Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Erfahrungsberichte und Smalltalk zu den Themen...
 Erfahrungsberichte rund um das Thema Montignac
 

10 Kilo zugenommen wegen der Pille

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Animulus
Senior Member

Österreich
184 Beiträge

Erstellt am: 11.06.2010 :  12:29:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallöchen mal an alle!

Ich hab ja damals wegen der pille 10 kilo zugenommen .. ziemlich schnell.
hatte jemand das gleiche problem?
hab jetzt eine andere pille begonnen ... wird sie beim abnehmen stören oder soll ichs doch lieber fürs abnehmen absetzen?

was sagts ihr dazu?

LG

162cm
Neustart: Februar 2011

Clea
Average Member

Deutschland
52 Beiträge

Erstellt  am: 11.06.2010 :  13:59:16 Uhr  Profil anzeigen  Sende Clea eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hallo Animulus,

als ich vor 2 Jahren begann die Pille zu nehmen, hatte ich ähnliche Bedenken. Mein Frauenarzt meinte allerdings, dass sich die Zunahme bei der heutigen niedrigen Dosierung an Hormonen ausschließlich auf Wassereinlagerungen (+max 2kg) beschränken würde.
Ich selbst habe mit meiner Pille gar nicht zugenommen.

Liebe Grüße,
Clea

Bearbeitet von: Clea am: 11.06.2010 14:00:12 Uhr
Zum Anfang der Seite

Animulus
Senior Member

Österreich
184 Beiträge

Erstellt  am: 11.06.2010 :  14:23:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Clea!

Danke für die Antwort!
Hmm .. also nimmst du sie normal weiter?
na dann nehm ich meine auch weiter, soll ich wirklich noch immer stehen bleiben, kann ich sie noch immer absetzen ... würde mich aber echt interessieren wies bei allen andern ist ...

LG

162cm
Neustart: Februar 2011

Zum Anfang der Seite

sylvinchensummsumm
Junior Member


31 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2010 :  21:23:16 Uhr  Profil anzeigen  Sende sylvinchensummsumm eine ICQ Message  Klicken Sie hier um sylvinchensummsumm's MSN Messenger Adresse anzuzeigen.  Antwort mit Zitat
hey! genau vor dem problem stand ich auch gerade, weil ich meine pille auch eben erst gewechselt habe...ich glaube es gibt da große unterschiede von pille zu pille und frau zu frau...aber je niedriger die pille dosiert ist, desto geringer die nebenwirkungen...

ich würde die pille nicht des abnehmens wegen absetzen...dann bist du nämlich am ende vielleicht doch dick...aber dann aus anderem grund

falls du zunimmst sind es, wie schon gesgat wurde, nur 1-3 kilo wassereinlgerungen...ein wahrscheinlicheres problem könnte nur der gesteigerte appettit sein, den einige präparate auslösen (meine neue (belara) tut das nämlich leider )
da heißt es dann einfach...hart sein und disziplin zeigen...aber das muss man ja bei montignac sowieso

viel erfolg weiter beim abnehmen!

liebe grüße

sylvin

Zum Anfang der Seite

Clea
Average Member

Deutschland
52 Beiträge

Erstellt  am: 14.06.2010 :  04:41:57 Uhr  Profil anzeigen  Sende Clea eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Ich frage mich ehrlich ob dieser gesteigerte Appetit den man den bösen Pillen nachsagt nicht einfach eine Ausrede ist weil man essen möchte?

Haben wir nicht immer gesteigerten Appetit auf Schoki, Eiscreme und Croissants?
Ich jedenfalls ich schon.
Ich nehme Bellissima (identisch mit Belara nur günstiger) und ich habe einfach nie an diesen Pillenhunger geglaubt.

Liebe Grüße,
Clea
Zum Anfang der Seite

Animulus
Senior Member

Österreich
184 Beiträge

Erstellt  am: 14.06.2010 :  09:46:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallöchen ihr 2 *wink*

also ich glaub das mit apettit ist wirklich teils ne ausrede.
ich persönlich merke da seit ich die pille nehme keinen unterschied als vorher.

also ich hab beschlossen ich nehm sie weiter.
letzte woche war ich ja etwas verzweifelt weil sich auf der waage nichts tat und dachte eben wegen der pille vl.

und siehe .. letzte woche hatte ich 75,5 kg und heute 74kg :) 1 1/2 kilo leichter .. also jetzt gehts loooos *freu*

ich nehme die neue pille motion .. eine form von valette ... mein frauenarzt meinte sie sollte mir helfen nicht weiter zu zunehmen .. klingt für mich irgendwie komisch, aber okay *g*

162cm
Neustart: Februar 2011

Zum Anfang der Seite

isa-baerchen
Junior Member

Deutschland
47 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2011 :  10:21:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich glaube, dass es wirklich sehr von jeder einzelnen abhängt, wie dir Pille wirkt und ob sie Nebenwirkungen hervorruft.
Ich persönlich habe in etwa 5 Jahren drei verschiedene Pillen (Yasmin, Microgyn, Lamuna20) genommen. Zugenommen habe ich in den 5 Jahren auf jeden Fall, aber als ich angefangen habe war ich auch gerade mal 16.
Ich habe die Pille (alle die ich genommen habe) jedoch im Verdacht, dass sie mich sehr schlapp und müde machen und ich teilweise auch sehr schlechte Laune ("depressive Stimmungen") hatte.
Deswegen bin ich auf die GyneFix Kupferkette umgestiegen, was ich sher empfehlen kann. Die Wirkweise entspricht im Wesentlichen der der Kupferspirale, also komplett hormonfrei. Der Unterschied liegt in der Form. Die GyneFix ist eben keine "Y-förmige" Spirale, sondern nur ein Nylonfaden auf den 4 oder 6 Kupferzylinder aufgefädelt sind. Am Ende des Fadens ist ein kleiner Knoten, der in der Gebärmutterwand verankert wird. Der Vorteil ist, das die GyneFix fast keine Nebenwirkungen hat (evtl. etwas stärkere Blutungen) und auch bei jungen Frauen, die noch kein Kind bekommen haben eingesetzt werden kann. Die Kette bleibt je nach Größe (4 oder 6) 3-5 Jahre drin und man muss sich um nichts kümmern.
Wen das noch mehr interessiert kann ja mal hier gucken:
http://www.razyboard.com/system/user_shao.html

Ich will hier aber weiß Gott niemanden zu irgendwas überreden, aber es WÄRE eine Alternative zur Pille...

LG
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03