g 0,1% fett joghurt, meistens vanille geschmack zB von bauer. wenn ich mir die verschiedenen beiträge hier anschau, sind aber höchstens 100g milchzeug am tag erlaubt. stimmt das??? bin ich ab sofort joghi los? :) und wie siehts mit buttermilch aus? von der müller 1% fett milch trink ich eigentl am tag eine bottel, also 500g... ist wohl a nix mehr, oder???? antwort wäre klasse, dann kann ich mich heute von beiden verabschieden :( lieben dank daweil,claudia
Zum Anfang der Seite

Dreamer
Average Member

Schweiz
84 Beiträge

Erstellt  am: 20.08.2003 :  16:59:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Claudia
Gleich hier im Forum findest Du eine ganze Abhandlung zum Thema Milchprodukte/Joghurt. Lies Dir das ganze mal durch......
Aber wenn ich mir Deine Mengen ansehe kann ich Dir gleich sagen, dass Du dich wirklich heute Abend, nicht vom Joghurt allgemein, aber von solchen Mengen und Geschmacksrichtungen verabschieden solltest.


Liebe Grüsse und ein guter Start, Claudia
Zum Anfang der Seite

cloudy
Senior Member

Deutschland
109 Beiträge

Erstellt  am: 20.08.2003 :  21:37:37 Uhr  Profil anzeigen  Sende cloudy eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
danke fuer die nette antwort :)

nun noch eine dödelfrage: wenn ich zb sojabohnen (laut liste gi15) esse, dann kann ich doch auch drei teller verdücken, ohne ein schlechtes gewissen zu haben, oder? versteh ich das richig? während pommes mit gi 135 natürlich überhaupt nicht "essbar" sind, oder?? ach, der einstieg is immer sooo schwer, aber s haben ja schon mehrere geschafft, also werd ich' ja auch irgendwann raffen ;)
Zum Anfang der Seite

Ricki
Advanced Member

Deutschland
569 Beiträge

Erstellt  am: 21.08.2003 :  09:04:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schau mal unter Milchprodukte - Jobi - v. 20.08.03 nach, was der so alles an Joghurt etc. täglich ißt.
Du brauchst Dir keine Sorgen um Joghurt machen! MM gibt 80-100 g vor.
Milchprodukte (auch magere) enthalten jedoch Milchzucker. Das geht über die Bauchspeicheldrüse und schüttet Insulin aus - könnte bei einem "Zuviel" Fettzellen bilden. Nach MM soll die Bauchspeicheldrüse entlastet werden. Für die Nieren sind zuviel Milchprodukte auch nicht so gut.
Siehe auch www.montignac.de "klick" Fragen.
LG


Ricki
Zum Anfang der Seite

montignacca
Average Member

Schweiz
66 Beiträge

Erstellt  am: 22.08.2003 :  20:07:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ihr Montignaccis
Seit letzten Montag, 18.08.03 bin ich nun auch eine von Euch. Ich bin vor rund 3 - 4 Wochen auf dieses Forum gestossen und habe praktisch alles, was Ihr geschrieben habt, gelesen.
Vor gut einem Monat bin ich in meinem Reformhaus auf Produkte von MM gestossen. Ich war interessiert, und siehe da: eine Verkäuferin in diesem Reformhaus ernährt sich schon länger nach MM und konnte mir einiges darüber berichten.
Warum habe ich erst jetzt mit MM angefangen? - Also, ich hole nun etwas weiter aus: mit etwa 20 Jahren habe ich mit der ersten Diät begonnen. Damals handelte es sich nur um 2 - 3 kg. Mit den Jahren sammelte ich Erfahrungen mit diversen Diäten. Ich habe sozusagen alles ausprobiert. Vor sieben Jahren hatte ich 20 Kg zuviel und ich nahm sie innert gut 4 Monaten ab (Precon) und schwor mir, nie mehr zuzunehmen. Daraus wurde leider nichts. Immer wieder habe ich zugenommen und wieder etwas abgenommen. Im letzten Januar wollte ich das letzte Mal noch einen Versuch starten: ich war bei Herbalife gelandet. Von 75 kg bin ich mühsam auf 68.6 kg (letzten Montag) hinuntergerutscht. Ich wollte noch die letzte Dose aufbrauchen, obwohl ich von Dosenfutter schon lange mehr als genug hatte. Und jetzt gibt's Essen nach Montignac. Es ist herrlich, richtig essen zu können. Ich denke, dass ich, nachdem ich das Buch für Einsteiger bereits schon vor ein paar Wochen gelesen habe, schon recht klarkomme.
Also, Ihr werdet ab jetzt manchmal von mir etwas zu lesen bekommen.
Herzliche Grüsse
Montignacca
Zum Anfang der Seite
Seite: von 12 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03