Michel Montignac Forum
Michel Montignac Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?



 
 Alle Foren
 Die Montignac Methode
 Phase I - Gewichtsreduktion
 

Hilfe wegen plan stellen für Phase 1

 Neues Thema  Zum Thema antworten
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Nici 1986
Starting Member

Österreich
3 Beiträge

Erstellt am: 24.03.2009 :  18:16:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Leute.
Ich heisse Nici und bin neu hier und wollte euch kurz mal meinen zusammen gestellten plan zeig und hoffe das mir jemand feetback gibt ob das inordnung ist oder nicht?

Frühstück:
2 scheiben Pumpernickel
Gurke und Tomaten Salz
2 Äpfel

Mittag:
Seelachsfilet
gedünstete Champignons

Abend:
Thunfischomlett mit Zwiebeln




Fühstück:
2 Scheiben Pumpernickel
Fruchtaufstrich ungesüsst
1 Magerjoghurt

Mittag:
Eier mit Brokoli und Zwiebeln

Abend:
Vollkorn penne mit Tomatensugo selbst gemacht


Frühstück:
2 Scheiben Pumpernickel
Paprika und Gurke Salz
2 Kiwis

Mittag:
Lachs gebraten mit Pilze und Zwiebel

Abend:
Brokoliomlett


Frühstück:
2 Scheiben Pumpernickel
Fruchtaufstrich ungesüsst
1 Magerjoghurt

Mittag:
Schafskäse mit Paprika mit Balsamicoessig und Salz

Abend:
Vollkornpenne mit Tomatensugo selbst gemacht


Frühstück:
2 Scheiben Pumpernickel
Gurke und Tomaten salz
2 Mandarinen

Mittag:
Putenbrust
tomaten eisbergsalat mit Balsamicoessig

Abend:
Mozzarella mit Tomaten




Würde auch gerne bitten ob das gut ist und wenn nicht ob ihr mir sagen könnt was ich anders machen kann

Daaannnnkkkeee NICI

Reykjavik
Senior Member

Schweiz
179 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2009 :  07:13:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Nici

Im Allgemeinen schaut den Plan nicht schlecht aus. Ein paar Sachen sind aber fraglich, bez. nicht konform.

Die VK-Teigwaren solltest du nicht abends essen sondern höchstens mittags und auch da nur 1-2 mal pro Woche.

Wie sind die Zutaten von deinem Pumpernickel? Wie machst du dein Omlette? Ist dein Balsamico-Essig zuckerfrei? Wie hoch ist der Fettgehalt deines Magerjoghurts?

Denk immer daran: Der Teufel steckt im Detail, sprich im Kleingedruckten

LG
R.

Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Bedürfnis einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Winston Churchill)
Zum Anfang der Seite

Nici 1986
Starting Member

Österreich
3 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2009 :  14:40:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo
Ich danke dir erstmal das du mir geantwortet hast.. ok dann gibt es nur einmal VK penne aber zu mittag also das joghurt hat auf 100g
4,60g eiweiß 5,75g kohlenhydrate und 0,1 fett.. IST DAS OK?
was könntest du mir für joghurt empfehlen?

lg nici
Zum Anfang der Seite

darkaro
Advanced Member

Deutschland
249 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2009 :  17:50:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Nici,

also ich habe die VK-Nudeln mit Tomatensauce fast immer abends gegessen und trotzdem super damit abgenommen, dass man abends keine KH essen soll ist eine Empfehlung, aber kein Muss. Wichtig wäre nur dass Du viel Gemüse in die Sauce machst und kein Fett.
Ich finde Dein Plan sieht super aus. Wie Reykjavik sagte kommt es jetzt nur noch auf die Details an .

lg, caro

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

»Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: NEIN!«

"Um an die Quelle zu kommen, muß man gegen den Strom schwimmen."

"Melancholie ist das Vergnügen traurig zu sein."
Zum Anfang der Seite

Reykjavik
Senior Member

Schweiz
179 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2009 :  19:32:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Nici

Joghurt mit 0,1 % Fett ist okay. Dazu kannst du Früchte kombinieren.

Es ist bei Montignac alles nur Empfehlung - wie darkaro sagt. Eigentlich muss man gar nix, nicht mal Monti-Empfehlungen einhalten. Tatsache ist jedoch, dass die meisten Leute KH's am Abend ganz schlecht vertragen, dass sie davon nicht abnehmen sondern evtl. sogar zu-. Orientier dich also nicht an den besten aller Möglichkeiten, die nur auf einige wenige zutreffen. Orientiere dich lieber den Empfehlungen von Montignac und an dir selber.

Nun fehlen nur noch die Detailangaben zu den Omeletts und zum Pumpernickel, dann steht deinem Plan nichts mehr im Wege.

Joghurt kann ich dir empfehlen: unter 1% Fett zu Obst, über 1% Fett zu Fett/Eiweissmahlzeiten. Dann darf aber nichts mit GI über 35 drin sein.

LG
R.


Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Bedürfnis einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Winston Churchill)
Zum Anfang der Seite

sternli
Senior Member


125 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2009 :  20:25:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo
ja für mich sieht der plan auch ziemlich gut aus. vollkornteigwaren ess ich auch jeweils abends. wollte aber noch kurz was wissen, sollte man die früchte morgens nicht 20min. vor dem frühstück essen?

und was könnte bei der eier-omelette schief gehen? ich mache sie vielfach mit mozzarella oder zucchetti/zwiebeln. ist doch ok oder?
Zum Anfang der Seite

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2009 :  07:08:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Reykjavik

Hallo Nici

Tatsache ist jedoch, dass die meisten Leute KH's am Abend ganz schlecht vertragen, dass sie davon nicht abnehmen sondern evtl. sogar zu.

LG
R.



Hallo R

Du insistierst und bist der festen Überzeugung dass KH am Abend die meisten Leute schlecht vertragen. Ich habe versucht, mich in den Montignac-Büchern schlau zu machen, finde aber für Deine Regelauslegung in den Montignac-Büchern keine Bestätigung. Von gesättigten Fettsäuren sei abzusehen, L/E-Mahlzeiten zum Mittagessen und abends leicht essen, weniger Fett und mehr frisches, gekochtes Gemüse ! Spagehtti al dente mit Gemüse- oder Tomatensauce sind explit vorgeschlagen.

Des langen Geschreibe kurzer Sinn: Vertrittst Du hier Deine eigene Meinung oder jene anderer Ernährer oder habe ich Gurken auf den Augen ?

Bin gespannt auf Deine Antwort

Ä chüele Dag wünscht
Hausi
Zum Anfang der Seite

Reykjavik
Senior Member

Schweiz
179 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2009 :  08:43:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hausi

Ich hab diese Regel schon öfter hier im Forum gelesen. Da bin ich (dafür entschuldige ich mich) davon ausgegangen, dass es eine Monti-Regel sei.

Wir wissen jedoch sattsam, dass jeder Körper anders reagiert. Deshalb auch hier meine Empfehlung, das selber auszuprobieren.

Hallo sternli

Wenn es sich um eine reine Eier-Omelette handelt, dann geht gar nichts schief. Man spricht im Volksmund aber auch von Omelette wenn sie zur Hauptsache aus Mehl besteht. Das wäre dann weniger gut.

Die Früchte 20 Min. vor der Mahlzeit essen muss nur, wer sonst Blähungen bekommt.

LG
R.

Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Bedürfnis einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Winston Churchill)
Zum Anfang der Seite

aaretaler ritzelritter
Moderator

Schweiz
1714 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2009 :  08:57:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oukitouki R.

Meine Verstoffwechselung hat früher abends auf Quinoa schlecht reagiert. Heute gehts besser !

LG
Hausi
Zum Anfang der Seite

Nici 1986
Starting Member

Österreich
3 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2009 :  17:55:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo an alle..

Mein omlett mach ich mit 2 eiern zwiebeln und gestern zum beispiel hab ich thunfisch dazugegeben.. salz und pfeffer? ok?

und der pumpernickel denn es ich nicht mehr denn der schmeckt mir nicht..

jetzt ess ich immer VK knäckebrot sprich 100% vollkorn und 15% ballaststoffe OK?

lg nici
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
Springe nach:


Sitemap - © Trendmail AG Zum Anfang der Seite
Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.03